nützliche Artikel

Wie man ein Rasenmähermesser schärft

Frage:

Kann ein Heimwerker die Klinge seines Rasenmähers schärfen? Wenn ja, wie würde ich das Messer an meinem Rasenmäher schärfen? Es handelt sich um einen relativ einfachen Schubmäher, der jedoch über ein Mulchmesser verfügt.

- (Ursprünglich von Jack gefragt)

Antwort: 10 Schritte

1) Entfernen Sie das Messer, indem Sie die Mutter entfernen, mit der es am Mäher befestigt ist.

2) Wenn sich Rost auf der Klinge befindet, entfernen Sie ihn mit Stahlwolle oder einer Stahlbürste.

3) Klemmen Sie die Klinge in einen Schraubstock oder an die Kante einer festen Arbeitsfläche.

4) Führen Sie eine Feile an der Schneide entlang, wobei Sie dem gleichen Winkel folgen, der bereits auf der Klinge liegt.

5) Wenn die Klinge stark beschädigt ist, müssen Sie eine Schleifmaschine verwenden oder professionell schärfen lassen.

6) Führen Sie die Klinge senkrecht zur Schleifscheibe, um Kerben oder Ritzen zu entfernen (dies ergibt eine gerade, stumpfe Kante).

7) Halten Sie die Klinge im richtigen Winkel (dem Winkel, der bereits auf der Klinge liegt) und schleifen Sie die Länge der Klinge, bis sie scharf ist.

8) Balancieren Sie die Klinge (vom Mittelpunkt aus) auf einem Nagel oder einem Klingenausgleich (~ $ 5), um zu überprüfen, ob die Klinge im Gleichgewicht ist.

9) Wenn die Klinge nicht ausgewuchtet ist, müssen Sie etwas Material von der schwereren Seite entfernen (entfernen Sie dieses Material nicht von der Schneidkante).

10) Bringen Sie Ihr Messer nach dem Schärfen und Ausbalancieren wieder am Mäher an.

Durch häufigeres Schärfen der Klinge wird die Arbeit schneller und einfacher, da Sie nicht so viel schleifen müssen, um eine gute Schneide zu erzielen.

Wenn Sie das Sägeblatt mit einem Elektroschleifer schärfen, kann die Hitze des Prozesses das Sägeblatt schwächen. Sie sollten das Sägeblatt daher abschrecken, um eine Überhitzung zu vermeiden. Tauchen Sie die Klinge während des Schleifvorgangs häufig in Wasser, um sie abzukühlen, und wischen Sie sie trocken, bevor Sie mit dem Schleifen fortfahren.

- Von Tester101 beantwortet

Sicherheitshinweis: Denken Sie an Schritt 0

- Beantwortet von Alex Feinman

Antwort: Denken Sie daran ...

Wenn Sie eine Werkbank mit Schraubstock haben, ist das Schärfen eines Rasenmähermessers relativ einfach. Die anderen Antworten haben bereits die grundlegenden Techniken behandelt. Ich besitze keine Tischschleifmaschine, habe aber eine Metallfeile und eine Akku-Bohrmaschine mit Schleifspitze verwendet. Beide Methoden haben bei mir sehr gut funktioniert. Dauert selten länger als 15-20 Minuten (ohne Entfernen und erneutes Anbringen der Klinge).

Einige Kommentare, die in den anderen Antworten nicht behandelt werden:

- Die Klinge sollte "Buttermesser" scharf sein, nicht "Rasierklinge" scharf. Wenn Sie die Kante zu scharf machen, kräuselt sie sich, da sie von winzigen Steinen befleckt wird. (Eine brandneue Klinge aus der Fabrik ist normalerweise nur buttermesserscharf.)

- Ändern Sie den Gesamtwinkel der Messerkante nicht, während Sie sie schärfen. Der Hersteller wusste, was es tat, als die Klinge entworfen wurde.

- Stellen Sie sicher, dass Ihre Klinge ausgewuchtet ist, wenn Sie fertig sind. Wenn es nicht im Gleichgewicht ist, wird es den Mäher verletzen.

- Die großen Baumärkte verkaufen ein kleines "Kit" zum Schärfen und Auswuchten Ihrer Klinge, das ziemlich billig ist. Alles was Sie brauchen ist ein Bohrer und ein Schraubstock.

- Einige gebogene Mulchmesser lassen sich nur schwer richtig schärfen. Es kann einfacher sein, es einfach zu ersetzen.

- Für einen kleinen Rasenmäher kann ein OEM-Ersatzmesser für 10 bis 20 US-Dollar erworben werden. Wenn Sie also Probleme haben, Ihre aktuelle Klinge zu schärfen, haben Sie keine Angst, eine neue zu kaufen. Wenn Sie ein oder zwei Ersatzklingen zur Hand haben, kann dies das Leben erleichtern.

Lesen Sie einige weitere Tipps zur grundlegenden Wartung des Rasenmähers.

- Beantwortet von msemack

Antwort: Die Schnellkorrektur

Verwenden Sie grobes Schleifpapier, um die Klinge schnell zu schärfen. Dies funktioniert nicht für große Kerben und Beulen, sondern erledigt einen anständigen Job nur die Kante aufzuräumen.

Stellen Sie dann sicher, dass Sie Ihren Rasen richtig mähen.

- Beantwortet von mohlsen

Antwort: Schließen könnte nah genug sein

Es gibt sicherlich einen optimalen Winkel zum Schärfen Ihres Rasenmähermessers, aber der nahe Winkel ist möglicherweise ausreichend. Verwenden Sie einen Dremel (oder besser noch einen Dremel-Rasenmäher-Schärferaufsatz) oder sogar eine Feile.

Wenn Sie eine Schneide auf Ihrem Messer haben, läuft der Mäher erheblich ruhiger. Und je schneller der Schnitt, desto weniger Belastung für Ihren Rasen.