nützliche Artikel

Wie man erkennt, wann man verfolgt wird (und sicher davonkommt)

Es gibt kaum etwas Erschreckenderes als den schleichenden Verdacht, dass Ihnen jemand folgt, sei es zu Fuß oder im Auto. So können Sie feststellen, ob diese Person hinter Ihnen Sie genauso beobachtet wie Sie.

Warum sollte mir jemand folgen? Ich bin niemand!

Es sind nicht nur Spione, die verfolgt werden. Strafverfolgungsbehörden verschwenden normalerweise keine Zeit und Ressourcen, wenn sie zufälligen Personen folgen, aber sie sind nicht die einzigen, die sich für das Leben anderer interessieren. Privatdetektive, verärgerte Exen, Freunde oder Familie von Exen oder sogar der Typ, den Sie versehentlich vor ein paar Kilometern von einem Spurwechsel abgehalten haben, sind Ihnen die ganze Zeit gefolgt, brodelnd und bereit, Ihnen ein Stück ihres Verstandes (oder möglicherweise ihres Verstandes) mitzuteilen Fäuste.)

Unterschätzen Sie nicht, wie selbst kleine Dinge gefährliche Menschen abschrecken können. Dies sind die am einfachsten zu identifizierenden und zu vermeidenden Personen. Wir sagen nicht, dass du dein Leben paranoid lebst, und wenn dir kein Grund einfällt, warum dir jemand folgen würde, dann wirst du wahrscheinlich nicht befolgt, aber wir sagen, dass ein bisschen Wissen und Bewusstsein für deine Umgebung jederzeit vorhanden sind geht ein sehr langer Weg.

So können Sie feststellen, ob Ihnen jemand folgt

Lassen Sie uns klar sein: Wenn die Profis Ihnen folgen, werden Sie es wahrscheinlich nicht wissen. Echte Spione verwenden eine Vielzahl von Tricks, um sicherzustellen, dass Sie nie wissen, dass Sie verfolgt werden. Mehrere Mitarbeiter beobachten Sie und schalten an festgelegten Punkten ab, während ein Mitarbeiter in Kontakt mit allen Mitarbeitern auf dem Feld seine Bewegungen steuert. Das bedeutet, dass der Typ, der Ihnen in den letzten zwei Blöcken gefolgt ist, an der nächsten Ausfahrt abfährt oder in den Starbucks einsteigt, an dem Sie vorbeigekommen sind, um sich einen Kaffee zu holen. Es gibt einige Möglichkeiten, festzustellen, ob es sich um eine Amateurperson oder eine zufällige Person handelt oder ob Ihnen ein PI folgt:

  • Achte auf deine Umgebung . Es ist gesunder Menschenverstand, aber Sie wären überrascht, wie viele Menschen jeden Tag herumlaufen und auf ihre Telefone starren oder auf den Bürgersteig vor ihnen schauen, ohne auf die Welt um sie herum zu achten. Halten Sie den Kopf hoch und notieren Sie sich die Leute, die Sie sehen, und die Autos, an denen Sie vorbeifahren. Wenn Sie sich Ihrer Umgebung nicht bewusst sind, helfen Ihnen die restlichen Tipps nicht weiter.
  • Schau nicht über deine Schulter . Denken Sie daran, normale Menschen sind diejenigen, die unauffällige Dinge tun. Spione und PIs wissen es besser, als auf sich aufmerksam zu machen. Sobald Sie alle drei Schritte einen Blick über Ihre Schulter werfen, werden sie erkennen, dass Sie misstrauisch sind. Sie werden wahrscheinlich weiter zurückfallen oder sich ganz lösen und später wieder aufholen.

  • Beginnen Sie mit Auftritten . Suchen Sie nach einem Auto, das Sie noch nie in Ihrer Nachbarschaft oder auf dem Weg zur Arbeit gesehen haben, oder notieren Sie sich ein Fahrzeug, das anscheinend alle Kurven nimmt, die Sie gerade fahren. Gleiches gilt für Menschen. Hier ist der Haken: Wenn ein Straßenwütender Ihnen folgt, werden sie einfach schließen, was leicht zu erkennen ist. Wenn jemand tatsächlich versucht, Ihnen zu folgen, wird er wahrscheinlich gelegentlich an Ihnen vorbeifahren, dann die Spur wechseln und sich zurückziehen. Zu Fuß gehen sie neben dir her oder kommen sogar an dir vorbei und biegen in eine Seitenstraße ein, die letztendlich in die gleiche Richtung führt, in die du gehst. Achten Sie auf Fahrzeuge, die alle Kurven machen, die Sie machen. Intelligenteres Leben bedeutet, dass Sie die Schuhe einer Person im Auge behalten. Mäntel und Hüte wechseln leicht, aber Schuhe? Nicht so sehr, wenn du niemanden verlieren willst.
  • Langsam fahren . Langsame Personen und Fahrzeuge sind schwer zu verfolgen und riskieren die Gefährdung des Operateurs, da sie nun in der Nähe des Ziels bleiben müssen. Auf die rechte Spur fahren und das Tempolimit fahren. Schau was passiert. Wenn Sie zu Fuß sind, verlangsamen Sie die Fahrt oder stellen Sie sich zur Seite und spielen Sie ein wenig mit Ihrem Telefon (wobei Sie natürlich im Auge behalten, was um Sie herum vor sich geht) und sehen Sie, wer mit Ihnen langsamer wird oder wer vorbeigeht und dann plötzlich erscheint später wieder. Einige Leute werden dir das Gegenteil sagen: Du solltest beschleunigen und nachsehen, ob sie es auch tun. Ein Amateur würde ebenfalls beschleunigen, aber ein Profi würde nur beschleunigen, wenn er denkt, Sie könnten abbiegen oder aussteigen, oder wenn Sie seine Sichtlinie verlassen.

Das obige Video, Teil einer Schulungsserie von SAFE International, enthält weitere Vorschläge, mit denen Sie herausfinden können, ob Sie verfolgt werden, und was Sie tun sollten, wenn Sie bestätigen, dass Sie von jemandem verfolgt werden.

Was Sie tun sollten, wenn Sie glauben, dass Sie befolgt werden

Wenn Sie das oben Genannte ausprobiert haben und glauben, dass jemand Ihnen auf den Fersen ist, haben Sie einige Möglichkeiten. Wir haben besprochen, was Sie tun sollten, wenn Sie glauben, dass ein Auto Ihnen folgt, aber ein Großteil davon gilt auch für Menschen, die zu Fuß unterwegs sind.

  • Ruf die Polizei . Mach das zuerst. Wenn Sie glauben, sich in einer echten Gefahr zu befinden, ist dies die beste, erste und wahrscheinlich einzige Vorgehensweise, die Sie befolgen sollten. Wie bereits erwähnt, lösen sich die lokalen Behörden, wenn es sich um lokale Behörden handelt. Wenn es sich um eine andere Strafverfolgungsbehörde handelt, werden sie möglicherweise über sich selbst gezogen. Wenn es sich um einen Polizeibeamten, einen Straßenwütenden oder einen anderen Zivilisten handelt, ist die Polizei die beste Person, um mit der Situation umzugehen. Wenn Sie auf einer Autobahn sind, bleiben Sie auf dieser. Wenn Sie von einer Hauptstraße abkommen, fahren Sie zur nächsten Polizeistation.
  • Geh an einen öffentlichen Ort . Öffentlich und mit Tonnen von Menschen. Suchen Sie sich ein überfülltes Restaurant und nehmen Sie Platz. Bestellen Sie einen Kaffee und lesen Sie etwas auf Ihrem Handy. Besuchen Sie das nächste Einkaufszentrum oder einen großen, überfüllten Laden. Dies bietet Ihnen zwei Vorteile: Erstens haben Sie die Deckung vieler Menschen (halten Sie sich dicht an die Menge). Zweitens können Sie Ihren Beobachter beobachten, dessen Beschreibung abrufen und der Polizei übergeben.
  • Keine Panik . Beginnen Sie nicht mit dem Tempo oder versuchen Sie, schnell abzubiegen oder sich in Gassen zu ducken. Sich in die U-Bahn zu ducken, bevor sich die Türen schließen, sieht im Film großartig aus, aber die klugen Leute haben bereits jemanden im Zug oder auf dem Bahnsteig, der auf Sie wartet. Beginnen Sie mit dem Tempo und fahren Sie schneller in das Gebiet des nächsten Heckwagens. Wenn Profis jemandem folgen, müssen sie nicht zu jeder Zeit wissen, wo Sie sind, sie möchten Sie nur "unterbringen" oder Ihr Verhalten und Ihre Verhaltensmuster beobachten. Wenn Sie befürchten, dass es sich um einen verärgerten Ex handelt oder um jemanden, den Sie abgestellt haben, bleiben Sie auf den Hauptstraßen und wenn Sie anhalten müssen, lassen Sie ausreichend Platz zwischen Ihnen und dem Auto vor Ihnen, nur für den Fall, dass Sie Platz zum Manövrieren benötigen oder Fahren Sie darum herum, wenn sich jemand Ihrem Auto nähert.

  • Ändern Sie Ihr Verhalten, um Ihren Anhänger zu verwirren . Wenn Sie mit dem Auto anreisen, nehmen Sie die nächste Ausfahrt und fahren Sie zurück auf die Hauptstraße. Dies ist nicht etwas, was die meisten Leute normalerweise tun würden, und wenn jemand Ihnen von der Straße und dann zurück auf die Autobahn folgt, wissen Sie, dass etwas los ist. Besser noch, du solltest wissen, dass du bei ihnen bist, und dich lösen. Machen Sie vier Rechts- (oder Linkskurven). Nur wenige Menschen müssen im Kreis fahren oder gehen.
  • Ändere deine Muster regelmäßig . Geh nicht direkt nach Hause, besonders wenn du dir Sorgen machst, dass die Person, die dir folgt, dir etwas antun wird. Nehmen Sie einen anderen Weg von der Arbeit nach Hause als gestern. Gehen Sie in ein Restaurant, in dem Sie noch nie waren. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihnen folgt, sind Ihnen Ihre Muster wahrscheinlich bereits bekannt. Wenn Sie also die Autobahn plötzlich nach Hause nehmen, während Sie normalerweise in Seitenstraßen fahren, können Sie sie möglicherweise abwerfen. Wenn Sie in der Innenstadt wohnen, können Sie mit der U-Bahn in die U-Bahn fahren. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Person Schaden anrichten möchte, befolgen Sie diese Tipps, um Angriffe zu vermeiden. Einige dieser Punkte haben wir hier wiederholt (in der Öffentlichkeit bleiben, die Polizei anrufen usw.).

Profis wie PIs interagieren in der Regel nicht mit Ihnen - sie möchten nur wissen, wo Sie sich befinden und wann sie dies planen können. Sie sind die Leute, die Sie mit Änderungen an Ihren Gewohnheiten und Fahrtricks loswerden können. Menschen, die dich verletzen wollen, sind eine andere Sache. Ihre Sicherheit steht an erster Stelle.

Einige Leute schlagen vor, dass Sie dem Follower folgen, aber wir können es nicht empfehlen. Wenn die Person, die Ihnen folgt, Sie verletzt, ist das ein gefährliches Spiel, das Sie spielen. Sie sollten sich darauf konzentrieren, an einen sicheren Ort zu gelangen und Ihren Kopf und Verstand bei sich zu behalten. Mit etwas Glück müssen Sie sich nie Sorgen machen, dass jemand Ihnen folgt, aber es ist wichtig zu wissen, ob jemand Ihnen folgt, warum er Ihnen folgt und wie Sie ihn vermeiden, abschrecken oder verlieren können.