nützliche Artikel

Wie kann ich Geld sparen, indem ich Dinge an andere Personen versende?

Sehr geehrte Goldavelez.com,

Ich habe in letzter Zeit viel bei eBay und Amazon verkauft und bin es leid, so viel von dem Geld zu verlieren, das ich mit Artikeln verdiene, wenn ich bezahle, um sie ausliefern zu lassen! Was sind die billigsten Möglichkeiten, um meine Sachen dorthin zu transportieren, wo sie hingehören?

Mit freundlichen Grüßen,

Verschwender

Lieber Verschwender,

Es ist ziemlich rau - Sie können den Versand in Rechnung stellen, wenn sie etwas über eBay, Amazon oder Etsy gewinnen oder bei Ihnen kaufen (und Sie sollten es tun), aber wenn Sie die Rechnung unterschreiten oder Ihre Schätzungen verpassen, wird der Rest herauskommen von Ihrer Tasche oder dem Geld, das Sie auf dem Einzelteil verdient haben. Es ist zum Kotzen, aber es gibt einige Möglichkeiten, die Dinge zu bekommen, die Sie brauchen, um in der Stadt oder auf der ganzen Welt Fuß zu fassen, ohne ein Vermögen dafür auszugeben. Hier ist wie.

Bevor Sie etwas unternehmen, ziehen Sie eine Bestandsaufnahme dessen, was Sie versenden müssen. Wenn Sie können, wiegen und messen Sie den Artikel und die Schachtel, in der Sie ihn versenden möchten. Wenn Sie kein Verpackungsmaterial haben, wissen Sie, dass Ihnen diese bei der Lieferung in Rechnung gestellt werden Die Versandkosten werden von Ihrem Käufer gezahlt, wenn er Ihre Auktion gewinnt oder in Ihrem Geschäft kauft. Tun Sie, was Sie können, bevor Sie den Artikel verkaufen, damit Sie keinen Teil der Versandkosten selbst bezahlen.

Wählen Sie die kostengünstigsten Versandoptionen

Die schnellsten und umfangreichsten Versandoptionen sind niemals die billigsten. Wenn Sie Sendungsverfolgungsnummern, eine Empfangsbestätigung, eine Versicherung und andere Dienstleistungen benötigen, erhöht sich natürlich der Preis, den Sie für den Versand eines Artikels zahlen. In der Regel empfiehlt es sich, die langsamsten Versandoptionen zu wählen. Beachten Sie jedoch, dass zusätzliche Funktionen und Services die Kosten schnell erhöhen (und in der Regel auf Artikelbasis).

Wenn es sich jedoch um die niedrigsten Versandpreise handelt, die Sie benötigen, haben Sie die besten Möglichkeiten:

Der US-Postdienst

Wenn es um den täglichen Versand innerhalb der USA geht, ist es schwierig, den US Postal Service in Bezug auf Preis und Benutzerfreundlichkeit zu übertreffen. Unabhängig von Ihrer Meinung verfügt der USPS über mehr Standorte an mehr Orten als die meisten privaten Schifffahrtsunternehmen und kostengünstigere Optionen für Personen, die keine Konten haben oder keine regelmäßigen Versandanforderungen haben.

Wenn Sie es nicht mögen, bei der Post in der Schlange zu stehen, suchen Sie sich einen Standort mit einem Selbstbedienungskiosk in Ihrer Nähe. Sie werden in kürzester Zeit rein und raus sein. Gehen Sie hoch, wiegen Sie Ihren Artikel (falls erforderlich), drucken Sie ein Etikett, kleben Sie es auf Ihren Artikel, stecken Sie es in den Schlitz und gehen Sie weg.

Wir haben einige andere Tipps für den Umgang mit der Post, aber ich persönlich kann nicht genug Gutes über die automatisierten Postautomaten sagen - wenn Sie sie erst einmal verwenden, möchten Sie wirklich nichts anderes mehr verwenden. Hier sind einige Ihrer kostengünstigsten USPS-Versandoptionen:

  • Die USPS Standard Post, früher als Paketpost bekannt, ist die kostengünstigste Versandstufe des US-Postdienstes. Wenn Sie ein oder zwei Artikel oder einige wenige Artikel selten versenden, ist dies wahrscheinlich die kostengünstigste Versandmethode. Pakete, die im Inland versandt werden, benötigen zwei bis acht Tage, um an ihren Bestimmungsort zu gelangen. Hier gibt es keinen Schnickschnack, obwohl Standard Post für Versicherungen, Versandbestätigungen, Rücksendebestätigungen und andere optionale Services, an denen Sie interessiert sein könnten, gegen zusätzliche Kosten pro Paket gilt.
  • USPS First Class ist die USPS-Standardversandmethode für Briefumschläge und Briefe. Sie können aber auch Pakete erster Klasse versenden. Wenn sich Ihr Artikel dafür qualifiziert, ist er wahrscheinlich die billigste und schnellste verfügbare Versandmethode (zwischen einem und drei Tagen). Das Problem ist, dass First Class-Pakete recht klein sein müssen, um sich zu qualifizieren (weniger als 13 Unzen). Wenn ja, ist dies die mit Abstand kostengünstigste Lösung.
  • Priority Mail ist eine attraktive Option, wenn Sie schnell und günstig versenden möchten oder wenn Sie regelmäßig versenden. Priority-Pakete benötigen zwei bis drei Tage, um an ihr Ziel zu gelangen (es gibt sogar eine Karte, mit der Sie herausfinden können, wann Ihr Artikel ankommt), und die Priority-Flatrate ist eine Gebühr, unabhängig davon, was Sie in die Schachtel packen (auch wenn Ihre Artikel ist leicht, möglicherweise ist er den Preis der Flatrate-Box nicht wert, nehmen Sie also nicht an, dass die Flatrate immer günstiger ist. Erstellen Sie online ein Konto bei USPS, und Sie können Versandmaterialien an Ihr Haus senden, Ihre eigenen Versandetiketten ausdrucken und sie an Ihren Postboten weitergeben, wenn sie an Ihrer Tür ankommen. Dies ist wahrscheinlich die effizienteste und kostengünstigste Methode, wenn Sie regelmäßig Artikel versenden müssen und nicht einmal das Haus verlassen müssen. Kombinieren Sie Priority (oder First Class) mit optionalen Services, wenn Sie den Erhalt, den Versand oder die Versicherung nachweisen möchten.
  • USPS Media Mail ist eine großartige Option, wenn Sie Bücher, Lehrbücher, optische Medien (CDs, DVDs, Blu-ray usw.), Plakate, Zeitschriften, Dokumente oder andere Bildungsmedien versenden und diese schnell versenden müssen. Media Mail ist für Unterrichtsmaterialien und nur für Papiere und andere Datenträger bestimmt. Artikel dauern zwei bis acht Tage, und die Preise sind bemerkenswert niedrig. Festplatten, USB-Sticks und andere digitale Medien sind nicht zulässig. Für den Versand einer Media Mail-Nachricht ist eine spezielle Verpackung erforderlich. Wenn die Dinge, die Sie normalerweise versenden, Bücher, Lehrbücher, Software und Dokumente sind, ist Media Mail eine solide und erschwingliche Option für Sie.

Wenn Sie international versenden, sind Priority Mail International, First Class Mail International und First Class Package International vergleichbare Optionen wie die oben genannten. Sie sind bei weitem die langsamsten (mindestens sechs bis zehn Tage), aber sie sind definitiv billig.

Der USPS ist nicht immer der schnellste Weg, um Ihre Pakete an ihren Bestimmungsort zu bringen, aber er ist für den Durchschnittsbürger durchweg erschwinglich und zugänglich, insbesondere wenn Sie nur gelegentlich Artikel versenden. Selbst wenn Sie ein kleines Unternehmen von zu Hause aus betreiben, beispielsweise einen Amazon-Shop oder einen Etsy-Shop, oder wenn Sie nur ein paar Ihrer Artikel bei eBay einstellen, um die Garage zu säubern, ist der Versand von Artikeln mit USPS die beste Option sie aus Ihrem Haus und an ihr Ziel, ohne eine Tonne Geld auszugeben, nur um sie zu versenden. Angesichts der Tatsache, dass Sie so viel von dem Verpacken und Versenden zu Hause erledigen können, müssen Sie nur warten, bis Ihr Postbote auftaucht, und ihm Ihre Pakete zum Mitnehmen geben.

UPS und FedEx

Wenn Sie häufige Versandanforderungen haben, ein kleines Unternehmen betreiben, international versenden, häufig an APO / FPO / DPO-Standorte oder US-Territorien versenden müssen oder einfach mehr versenden müssen, als der USPS mithalten kann, sollten Sie UPS in Betracht ziehen oder FedEx.

Beide bieten kostengünstige Versandoptionen. In beiden können Sie ein Konto erstellen, Ihre eigenen Etiketten drucken, Verbrauchsmaterialien bestellen und dann eine Abholung planen. Hier sind einige Ihrer budgetfreundlichsten Optionen:

  • FedEx SmartPost ist eine Versandmethode für zwei bis sieben Tage für Pakete mit einem Gewicht von bis zu 70 Pfund und verspricht die Lieferung an sechs Tagen in der Woche. SmartPost ist eigentlich eine Partnerschaft zwischen FedEx und dem USPS. Während FedEx das Paket abholt und in die Zielstadt oder -region transportiert, wird es an den Postdienst übergeben und auf der letzten Strecke von Hand zugestellt. Im Wesentlichen geben Sie die Box an FedEx weiter, der Empfänger erhält sie jedoch von seinem Briefträger. Infolgedessen sparen Sie die Bearbeitungs- und Endlieferungskosten, aber diese Endlieferung kann sich verzögern, während diese Übergabe stattfindet.
  • FedEx Home Delivery und FedEx Ground sind beides erschwingliche Optionen, wenn Sie Artikel an einen Wohnort oder ein Unternehmen (bzw.) versenden. Beide Methoden dauern ungefähr ein bis sieben Werktage, je nachdem, wie weit Sie von Ihrem Paket entfernt sind, und können mit optionalen Services wie Abendzustellung, Wochenendzustellung, Zustellnachweis, Versicherung usw. kombiniert werden. Wenn Sie häufig mit FedEx versenden und die Zeit keine große Rolle spielt, ist dies die effizienteste und kostengünstigste Option für Sie.
  • UPS Ground ist Ihre kostengünstigste UPS-Lösung, wenn UPS Ihr bevorzugter Versender ist. Es entspricht in etwa den Kosten für FedEx Home Delivery / Ground und bietet ähnliche Vorteile. Sie werden benachrichtigt, wenn Ihr Artikel geliefert wird, und es stehen optionale Services wie Zustellung per Anruf, Abholung, Zustellbestätigung, Zustellnachweis, Nachnahme und Sonderbehandlung zur Verfügung.

Wenn Sie international versenden, hat UPS eine Auswahl an Versandoptionen für einen bis drei Tage und FedEx bietet Optionen für einen Zeitraum von fünf Tagen bis zu einer Übernachtung an. Sie sind teuer, aber im Allgemeinen schneller, und je nachdem, wohin Ihr Artikel verschickt wird, sind sie wahrscheinlich zuverlässiger. Wenn Sie aus den USA nach Kanada liefern, ist USPS keine schlechte Option. Wenn Sie jedoch aus den USA in die Türkei liefern, möchten Sie möglicherweise ein Unternehmen wie UPS oder FedEx zulassen - beide haben ihre eigene Masse Internationale Logistiknetzwerke: Stellen Sie sicher, dass alle erforderlichen Grenzen und alle erforderlichen Städte bis zu Ihrem Ziel unversehrt überschritten werden.

Wenn Geld weniger eine Rolle spielt als Geschwindigkeit, steigen Ihre Optionen von hier aus. FedEx Express Saver ist eine Drei-Tage-Option, die mit USPS Priority vergleichbar ist und für schwerere Artikel und für Unternehmen, die mehr Artikel auf einmal versenden, günstiger ist als der USPS. Express Saver bietet auch einige nette Vergünstigungen wie die Abholung am Samstag, die Sie woanders nicht bekommen. UPS 3-Day Select entspricht UPS und bietet optionale Funktionen wie Nachnahme und mehrere Zustellversuche, die Sie möglicherweise nicht von anderen Anbietern erhalten.

Speichern Sie die Verpackungsmaterialien, die Sie erhalten, und kaufen Sie andere in loser Schüttung

Unabhängig von der gewählten Versandart ist es wichtig, dass Ihre Artikel sorgfältig verpackt sind, damit sie die Reise überstehen. Mit allen drei großen Speditionen können Sie Versandmaterialien direkt bei ihnen bestellen, einschließlich Schachteln und Etikettenhüllen, die versprechen, dass Ihre Pakete ordnungsgemäß gehandhabt werden. Sie sind großartig, aber sie sind fast immer teurer, wenn Sie sie direkt kaufen, als wenn Sie sie in loser Schüttung in Ihrem örtlichen Bürobedarfsgeschäft kaufen. Wenn Sie stattdessen dort anhalten (oder online bestellen), können Sie Ärmel und Schachteln zu einem Bruchteil des Preises abholen, den Sie in einem UPS Store, bei FedEx / Kinkos oder bei der Post ausgeben würden.

Bewahren Sie das gesamte Verpackungsmaterial auf, das Sie von anderen Sendungen erhalten. Erdnüsse, Luftpolsterfolie und Luftkissen einpacken - das versteht sich von selbst, aber wenn Sie sie herumliegen lassen, um sie beim Versand in Pakete zu packen, müssen Sie sie nicht selbst kaufen. Kisten selbst sind eine andere Sache - Sie möchten möglicherweise Kisten kaufen, es sei denn, die von Ihnen aufbewahrten und abgebauten Kisten sind in gutem Zustand und sind relativ unbeschriftet. Bei einigen der genannten Versandarten müssen Sie auf dem Paket vermerken, dass der Versand auf eine bestimmte Weise erfolgt. Erst wenn Sie die teureren Versandarten über Nacht und zwei Tage erreichen, sind spezielle Schachteln oder Umschläge erforderlich. Sie können jederzeit "Priorität" auf die Seite Ihres Priority-Postpakets schreiben oder die Priority-Postaufkleber, die sich fast immer in der Lobby der Post befinden, nehmen und auf jede Seite Ihres Postpakets einen kleben.

Wählen Sie den Carrier, der am besten zu Ihren Bedürfnissen (und Ihrer Brieftasche) passt.

Es spielt keine Rolle, ob Sie USPS, FedEx, UPS oder einen anderen Spediteur versenden - Ihr Paket wird eines von Tausenden sein, die ihre Systeme durchlaufen, und es besteht immer das Potenzial, dass es einen verärgerten Mitarbeiter gibt, der es nicht liebevoll behandelt das würdest du, wenn du an ihrer Stelle wärst. Deshalb ist es wichtig, sorgfältig zu verpacken und die richtigen Materialien zu verwenden. Auf diese Weise ist die Nutzlast im Inneren immer noch in einem guten Zustand, auch wenn die Außenseite aufgeraut ist.

Bei The Simple Dollar bietet Trent seine Erlebnisse als billige Versandpakete an, und sie ähneln meinen: Es gibt Leute, die aus dem einen oder anderen Grund auf einen Dienst verzichten und auf einen anderen schwören, und je mehr Kommentare Sie abgeben Lesen und berichten Sie, je dunkler das Wasser wird. Das Fazit ist, dass ich zum Beispiel Pakete gesehen habe, die von allen drei großen Fluggesellschaften gehandhabt wurden. Ich habe auch einen ausgezeichneten Service und eine schnelle Lieferung von allen drei Spediteuren erhalten. Wählen Sie die bequemste und kostengünstigste für Sie, basierend auf Ihren Versandanforderungen und Ihrem Budget, und nicht nach Hörensagen.

Mit freundlichen Grüßen,

Goldavelez.com