interessant

Wie viel Geld sollte ich für Geschenke für verschiedene Anlässe ausgeben?

Sehr geehrte Goldavelez.com,

Ich weiß nie, wie viel ich für Geschenke ausgeben soll, insbesondere für besondere Anlässe wie Hochzeiten oder Babypartys. Ich möchte nicht geizig aussehen, aber ich möchte nach all diesen Ereignissen auch nicht pleite gehen. Was ist ein normaler Betrag für Geschenke?

Unterzeichnet,

Ratet mal, Gifter

Liebes Raten,

Es ist schwieriger, Geschenke zu machen, als es sich anhört, nicht wahr? Das ganze Jahr über feiern Bekannte Hochzeiten, Einweihungspartys, Schwangerschaften, Schulabschlüsse, Geburtstage, Jahrestage, Ruhestände, Verlobungen und andere besondere Anlässe - wahrscheinlich zusätzlich zu den Winterferien. Wenn Sie mit ihnen feiern, müssen Sie für jeden bestimmen, wie viel Sie für ein Geschenk oder als Bargeldgeschenk ausgeben.

Es gibt zwar keine verbindlichen Regeln für das Schenken von Geschenken, aber wir haben einige Richtlinien ausgearbeitet, damit Sie ein Geschenkbudget festlegen und sich nicht mehr über die „Fortschrittsrate“ von Geschenken für verschiedene Anlässe wundern können. Folgendes sollten Sie beachten.

Allgemeine Empfehlungen zum Geschenkbetrag

Wie viel Sie ausgeben müssen, hängt von drei Faktoren ab: Ihrem Budget, dem jeweiligen Anlass und Ihrer Beziehung zum Empfänger.

Was gibst du gerne? Haben Sie nicht das Gefühl, einen festgelegten Betrag auszugeben, nur weil andere so viel für Sie ausgeben (oder andere in der Vergangenheit für Sie ausgegeben haben). Geschenke und Etikette Autor Leah Ingram sagt:

Mein Rat war schon immer: Gib aus oder gib, was du gerne gibst. Für einige Leute sind 25 $ mehr als genug für ein Geschenk für einen Highschool- oder College-Abschluss, während andere das Gefühl haben, dass 75 $ oder mehr aufgrund einer engen Beziehung oder einfach weil sie ein höheres Gehalt verdienen, ein Geschenk sind, das Sie gerne geben.

Was ist, wenn Sie etwas weniger ausgeben möchten oder kein Geld verschenken möchten? Nun, Sie können immer mit jemand anderem ein Geschenk machen, um die Kosten aufzuteilen. Und dann können Sie ein „greifbares“ Geschenk zusammenstellen, das zu dem Anlass passt.

Wie wichtig oder einzigartig ist dieser Anlass? Sie werden wahrscheinlich mehr für ein Hochzeitsgeschenk für ein Paar ausgeben als für ein Einweihungsgeschenk, da Hochzeiten (hoffentlich) ein einmaliges Ereignis sind.

Wie nah sind Sie dem Empfänger? Budget mehr für Ihre Lebensgefährten, Familienmitglieder und engen Freunde. Wired schlägt vor, dass Sie ein Gesamtbudget für Geschenke festlegen und dann jede Person, für die Sie ein Geschenk benötigen, in eine Rangfolge von eins bis zehn einordnen. Verwenden Sie dann diese sehr logische Geschenkbudgetformel (auf die Feiertage ausgerichtet, aber das ganze Jahr über geeignet):

Summiere alle Leute, multipliziert mit ihren Reihen. Es sollte ungefähr so ​​aussehen: 10 (Frau) +8 (Kind1) +8 (Kind2) +3 (Vater) +3 (Mutter) +1 (Schwiegereltern) +4 (Neffe) = 37 (gesamt)

Setzen Sie Ihren Gesamtbetrag auf Ihr Budget: 37 (Gesamtbetrag) = 500 USD. Lösen Sie für (Gesamtbetrag): Gesamtbetrag = 13, 50 USD

Multiplizieren Sie diese Summe mit der Wichtigkeit jeder Person, um zu sehen, wie viel Sie ausgeben sollten.

In diesem Beispiel [mit einem Budget von 500 USD] erhält Ihre Frau 1013, 5 = 108 USD.

Okay, Sie müssen nicht so geeky und präzise sein, aber denken Sie daran, dass ein angemessenes Geschenk vor allem davon abhängt, was Sie gerne geben und in welcher Beziehung Sie zu der anderen Person stehen.

Nachfolgend finden Sie die üblichen Geschenkbeträge für spezielle Situationen.

Hochzeitsgeschenke

Mit Hochzeitslisten würde man denken, dass die Auswahl eines Hochzeitsgeschenks einfach ist, aber das ist nicht immer so. Zu den Registrierungsoptionen gehört alles, vom Zahnbürstenhalter bis zum Flachbildfernseher. (Und manchmal bleibt nur der 100-Dollar-Mülleimer für die Küche übrig.) Fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn Sie die Registrierung überspringen und nur Bargeld geben. Eine Umfrage von American Express ergab, dass 52% derjenigen, die heiraten, Bargeld, 12% Geschenkkarten und 18% ein Geschenk aus ihrer Registrierung bevorzugten (im Vergleich zu 35% der Personen, die Geschenke aus der Registrierung geben).

Wie viel auszugeben ist:

Hochzeitsgäste geben an, dass sie durchschnittlich 108 US-Dollar für Geschenke ausgeben werden, was einem Anstieg von 15% gegenüber 2012 entspricht. Allerdings sind nicht alle Geschenke gleich, und die Verbraucher werden Faktoren wie die Beziehung zu Braut oder Bräutigam (45%) und das jeweilige Budget abwägen der Hochzeit (33%), bevor Sie entscheiden, wie viel Sie ausgeben möchten. Für nahe Familienmitglieder belaufen sich die durchschnittlichen Kosten für ein Geschenk auf 179 US-Dollar, während Mitarbeiter im Durchschnitt nur 66 US-Dollar einnehmen.

Die Teilnahme an einer Hochzeit kann teuer sein (kostet im Durchschnitt 539 USD, einschließlich Geschenken, Reisen und Kleidung), insbesondere wenn Sie an der Hochzeitsfeier teilnehmen. Daher sollten Sie auch diese Kosten berücksichtigen. Hochzeitsseite The Knot sagt, Sie sollten Ihren budgetierten Betrag auf die vielen Hochzeitsveranstaltungen aufteilen:

Verbringen:

  • 20% Ihrer Gesamtsumme auf dem Engagement vorhanden
  • 20% Ihrer Gesamtsumme auf das Duschgeschenk
  • 60% Ihrer Gesamtsumme auf das Hochzeitsgeschenk

Das bedeutet, wenn Sie insgesamt 250 US-Dollar ausgeben, geben Sie jeweils 50 US-Dollar für Verlobung und Dusche und 150 US-Dollar für das Hochzeitsgeschenk aus. (Wenn Sie nur zum Duschen eingeladen sind, geben Sie die zusätzlichen 20% aus, um das Hochzeitsgeschenk aufzupeppen.)

Schließlich haben Sie nicht das Gefühl, in die Falle zu tappen, in der Ihr Geschenk die Kosten des Paares deckt, Sie an der Rezeption zu empfangen. Ihr Geschenk sollte nicht die Eintrittskosten für die Hochzeit sein, sondern ein Zeichen Ihrer Zuneigung und Unterstützung.

Geschenke zum Duschen

Schwangere und werdende Eltern dürfen sich auch auf Geschenke freuen. Wie viel Sie ausgeben müssen, hängt wiederum davon ab, wie nah Sie der Person sind. Der Konsens über Baby Center schlägt vor: 20 bis 25 US-Dollar für einen Mitarbeiter oder Bekannten, 50 US-Dollar für einen engen Freund oder 100 US-Dollar für einen besten Freund oder ein bestes Familienmitglied.

Geschenke für Kinder

Der Kauf eines Geschenks für ein Kind hat eine Reihe anderer Überlegungen, unabhängig davon, ob es sich um ein Geschenk für Ihr eigenes Kind oder das eines anderen handelt.

Der erste Faktor ist das Alter. Jugendliche und Teens möchten oder erwarten mit größerer Wahrscheinlichkeit teurere Geschenke (ack, neues iPhone! Oder Designerjeans) als Kleinkinder. Großstadtmütter sagen:

Eine gute Faustregel ist, je jünger das Kind, desto weniger müssen Sie ausgeben. Ein Einjähriger wird sich über eine quietschende Ente genauso freuen wie über ein Prinzessinnenkostüm. Versuchen Sie, mehr über das eigentliche Geschenk nachzudenken und bleiben Sie nicht auf dem Dollarbetrag stecken. Wenn Sie wissen, dass die 2-jährige Ava es liebt, sich schick zu machen, spielt es keine Rolle, ob Sie ihre 15-Dollar-Glitzerschuhe oder ein 40-Dollar-Tutu kaufen.

LearnVest schlägt vor, dass Sie ein wenig mehr für enge Freunde ausgeben als für normale Klassenkameraden (eine gute Sache, da Kindergeburtstagsfeiern anscheinend im Dutzend stattfinden). 10 bis 20 US-Dollar sind in Ordnung für normale Klassenkameraden oder 20 bis 25 US-Dollar für die engsten Freunde Ihres Kindes.

Eine Mutter vom Berkeley Parents Network sagte, diese Geburtstagsfeiern bieten auch Unterricht zum Thema Budgetierung und intelligentes Einkaufen für Kinder. Durch die Begrenzung des Geschenkbudgets auf 12 USD wird das Kind gezwungen, kreativ über das Geschenk nachzudenken.

Für Ihre eigenen Kinder gibt es keine magische Zahl, aber neben Ihrem Budget sollten Sie auch berücksichtigen, wie oft Sie Geschenke für sie im Laufe des Jahres kaufen. Vorsicht, warnt LearnVest, vor „Gift Creep“: Das Gefühl, nur ein Geschenk zu haben, reicht nicht aus, da andere Kinder so viele bekommen. Der beste Rat: Ob Sie Geschenke für viele Anlässe das ganze Jahr über oder ein großes Geschenk an Geburtstagen kaufen, tun Sie, was für Ihre Familie und Ihr Budget am besten geeignet ist.

Und dann gibt es die Übergangsriten, die Kinder durchmachen und die Sie mit einem Geschenk feiern werden. Für süße Sechzehn, Erstkommissionen, Bar Mizwahs und Promotionen ist Bargeld König. In einer Umfrage der National Retail Federation gaben 56, 7% der Befragten an, Geld für Abiturienten und Hochschulabsolventen geben zu wollen, und 32, 1% gaben an, Geschenkkarten zu geben. Der durchschnittliche Betrag: $ 49 pro Empfänger.

Housewarming oder Hostessengeschenke

Im Gegensatz zu den oben genannten Anlässen sind Housewarming- und Hostessengeschenke weniger obligatorisch, aber sie sind sehr nachdenkliche Gesten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, eine Person oder ein Paar in einem neuen Zuhause willkommen zu heißen oder ihnen dafür zu danken, dass Sie ihr Gästezimmer nutzen, ist ein gut ausgewähltes Geschenk für Ihr Zuhause in der Regel besser als ein Geldgeschenk.

Aus diesem Grund sind sehr preiswerte Geschenke absolut angemessen. Ein Käsebrett für Ihre Feinschmeckerfreunde, eine pflegeleichte Topfpflanze und personalisierte DIY-Geschenke eignen sich hervorragend für diese Anlässe. Wenn Sie stattdessen eine Geschenkkarte verschenken möchten, schlägt die Website von About.com für die Inneneinrichtung vor, dass 20 US-Dollar ein anständiger Betrag sind:

Dies kann ein bisschen knifflig sein, aber eine Geschenkkarte für ein Geschäft zu Hause kann ein tolles Einweihungsgeschenk sein. Manchmal ist es etwas unangenehm, Geschenke mit Dollar-Beträgen zu verschenken. Deshalb ist es wahrscheinlich am besten, dies nur mit Leuten zu tun, die Sie ziemlich gut kennen. Wenn es um den Wert geht, geben Sie einen Betrag an, der ungefähr dem entspricht, den Sie für eine Vase oder ein Buch ausgeben würden. Stellen Sie sicher, dass es ausreicht, damit sie ein kleines Schmuckstück kaufen können. $ 20 ist immer ein anständiger Betrag, aber Sie können sich frei fühlen, je nach Situation höher oder niedriger zu steigen.

Schwitzen Sie nicht die Menge

Unabhängig von der Gelegenheit, egal wie viel (oder wenig) Sie für ein Geschenk ausgeben, denken Sie daran, dass es wirklich der Gedanke ist, der zählt. Die meisten Empfänger werden Ihre Anwesenheit bei einer Feier zu schätzen wissen und nicht den Wert Ihrer Geschenke.

Liebe,

Goldavelez.com