nützliche Artikel

Wie man Sex am Strand hat

Seien wir ehrlich - für die meisten Menschen bedeutet Sex am Strand mehr, einen Gegenstand von der Liste der sexuellen Eimer zu streichen, als eine wirklich erfreuliche Erfahrung zu haben. Wenn Sie es trotzdem tun wollen, können wir Ihnen helfen.

Es gibt eine Menge Risiken, die mit Strandsex einhergehen (erwischt zu werden, Sand in Ihrem Müll zu haben, von Meerestieren angegriffen zu werden) und nicht viel Gewinn (in der Lage zu sein, in Ihrer nächsten Runde stolz einen Finger hoch zu halten). Ich habe noch nie"). Trotzdem gibt es einige Strategien, um das Beste aus der Erfahrung herauszuholen.

Recherchiere

Sex am Strand macht man normalerweise nicht spontan. Es erfordert ein bisschen Nacharbeit im Voraus. Das erste, was Sie tun möchten, ist, potenzielle Standorte für die Durchführung der Tat zu ermitteln. Achten Sie auf private kleine Buchten oder große Felsen. Wenn Sie tagsüber an diesem bestimmten Strand sind, können Sie herumlaufen und nach Gebieten suchen, die weniger bevölkert sind als andere. Sie können Google Maps sogar verwenden, um Ecken zu finden, die Sie sonst vielleicht nicht bemerkt hätten.

Vielleicht möchten Sie auch den Zeitpunkt von Ebbe und Flut überprüfen, um nicht vom eindringenden Ozean überrascht zu werden. Es lohnt sich auch, den Hygienestatus des Strandes Ihrer Wahl zu prüfen. Einige Strände sind schmutzig und das Risiko einfach nicht wert. Und ich weiß, dass ich mich dabei wie ein echter Partykiller anhören werde, aber Sie sollten sich zumindest der potenziellen rechtlichen Auswirkungen Ihres Strandtricks bewusst sein, insbesondere wenn Sie sich in einem fremden Land befinden. Eine Strafe für Unanständigkeit in der Öffentlichkeit zu verhängen, ist eine Sache. verhaftet zu werden ist eine andere.

Komm vorbereitet

Sie benötigen ein paar Dinge, um dies richtig zu machen. Das Wichtigste ist eine große Decke, mit der Sie sich vor Sand schützen und sich schnell vertuschen können, wenn jemand vorbeikommt. Je größer die Decke, desto besser. Decken können eine klügere Wahl sein als Handtücher, da Handtücher immer Sand durchzulassen scheinen und es wahrscheinlicher ist, dass eine große Decke herumliegt als ein großes Handtuch. Ein weiteres gutes Produkt ist ein großer Sonnenschutzschirm, mit dem Sie Ihren Körper vor den Augen der Passanten schützen können. Ein Strandkorb mit einem Sitz, der ein paar Zentimeter vom Sand entfernt ist, gibt Ihnen ein paar mehr Optionen für Positionen. Wenn Sie wirklich Privatsphäre wünschen, schauen Sie in eine tragbare Schattenstruktur. Nehmen Sie anschließend eine Taschentuchpackung zur Reinigung mit. Wenn Sie Kondome verwenden, bringen Sie eine kleine Plastiktüte zur Entsorgung der Kondome mit (wenn Sie gebrauchte Kondome am Strand lassen, haben Sie es verdient, dass Ihre Genitalien für immer von Sandflöhen befallen sind).

Suchen Sie sich auch vorher ein leicht zugängliches Outfit aus. Es ist am besten, so viele Klamotten wie möglich anzuziehen, damit Sie schnell entkommen können, wenn Sie entdeckt werden. Frauen können ein Strandkleid oder einen fließenden Rock tragen. Jungs sollten Shorts oder einen Badeanzug tragen, mit dem Sie Ihren Müll leicht herausziehen können.

Wie man nicht erwischt wird

Okay, Sie haben eine etwas abgelegene Zone gefunden, Sie haben Ihren Kondombeutel, wie zum Teufel ziehen Sie das ab, ohne erwischt zu werden? Der wichtigste Rat, den ich Ihnen geben kann, ist, kein Idiot zu sein. Seien Sie nicht diese Leute. ("Tanzen" und "versuchen ihn aufzuwecken"? Wirklich?) In der Tat, lesen Sie diesen Artikel und machen Sie dann das genaue Gegenteil von dem, was diese beiden taten. Tu es nicht mitten am Tag. Tu es nicht mit Leuten - besonders Kindern - in der Nähe. Nimm dir keine Zeit für deinen süßen Arsch. Ignoriere nicht die ältere Dame, die dich klar filmt. Tu es nicht, du gieriger Bastard!

Warten Sie mindestens bis zur Abenddämmerung. Der Strand sollte verlassen sein. Amüsieren Sie sich, aber halten Sie ein Auge und ein Ohr für Passanten. Halte deine Stimmen leise und versuche nicht hörbar zu stöhnen. Wenn Sie jemanden in der Ferne sehen oder hören, hören Sie auf, was Sie tun, und warten Sie, bis er wieder aufgenommen wird (der Stop-and-Go-Aspekt des Versuchs, sich nicht erwischen zu lassen, kann ein Teil des Spaßes sein!).

Wenn Sie paranoid darauf sind, erwischt zu werden, aber dennoch Strandsex erleben möchten, können Sie in mehr Privatsphäre investieren. Vielleicht machen Sie einen romantischen Wochenendausflug und mieten Sie ein AirBnB mit einem privaten Strandstreifen. Oder holen Sie sich ein Hotel am Wasser, das über einen privaten Balkon mit Blick auf den Ozean verfügt, und genießen Sie Ihre Aussicht. Wenn Sie sich in der Nähe eines Strandes befinden, an dem häufig campiert wird, können Sie auch ein Zelt mitbringen. Sie werden das Strand-Sex-Erlebnis ohne viele Risiken erleben.

Vermeiden Sie Sand in Ihren Untergebieten

Die meisten Menschen romantisieren Strandsex übermäßig und stellen sich vor, wie sie in den Armen ihres Partners verschlungen sind und sich im Sand wälzen, während die Wellen sanft zu ihren Füßen schlagen. In Wirklichkeit ist es ein Rezept für eine Katastrophe, wenn sich Ihre freiliegenden Genitalien irgendwo in der Nähe des Sandes befinden. Sand mag wie ein ziemlich harmloser Ärger erscheinen, wenn er an Ihren Füßen klebt, aber es ist eine ganz andere Geschichte, wenn alles in Ihren sensibelsten Teilen steckt.

Der einzige erfolgreiche Strandsex findet in Positionen statt, in denen Ihre Schritte in der Luft sind. Die wohl beste Strand Sex Position ist Doggystyle. Dies funktioniert für heterosexuelle Paare, schwule Paare und alle, die abenteuerlustig genug sind, um einen Strap-On an den Strand zu bringen. Wenn Sie in der Nähe von großen Felsen sind, können Sie versuchen, den empfangenden Partner in einer aufrechteren Version von Doggy umzubiegen. Wenn Sie sicher sind, dass Ihre Decke Sand abhält, ist es möglich, Partner an der Spitze zu haben. Wenn Sie einen Strandkorb mitgebracht haben, funktioniert es noch besser, wenn Sie einen Partner darüber empfangen, und Sie können versuchen, sich gegenüberzustehen oder in dieselbe Richtung zu blicken. Wenn Ihre Konfiguration zwei Frauen umfasst, ist es am besten, wenn eine Frau auf dem Gesicht der anderen sitzt.

Betrachten Sie alternative Optionen

Inzwischen denken Sie vielleicht: „Na, scheiß auf den Sand… vielleicht sollten wir es stattdessen einfach im Meer tun?“ Ocean Sex hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Auf der einen Seite können Sie viel mehr Sex im Meer haben als im Sand. Auch hier empfehle ich nicht, Sex zu haben, wenn Menschen in der Nähe sind, aber der Ozean verbirgt, was unter der Oberfläche vor sich geht. Außerdem erleichtert der Auftrieb im Wasser den Sex im Stehen erheblich (was großartig ist, da dies wirklich die einzige Position ist, die Sie machen können).

Auf der anderen Seite kann Salzwasser die natürliche Schmierung austrocknen, so dass einige Frauen Schmerzen oder Unbehagen verspüren können, wenn sie versuchen, Geschlechtsverkehr zu versuchen. Anal wird ein No-Go sein. Es ist auch nicht ratsam, Kondome unter Wasser zu verwenden, da Ihr STI-Risiko höher ist. Und Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie auf Felsen stolpern, von Meerestieren und Bakterien im Wasser gebissen werden. Sie werden auch keinen Einfluss auf das Stoßen haben, so dass Sex ziemlich zahm sein wird.

Denken Sie daran, dass Sex am Strand nicht unbedingt Geschlechtsverkehr am Strand bedeuten muss. Für mein Geld können Oralsex und Handjobs viel mehr Spaß machen als Geschlechtsverkehr, und es ist verdammt viel einfacher, sie zu erledigen. Man kann sich leicht im Wasser handys geben. Wenn Sie ein gutes Pokerface haben, müssen Sie sich nicht einmal so schuldig fühlen, wenn andere Leute in der Nähe sind (aber versuchen Sie auch hier, respektvoll zu sein!). Oralsex kann mit einer Decke oder unter einem Regenschirm verborgen werden. Wenn sich jemand an Sie anschleicht, ist es einfach so zu tun, als ob Sie nur mit Ihrem Kopf auf dem Schoß Ihres Partners kuschelten.

Denken Sie daran, Kinder, achten Sie auf diese Omas mit Handys!