interessant

Wie viele Kreditkarten sollte ich haben?

Sehr geehrte Goldavelez.com,

Ich habe jetzt eine Kreditkarte und denke darüber nach, wegen der Belohnungen noch ein paar Karten zu beantragen. Gibt es so etwas wie zu viele Kreditkarten? Oder zu wenig? Was ist die ideale Anzahl an Kreditkarten?

Unterzeichnet,

Kreditkarte neugierig

Lieber CCC,

Es gibt nicht wirklich eine magische Anzahl von Kreditkarten, die jeder haben sollte. Mehr Kreditkarten können Ihre Kreditwürdigkeit steigern, was wichtig ist, um Kredite zu erhalten, Versicherungstarife zu sparen und sogar einen Job zu bekommen (plus die anderen Vorteile und Belohnungen, die Sie erwähnen), aber das Vorhandensein mehrerer Karten kann auch riskanter sein. Es ist ein wenig knifflig, weil Sie auch zurückfallen könnten, wenn Sie nicht genug Bonitätsdaten haben. Hier ist, was Sie wissen müssen.

Die Gesamtzahl Ihrer Kreditkarten hat keinen großen Einfluss auf Ihre Kreditwürdigkeit

Wenn die Kreditauskunfteien Ihre Kreditwürdigkeit berechnen, ist die Anzahl Ihrer Kreditkarten ein sehr untergeordneter Teil der Gleichung. Wie Investopedia erklärt:

Ihre Zahlungshistorie macht 35% Ihrer FICO-Punktzahl aus, während Ihre Gesamtschuld 30% Ihrer endgültigen FICO-Punktzahl beträgt. Die endgültigen 15%, 10% und 10% Ihrer FICO-Punktzahl ergeben sich aus der Dauer Ihrer Bonität, jedem neu aufgenommenen Kredit und der Art des von Ihnen verwendeten Kredits.

Bei der Berechnung Ihrer individuellen FICO-Punktzahl beeinflusst die Anzahl Ihrer Kreditkarten die kleinste gewichtete Kategorie: die Art der von Ihnen verwendeten Gutschrift.

Die Anzahl der Kreditkonten, die Sie insgesamt haben - nicht nur Kreditkarten, sondern auch Autokredite, Hypotheken, Studentenkredite und Geschäftskonten - machen 10% Ihrer Punktzahl aus. Sie könnten eine oder zwei Karten oder zweiundzwanzig haben, aber die viel wichtigeren Faktoren sind, ob Sie Ihre Rechnungen pünktlich bezahlen und wie Sie Ihr Guthaben verwenden.

Das Besitzen mehrerer Karten ist in Ordnung, zumindest in Bezug auf Ihre Kreditwürdigkeit

Die durchschnittliche Anzahl der Kreditkarten, die Amerikaner besitzen, beträgt drei bis vier. Laut Credit Karma besteht eine Korrelation zwischen einem hohen Kredit-Score (800+) und mehr Kreditkarten (7) im Vergleich zu Personen mit niedrigeren Scores. Dies könnte daran liegen, dass Personen mit höheren Kredit-Scores mehr Kreditkarten eröffnen sollen. Vor allem Menschen, die auf der Suche nach Reiseprämien sind, haben in der Regel sehr viele Karten gleichzeitig offen (wenn auch nicht so viele wie der Rekordhalter im Guinness-Buch der Rekorde, der 1.497 Karten mit einem Kreditrahmen von 1, 7 Millionen US-Dollar und nahezu perfektem Kredit hat). .

Um Ihnen einen Überblick darüber zu geben, wie viele Kreditkonten für uns Normalbürger als gut gelten, gibt das Kreditberichterstellungstool von Mint an, dass 0-5 Konten "schlecht" sind. 6-12 ist "nicht schlecht", 13-21 ist "gut" und 22 oder mehr Konten (offen oder geschlossen) sind "ausgezeichnet". Auch das gilt für alle Arten von Krediten und.

Obwohl der Besitz mehrerer Karten neben Ihrer Kreditpunktzahl (mehr dazu gleich) auch negative Aspekte haben kann, wird Ihre Kreditpunktzahl im Allgemeinen nicht sinken, nur weil Sie mehrere Karten haben - es sei denn, Sie öffnen und schließen eine Kartenbündel auf einmal ("wirbelnde" Karten), was eine gute Idee ist.

Mehr Kreditkarten bedeuten höhere Kreditlimits und (möglicherweise) eine bessere Auslastung der Schulden

Die Anzahl der Kreditkarten, die Sie haben, ist für einen der größten Faktoren entscheidend: Ihre Gesamtschuld als Prozentsatz Ihres Kreditlimits. Da mit jeder neuen Kreditkarte das Gesamtkreditlimit erhöht wird, wird durch Hinzufügen einer weiteren Karte das Verhältnis von Schulden zu Kredit verringert (sofern Sie keine weiteren Schulden hinzufügen). Wenn Sie beispielsweise 500 US-Dollar für eine Kreditkarte mit einem Limit von 1.000 US-Dollar (50% Auslastung) schulden und eine neue Kreditkarte mit einem Limit von 4.000 US-Dollar eröffnen, würde dies Ihre Gesamtauslastung um 10% (500 US-Dollar von 5.000 US-Dollar) steigern - viel besser für Kreditgeber "und Kredit-Scoring-Agenturen" Augen.

Natürlich können Sie auch Ihr Kreditkartenunternehmen bitten, Ihr Limit auf 5.000 USD zu erhöhen, anstatt eine neue Karte zu erhalten. Dies hat den gleichen Effekt, dass Sie Ihre Punktzahl verbessern, ohne dass Sie einen kleinen Treffer für die Eröffnung eines neuen Kontos erzielen. Außerdem müssen Sie nur eine Kreditkarte verwalten. (myFico sagt, dass Kreditanfragen im Allgemeinen einen geringen Einfluss auf die Punktzahl haben und weniger als fünf Punkte für eine Anfrage einnehmen. Sechs sind jedoch zu viel. Außerdem, wenn Sie eine lange Kredit-Historie und eine hervorragende Kredit-Punktzahl haben, Laut NerdWallet haben neue Konten nur minimale Auswirkungen auf Ihre Punktzahl.)

Der Prozentsatz der Schulden, den Sie mit jeder Kreditkarte tragen, ist ebenfalls von Bedeutung, aber aus diesem Grund können Ihnen mindestens drei Kreditkarten helfen. Wenn Sie jeden Monat mehr als 20% des Kartenlimits verwenden, können Sie das Guthaben verteilen, um Ihre Kreditwürdigkeit zu schützen.

Eine größere Auswahl an Karten könnte mehr Vorteile bieten

Viele Menschen verwenden Kreditkarten nicht nur zum Vorteil, sondern auch zur Belohnung (obwohl sich Finanzexperten nicht einig sind, ob es sich lohnt, nach Belohnungen zu suchen). Sie können eine Karte verwenden, die zum Beispiel für Benzin und Lebensmittel eine hohe Rückvergütung bietet, und eine zweite, die Sie mit Reisepunkten belohnt, wenn Sie auswärts essen oder reisen. Dies maximiert die Belohnungen, die Sie erhalten können.

Außerdem haben Visa, American Express, MasterCard und Discover ihre eigenen Prämienprogramme und Vorteile für Karteninhaber. Wenn Sie beispielsweise freitags von Fandango aus ein kostenloses Kinoticket kaufen möchten, benötigen Sie eine Visa Signature-Karte. Oder wenn Sie die speziellen Sitzplätze bei Konzerten wünschen, die Amex-Inhabern angeboten werden, benötigen Sie einen Amex. Abgesehen von diesen zusätzlichen Vorteilen können Sie aufgrund wertvoller Funktionen wie Preisschutz und Autovermietungsversicherung eine bestimmte Karte auswählen. Ich habe eine Kreditkarte von einer Bank, die ich nur beim Online-Einkauf auf neuen Websites verwende, da ich damit eine virtuelle Kreditkartennummer für zusätzliche Sicherheit generieren kann.

Zu viele Kreditkarten ziehen Sie jedoch nach unten

Bisher scheint es so, als ob Sie die zusätzlichen Karten beantragen sollten, oder? Nicht so schnell. Auch wenn mehr Kreditkarten Ihre Kreditwürdigkeit nicht negativ beeinflussen, gibt es andere Überlegungen.

Das Öffnen neuer Karten wirkt sich auf Ihre Kreditwürdigkeit (und damit auf Ihre Punktzahl) aus. Öffnen Sie nicht jedes Mal, wenn Sie attraktive Angebote sehen, einen Kartenstapel. Obwohl die Eröffnung eines neuen Kontos, wie oben erwähnt, in der Regel nur zu einem vorübergehenden Rückgang von wenigen Punkten führt, wird durch die neuen Karten auch das Durchschnittsalter Ihrer Bonitätshistorie gesenkt (wie lange Sie Ihr Kreditkonto haben). Das ist nicht so wichtig, wie gut Sie Ihre Schulden bezahlen, aber wenn Sie bald auf dem Markt für einen großen Kredit sein werden, sollten Sie dies berücksichtigen, da sich diese kleinen Hits summieren und den Unterschied zwischen der Genehmigung ausmachen können und nicht.

Mehr Karten sind mühsam zu warten. Um zu verhindern, dass Kreditkartenunternehmen Ihre Konten aufgrund von Inaktivität schließen, müssen Sie regelmäßig jede Ihrer Karten verwenden. Wenn Sie über mehrere Karten verfügen, kann dies unhandlich werden. Sie möchten nicht, dass Ihr Konto geschlossen wird, da dies Ihre Punktzahl erheblich beeinflusst, da es Ihr Gesamtkreditlimit verringert. (Das ist auch der Grund, warum Sie Kreditkarten auch nicht umsonst schließen möchten. Wenn eine Karte eine jährliche Gebühr hat, können Sie stattdessen die Karte auf die gebührenfreie Version herabstufen.)

Auch bei automatischen Zahlungen ist es schwieriger, Dutzende von Karten im Auge zu behalten.

Mehr Karten und höhere Kreditlimits könnten Sie dazu verleiten, mehr auszugeben. Wenn Sie nicht aufpassen, können Sie am Ende zu viel ausgeben (insbesondere, wenn Sie nach Belohnungen suchen und versuchen, die Mindestausgabenanforderungen zu erfüllen). Die Autoren Manisha Thakor und Sharon Kedar sagen, Sie sollten nur zwei persönliche Kreditkarten haben. Ihre Argumentation:

Erstens können Sie mit zu vielen Karten insgesamt mehr ausgeben, als Sie denken. Zweitens erhöhen Sie bei so vielen Rechnungen die Wahrscheinlichkeit, eine davon nicht rechtzeitig zu bezahlen. Wenn Sie zu spät zahlen, wird Ihr finanzieller Ruf geschädigt, es werden Ihnen hohe Gebühren berechnet, und häufig werden höhere Strafzinsen fällig.

Wenn Sie jedoch für Ihre Ausgaben verantwortlich sind, zahlen Sie Ihre Rechnungen monatlich in voller Höhe und halten Sie Ihr Guthaben niedrig. Zusätzliche Karten schaden wahrscheinlich nicht und können sogar Ihrem Guthaben helfen. Wie viele davon für Sie in Frage kommen, hängt von Ihrem Komfort bei der Handhabung und Verwaltung ab.

Liebe,

Goldavelez.com