nützliche Artikel

Wie viel Geld brauchen Sie, um ein Haus zu kaufen?

Wenn Sie darüber nachdenken, was es kostet, ein Haus zu kaufen, berücksichtigen Sie oft die Anzahlung und die monatlichen Hypothekenkosten. Aber während Anzahlungsbeträge flexibler sind als je zuvor, warten versteckte Gebühren an jeder Ecke auf Sie. Also: Wie viel brauchen Sie, um ein Haus zu kaufen?

Im obigen Video sind einige der allgemeinen Kosten aufgeführt, die Ihnen bei der Planung des Betrags helfen können, den Sie tatsächlich benötigen, wenn Sie sich bei Ihrem neuen Zuhause abmelden. Können Sie sich vorstellen, wie viel Bargeld Sie benötigen, um ein 200.000-Dollar-Haus zu kaufen? Schau zu, um es herauszufinden!

Hier sind einige Faktoren, die sich auf Ihre anfänglichen Anschaffungskosten auswirken:

Anzahlung

Dies sollte von Ihrem Notfallfonds getrennt sein. Wenn Sie sich in einem weniger umkämpften Markt befinden, können Sie möglicherweise mit einer geringeren Anzahlung davonkommen. In einem Wettbewerbsumfeld müssen Sie jedoch möglicherweise darauf vorbereitet sein, eine größere Anzahlung zu tätigen.

Honorare

Über die Abschlusskosten hinaus müssen Sie Gebühren für Makler, Inspektoren und Anwälte zahlen, die möglicherweise an der Transaktion beteiligt sind.

Monatliche Ausgaben

Sie müssen für Versicherungen, Grundsteuern, Gebühren der Hausbesitzer-Vereinigung und sonstige Wartungsarbeiten bereit sein. Diese zusätzlichen Kosten können den Aufkleberpreis für ein Haus wirklich aufaddieren.

Bevor Sie an diesem Wochenende eine weitere Runde der offenen Tür besuchen, sollten Sie sich die Zahlen noch einmal ansehen, um sicherzugehen, dass Sie bereit sind.