interessant

Wie kann ich statische Elektrizitätsstöße bei kaltem und trockenem Wetter vermeiden?

Sehr geehrte Goldavelez.com,

Hier beginnt es sich abzukühlen, und bald wird das Wetter so trocken, dass alles, was ich anfasse, mich schockiert. Dieses Jahr bin ich entschlossen, ständige Probleme mit statischer Elektrizität in meinem Haus zu vermeiden. Was kann ich tun, um das zu vermeiden?

Mit freundlichen Grüßen,

Ernsthaft über Static

.

Sehr geehrter Ernst,

Als gebürtiger Nordländer kann ich mit Ihrer Situation sympathisieren. Im Winter fühlt es sich an, als würde alles, was Sie berühren, Sie schockieren, und morgens kann es für das System ein ziemlicher Ruck sein. Zum Glück gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um all das zu minimieren. Im Folgenden werde ich einige Ihrer besten Optionen beschreiben, aber zuerst eine kurze Lektion über statische Elektrizität.

Was ist statische Elektrizität?

Es ist wichtig zu wissen, was diese statischen Stöße sind, damit Sie anfangen können, sie zu vermeiden, ohne sich zu sehr mit dem Thema Elektrostatik zu beschäftigen. Statische Elektrizität "bezieht sich auf den Aufbau elektrischer Ladung auf der Oberfläche von Objekten" - im Wesentlichen, wenn sich Elektronen durch Kontakt von einer Oberfläche zur anderen bewegen. Wenn die Oberflächen beide Isolatoren sind, bauen sie eine elektrische Ladung auf. Ein Objekt hat eine positive Ladung (weil es Elektronen verloren hat) und eines eine negative Ladung (weil es Elektronen gewonnen hat). Wenn eines der geladenen Objekte dann einen Leiter wie ein Stück Metall berührt, neutralisiert sich die Ladung selbst und verursacht a.

Was bedeutet das für Sie? Nun, Sie haben viele Isolatoren in Ihrem Zuhause, wie die Gummisohlen Ihrer Schuhe und den Wollteppich im Wohnzimmer. Wenn Sie auf diesem Wollteppich laufen, baut Ihr Körper eine Ladung auf, die er nicht durch die isolierenden Sohlen Ihrer Schuhe entfernen kann. Wenn Sie dann diesen Metalltürknauf berühren, wissen Sie, was passiert. Trockene Luft ist auch ein Isolator, sodass statische Elektrizität in den trockenen Wintermonaten noch häufiger auftritt.

Häufige Ursachen für statischen Schock

Eine der einfachsten Möglichkeiten, statischen Aufladungen vorzubeugen, besteht darin, darauf zu achten, was Sie tragen und welche Stoffe die Möbel in Ihrem Haus ausmachen. Zum Beispiel merkt Electrostatics.net an, dass Schuhe mit Gummisohlen hervorragende Isolatoren sind und in Kombination mit einem Woll- oder Nylonteppich viel statische Aufladung in Ihrem Körper verursachen. Versuchen Sie stattdessen, in Schuhen mit Ledersohlen oder Baumwollsocken statt Wollsocken herumzulaufen. Schuhe mit Ledersohlen eignen sich auch hervorragend für den Lebensmitteleinkauf, da Einkaufswagen häufig statische Elektrizität verursachen können.

Ebenso sind Wollpullover ein häufiger Straftäter, besonders im trockenen Winter (wenn Sie sie normalerweise tragen). Wenn Sie in einem Stuhl aus dem richtigen Stoff sitzen, werden Sie einiges an Statik aufbauen. Auch hier wird Baumwolle viel freundlicher. Versuchen Sie also, Baumwollkleidung zu tragen, wenn Sie unangenehme Erschütterungen vermeiden möchten. Bestimmte Möbelbezüge oder antistatische Sprays können ebenfalls dazu beitragen, dieses Problem zu lösen.

Möglicherweise haben Sie auch bemerkt, dass Sie beim Aussteigen aus dem Auto oft einen Schock bekommen, wenn Sie die Tür berühren. Vielleicht haben Sie sogar gehört, dass es hilfreich sein kann, den Türrahmen zu berühren, wenn Sie aus dem Auto steigen, und das stimmt. Achten Sie darauf, dass Sie den Metallrahmen anfangen, bevor Sie aus dem Auto steigen, und ihn berühren, bis Sie den Sitz vollständig verlassen haben. Wenn Sie dies vergessen, können Sie die Autotür auch mit Ihren Schlüsseln berühren. Da der Strom durch sie entladen wird, werden Sie keinen Schock verspüren. .

Dein Zuhause mit einem Luftbefeuchter de-statisch machen

Die obigen Tipps funktionieren, wenn Sie unterwegs sind, aber wenn Sie zu Hause sind, gibt es ein paar andere Dinge, die sicherstellen, dass Sie diese Schuhe mit Gummisohlen und Wollpullover tragen können, wenn Sie möchten. Ein Luftbefeuchter kann die Luft etwas trockener machen und somit die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Sie zu Hause einen Schlag bekommen. Im Allgemeinen sollte die relative Luftfeuchtigkeit über 30% liegen, wobei 40% oder 50% sogar noch besser sind. Wir haben bereits darüber gesprochen, den perfekten Luftbefeuchter für Ihr Zuhause auszuwählen (was viele andere Vorteile hat). Wenn Sie die relative Luftfeuchtigkeit im Auge behalten möchten, können Sie ein billiges Feuchtigkeitsmesser in den meisten Gartengeschäften kaufen. Es wird wirklich einen großen Unterschied machen. .

Das mag für eine Diskussion über statische Schocks langwierig erscheinen, aber wenn Sie sich durch diese harten Wintermonate kämpfen, werden diese Schocks Tag für Tag wirklich irritierend, und nur ein paar einfache Tricks können Ihnen dabei helfen, diese Haushaltsstörung zu beseitigen . Für weitere Tipps empfehle ich, diese Seite bei Electricity Central und diese Seite bei Electrostatics.net zu besuchen, auf denen wir viele dieser Informationen erhalten haben. Und wenn Sie neugierig sind, mehr über die Wissenschaft dahinter zu erfahren, hat Science Made Simple einen ziemlich guten Erklärer. Hoffentlich kann all dies Ihren Winter ein wenig angenehmer machen!

Mit freundlichen Grüßen,

Goldavelez.com

PS Haben Sie eigene Tipps zur Vermeidung ständiger statischer Stöße? Teile sie uns in den Kommentaren mit.

Sie können Whitson Gordon, den Autor dieses Beitrags, unter kontaktieren. Sie finden ihn auch auf Twitter, Facebook und auf unserer #tips-Seite.