interessant

Wie (und warum) man den iPhone-Akku austauscht

Hast du ein iPhone 6 oder 6s? Möglicherweise haben Sie es mit einem etwas langsameren Smartphone zu tun, da Apple herausgefunden hat, dass es iOS-Geräte verlangsamt, die von einem Akkuverlust betroffen sind. Das Unternehmen hat seitdem angekündigt, Ersatzbatterien für iPhone 6 und neuere Geräte anzubieten. Aber egal, ob Sie Opfer einer Energieverwaltung sind oder nicht, Sie sollten die Batterie trotzdem ersetzen.

29 $ für nur ein Jahr

Das Batteriewechselprogramm von Apple ist nicht neu. Sie konnten den Akku eines iPhones immer ersetzen, mussten dies jedoch in einem Apple Store tun (oder per Post einschicken) und 79 US-Dollar bezahlen. Apples jüngster Preisnachlass von 50 US-Dollar macht einen Batteriewechsel für 29 US-Dollar einfacher, jedoch nur für ein Jahr. Wenn Sie 2018 neu anfangen, warum nicht mit einer neuen Batterie anfangen?

Dieser 29-Dollar-Ersatz kann die Nützlichkeit Ihres iPhones um ein oder zwei Jahre verlängern und erspart Ihnen die Mühe, ein neues Telefon zu kaufen, da Ihr derzeitiges Telefon langsam ist. Dies wird auch den Wiederverkaufswert des Geräts steigern, da Kunden mit größerer Wahrscheinlichkeit ein gebrauchtes iPhone mit einem neueren Akku kaufen als eines mit einem originalen, beschädigten.

Mach es selbst

Ambitionierte (oder ungeduldige) iOS-Besitzer möchten möglicherweise den DIY-Weg gehen und ihn selbst ersetzen. In diesem Fall können sie sich an die Reparaturfirma iFixit wenden, die ihre iPhone-Ersatzakkus auf 29 US-Dollar oder weniger reduziert hat, was dem Preis von Apple entspricht. Natürlich müssen Sie sich selbst austauschen, und das kostet Sie Ihre Garantie. Wenn Sie immer noch bereit sind, diesen Mist zu spucken, sollten Sie ein neues Telefon kaufen, wenn Sie etwas braten. Es könnte sowieso an der Zeit sein, eine zu kaufen, wenn man bedenkt, dass der Akku defekt ist.