interessant

Wie man in die DMs von jemandem rutscht, ohne ein Schleicher zu sein

Das Internet hat uns einen beispiellosen Zugang zu allen ermöglicht. Wir können nicht nur auf mehreren Social-Networking-Plattformen sehen, was unsere Exen vorhaben, sondern sind jetzt (im besten wie im schlechten) auch in die vorübergehenden Gedanken, aufrichtigen Fotos und inkohärenten Streifzüge unserer Lieblingsstars und -persönlichkeiten eingeweiht. Wir können auch direkt in ihre DMs schlüpfen.

Als jemand, der einmal einen handgeschriebenen Brief an eine Adresse für Jonathan Taylor Thomas geschickt hat, die sie in einer Kopie gefunden hat, ist dies eine gefährliche Situation. Die Versuchung, auf jede Kleinigkeit, die sie posten, zu antworten, kann enorm groß sein, es sei denn, Ihr Favorit hat sein Profil bei Lockdown. Selbst bei normalen, nicht bekannten Crushs kann es schwierig sein, in die DMs zu rutschen.

Dies bedeutet nicht, dass dies nicht möglich ist oder sein sollte, aber eine gewisse Zurückhaltung ist angebracht. Tatsächlich ist eine meiner lieben Freundinnen und ehemaligen Herausgeberinnen - Emily McCombs, früher xoJane und jetzt HuffPost - in einer liebevollen, langfristigen Beziehung zu einem Mann, der sie aus mehreren Staaten entfernt hat. Und als attraktive Frau, die schon seit einiger Zeit im Internet ist, hat sie viele dieser Arten von Nachrichten erhalten, einige gute und einige schlechte, und war so freundlich, einige Tipps zu geben.

Der DM sendet die Nachricht

Das Senden einer unerwünschten Mitteilung jeglicher Art bedeutet, dass Sie offen dafür sein müssen, nichts zu hören. Wenn Ihnen dies zutiefst unangenehm ist, senden Sie es nicht. Auch wenn der Empfänger freundlich antwortet, ist dies nicht unbedingt eine Einladung zu einem längeren Gespräch. Wenn sie daran interessiert sind, machen sie weiter. „Wenn ein Typ zuerst in die DMs schlüpft, wissen wir ziemlich genau, dass Sie interessiert sind. Man muss nicht explizit darauf eingehen “, erklärte Emily und fügte hinzu, dass man Geduld haben muss, wenn man die Dinge in eine kokette Richtung lenken will, insbesondere wenn man eine Frau behandelt. „Höflich ist gut, solange Sie unseren Anweisungen folgen, wenn es an der Zeit ist, eine Stufe besser zu werden. Denken Sie daran, dass jede Frau im Internet ständig Frauenfeindlichkeit und Objektivierung erfährt - fügen Sie dem nichts hinzu. “(Bedeutet das, dass Sie mit Männern offen sexuell explizit umgehen können? Nein, respektieren Sie es auch dort, aber diese Art von Besonders anstrengend kann das für Frauen und Nicht-Männer-Präsentierende sein.)

Erzwinge es nicht

Bei den besten Gesprächen geht es um und, und ein Kommentar zum Aussehen einer Person ist nicht der beste Ausgangspunkt. Um die Dinge natürlicher zu gestalten, empfiehlt Emily, ein Thema zu haben, und Instagram oder Twitter können normalerweise ein Thema bereitstellen. „Ich würde auf eine Geschichte antworten - es fühlt sich natürlicher an, als ob Sie nur in ein Gespräch hineingehen. Und Sie haben einen Grund für DMing neben "Ich mag Ihre Brüste." (Twitter hat keine Geschichten, was das Abziehen auf dieser Plattform erschwert, aber Sie können immer auf einen Tweet antworten, sofern Sie dies nicht tun eine Antwort-Art und Weise.)

Eine weitere wichtige Frage ist, ob die Person, der Sie Nachrichten senden, für diese Art der Kommunikation offen ist. Wenn ihr Profil mit Bildern von oder Verweisen auf ihre Lebensgefährten übersät ist, möchten sie wahrscheinlich keine sexy Unterhaltung führen. Halten Sie also die Dinge neutral und respektvoll und folgen Sie ihrem Beispiel. (Sie wissen nie, ob jemand monogam ist, aber nehmen Sie nicht an, dass dies nicht der Fall ist.) Eine Durstfalle kann eine Gelegenheit für schärferes Zeug sein, aber manchmal auch nicht, da die Leute für alle möglichen Arten von Fotos von sich selbst posten Gründe dafür. Selbst wenn Sie sicher sind, dass die Person kokette Aufmerksamkeit einlädt, sollten Sie sie kühl und respektvoll halten, anstatt mit blitzenden Augen hereinzuplatzen. "Um ehrlich zu sein, ich hatte ein paar Flirts über Instagram, also war es etwas, für das ich offen war", erklärte Emily. „Als er mich angeschrieben hat, bin ich zu seiner Seite gegangen und habe mir seine Bilder angesehen. Ich fand ihn süß, also habe ich geantwortet. Angesichts der Entfernung zwischen uns habe ich nicht erwartet, dass es mehr als ein Flirt ist, aber das macht Spaß! Auch er war respektvoll - er machte es nicht sofort sexuell oder sagte etwas Unanständiges. Er wartete darauf, dass ich es in eine sexy Richtung nahm. Es macht mir nichts aus, kokette DMs zu erhalten, aber es ist, als würde man sich einer Frau persönlich nähern - sag nichts, was du nicht auf sie zukommen und zu ihrem Gesicht sagen würdest. “

Erwarte nicht viel

Niemand schuldet Ihnen etwas, und nur weil Sie eine Nachricht senden, heißt das nicht, dass Sie eine Antwort erhalten, auch wenn es sich um eine sehr nette Nachricht handelt. Damit muss man einverstanden sein. In der Tat ist eine Nein-Antwort selbst eine Antwort. Laut Emily wird jemand, der nicht auf Ihre erste Nachricht antwortet, wahrscheinlich nicht auf Ihre zweite antworten. "Es gibt einige Leute, die mich ständig mit DM versorgen, und ich bin nicht interessiert, also antworte ich nicht", sagte sie. „Das Verrückte ist, dass sie einfach weiter DMing machen. Nehme einen Hinweis! Wenn eine Frau nie auf Sie antwortet, interessiert sie sich wahrscheinlich nicht für Ihre Aufmerksamkeit. Den ganzen Thread redest du nur mit dir selbst! "

Natürlich sind nicht alle DMs sexueller Natur, und vielleicht versuchen Sie nicht einmal zu flirten. Ich persönlich habe viele Nachrichten erhalten, die lediglich Komplimente für mein Schreiben oder Antworten auf einen Witz waren, und diese sind immer willkommen, insbesondere wenn ich mich nicht gezwungen fühle, zu antworten oder ein langes Gespräch fortzusetzen. Es ist wichtig, dem Empfänger Ihrer Nachricht Platz zu geben, und ihn wissen zu lassen, dass Sie diesen Platz respektieren. Für Emily war das mit Sicherheit richtig: „Ich habe die merkwürdige Durstfalle auf Instagram-Geschichten gepostet und er hat auf eine reagiert. Er beantwortete nur eine Frage, die ich gestellt hatte, und machte mir dann ein Kompliment für mein Schreiben. Er sagte so etwas wie „Ich werde jetzt von deinen DMs zurückkehren.“ Wir plauderten und sexteten ungefähr einen Monat lang über DMs und SMS und dann besuchte ich ihn in Chicago. Ich würde sagen, zu dieser Zeit waren die Dinge ernst. “

Zu quälen, zu jammern oder auf andere Weise zu fordern, dass diese Person Ihnen Aufmerksamkeit schenkt, ist niemals ein guter Anblick, und denken Sie nicht einmal daran, diesen Unsinn eines Pick-ups zu versuchen. "Ich antworte auch nicht auf Komplimente mit Rückhand oder vernachlässige DMs - loben Sie mich nicht für mein" Vertrauen ", weil ich zum Beispiel eine Frau in Übergröße bin, die Haut zeigt", sagte Emily. Am Ende kommt es darauf an, die Grenzen und die Zeit des anderen zu respektieren. Es ist schön, netten Leuten nette Dinge zu sagen, aber eine Antwort zu fordern, erfordert Zugang zu ihrer Zeit, und sie haben möglicherweise keine Zeit mehr, oder sie möchten ihre Zeit einfach auf andere Weise nutzen. Der Schlüssel zum Senden eines guten DM liegt darin, dass Sie ruhig und gelassen sind, es gesendet zu haben und nie eine Antwort erhalten. Ich habe nie eine Antwort von Jonathan Taylor Thomas erhalten, und alles hat sich für mich als gut herausgestellt.