nützliche Artikel

Wo Sie anfangen sollten, nach Ihren verlorenen Schlüsseln zu suchen

Wenn Sie Ihre Schlüssel verloren haben, ist es möglicherweise am besten, in den offensichtlichsten, offenen Bereichen zu suchen, bevor Sie zu überfüllten Bereichen übergehen. Eine kürzlich durchgeführte Studie zeigt jedoch, dass unser peripheres Sehen besser ist als wir denken, und dass es Zeitverschwendung sein kann, beim Suchen so gründlich zu sein.

Die von Anna Nowakowska von der University of Aberdeen durchgeführte und in veröffentlichte Studie zur Schnitzeljagd ergab, dass die Menschen in der Regel viel Zeit damit verbringen, in „einfachen“ Gebieten nach Objekten zu suchen, obwohl sie keine neuen Informationen erhalten. Stattdessen empfiehlt Nowakowska, dass Sie in Bereichen, in denen sie schwer zu erkennen sind, nach Ihren Schlüsseln suchen oder nach dem, was Sie verloren haben. Überprüfen Sie also nicht immer wieder den Tisch, die Theke, das Bett und den Boden. Konzentrieren Sie sich auf Bereiche mit den meisten Unordnungseffekten, und scannen Sie Orte, an denen Sie die Form des Objekts nicht so leicht erkennen können. Häufige Kleidungsstücke, unordentliche Schubladen und überfüllte Kaffeetische nutzen Ihre Zeit besser. Wenn Ihre Schlüssel irgendwo auf der Hand liegen, hätten Sie sie bereits gefunden.

Das menschliche visuelle Suchverhalten ist alles andere als ideal über die Wissenschaft von uns