nützliche Artikel

Wie Yard Waste loswerden

Befreien Sie Ihren Garten von Ästen, Blättern und anderen Abfällen, und Sie erhalten einen riesigen Haufen Gartenabfälle. Hier ist was damit zu tun ist.

Wenn Sie Pflanzen, altes Gras und Reste nach dem Aufräumen haben, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie Sie sie loswerden können. Alle Pflanzen, die gerettet oder eingetopft werden können, können in einem anderen Teil Ihres Hauses verwendet oder verschenkt werden. Der Rest des organischen Materials muss jedoch verantwortungsbewusst entsorgt werden.

  • Rufen Sie Ihre örtliche Hygieneabteilung zur Abholung an. Die Abfallwirtschaft nimmt Ihre Gartenabfälle auf und nutzt sie durch Mulchen. Es gibt eine Grenze für die Abholung.
  • Bring es zur Müllkippe. Wenn Sie einen LKW haben, ist dies eine der einfachsten Lösungen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Mülldeponie Meterware für das Recycling annimmt. Sie können eine Gebühr pro Ladung oder nach Gewicht erheben.
  • Mieten Sie einen Chipper. Wenn Sie viele schwere Äste und Sträucher haben, kann ein Häcksler eine gute Lösung sein, um Ihre Gartenabfälle in Mulch umzuwandeln. Sie kosten zwischen 200 und 400 US-Dollar pro Tag. Bei Verwendung dieses Maschinentyps ist besondere Vorsicht geboten. Verwenden Sie den entstandenen Mulch für Ihren neuen Garten.
  • Stelle eine Crew ein. Durchsuchen Sie Ihre Region nach Müll- oder Müllbeseitigungsdiensten. Sie kommen und ziehen es weg. Sie bringen es zur Müllkippe oder zu einem Recycling-Zentrum für Sie. Oft ist dies wirtschaftlicher als die Anmietung eines Hackers.

Ihre örtlichen Gesetze können auch das Verbrennen des Hofmülls vorsehen, wir raten jedoch davon ab, da dieser Schadstoffe abgibt und zu unkontrollierbaren Bränden führen kann. Stellen Sie sicher, dass dies zulässig ist, und befolgen Sie die Richtlinien zur Entsorgung von Abfällen auf diese Weise.