interessant

Wie kann ich alte (oder verlorene) E-Mails wiederherstellen?

Ich bin die Art von Person, die es hasst, alte Kopien von digitalen Dingen zu verlieren - Fotos, Nachrichten, E-Mails, Videos usw. Obwohl ich bezweifle, dass ich jemals einen Spaziergang in die Vergangenheit machen und mich an zufällige E-Mails erinnern werde, die ich 2007 gesendet habe mag es nicht, wenn ich das tue, wenn ich wollte oder musste.

Mit anderen Worten, ich bin eine digitale Packratte. Und es ist möglich, dass dies auch der Tech 911 -Briefschreiber dieser Woche ist. Und weisst du was? Ich beschuldige sie nicht im geringsten. Ich verstehe, ich verstehe.

Goldavelez.com-Leser Larry schreibt:

Kurz. Prägnant. Ich mag das. Ich habe also gute und schlechte Nachrichten. Es gibt zwei verschiedene Protokolle, mit denen Sie (oder Ihre bevorzugte E-Mail-Überprüfungssoftware / -Anwendungen) auf Ihre Nachrichten zugreifen können: POP3 oder IMAP. Um es einfach zu halten, lädt POP3 Nachrichten vom Server auf Ihren Computer oder Ihr Gerät herunter, während IMAP lediglich Ihre Nachrichten zwischen Ihrem Computer oder Gerät und dem Server synchronisiert.

Obwohl ich mir heutzutage keine Apps oder Dienste vorstellen kann, die standardmäßig IMAP verwenden - meistens, weil ich nur Google Mail verwende -, ist es möglich, dass Sie Ihre älteren E-Mail-Konten für die Verwendung von POP3 eingerichtet haben. Wenn dies der Fall ist und Ihr E-Mail-Anbieter Nachrichten standardmäßig vom Server löscht, als sie über POP3 heruntergeladen wurden (statt Ihnen Kopien aller E-Mails zu geben, die Sie erhalten), haben Sie Pech. Wenn Sie wieder auf Ihre älteren Konten zugreifen, können Sie Ihre älteren E-Mails nicht finden, da dies (vermutlich) auf Ihr Smartphone, Ihren Laptop oder Ihren Desktop-Computer heruntergeladen wurde, um nur einige Beispiele zu nennen.

Wenn Sie IMAP verwendet haben, haben Sie Glück - vorausgesetzt, Ihr Anbieter hat Ihr Konto nicht gelöscht, weil Sie sich einige Jahre lang nicht angemeldet haben. Hier sind einige der beliebtesten Dienste und wie lange sie darauf warten, dass Sie sich anmelden, bevor Sie Ihr Konto löschen:

Yahoo Mail: 12 Monate

Google Mail: Google hat Nutzern zuvor neun Monate Inaktivität gewährt, bevor sie das Konto - aber nicht unbedingt - löschen. Ich glaube, diese Richtlinie hat sich irgendwann zwischen 2013 und 2014 geändert, und Google hält Ihr Konto jetzt dauerhaft aktiv.

AOL Mail: 180 Tage

Outlook.com: 365 Tage

Sie haben nicht erwähnt, welche E-Mail-Dienste Sie verwendet haben. Deshalb würde ich das zuerst herausfinden und dann überprüfen, wie die Richtlinien zum Löschen von Konten lauten. Wenn Sie sich nicht erinnern können, welche Dienste Sie verwendet haben (oder sogar Ihre E-Mail-Adresse), würde ich kreativ werden. Suchen Sie im primären E-Mail-Dienst, den Sie gerade verwenden, nach Ihrem Namen, um zu prüfen, ob Sie von einem älteren Konto aus irgendetwas an sich selbst senden. Wenn Sie sich an die älteren Anbieter erinnern, führen Sie eine Platzhaltersuche nach E-Mails aus deren Domänen durch, in denen Ihr Name enthalten ist. Das kann langweilig werden, aber es ist eine großartige Möglichkeit, ... sich selbst zu finden.

Sie können auch versuchen, auf Ihren Computern nach älteren Dokumenten oder Dateien mit Ihren älteren E-Mail-Konten zu suchen. Möglicherweise haben Sie auch ältere Anmeldungen in dem von Ihnen verwendeten Passwort-Manager (falls vorhanden) gespeichert, um sich an Ihre älteren Konten zu erinnern.

Wenn Sie eine Wiederherstellungsnummer oder eine alternative E-Mail-Adresse eingerichtet haben, können Sie diese möglicherweise auch verwenden, um den Namen Ihres vergessenen E-Mail-Kontos zu ermitteln - sofern ein Anbieter dies zulässt.

Vor allem verfügen alle wichtigen E-Mail-Dienste über verschiedene Wiederherstellungstools, mit denen Sie ein älteres Konto suchen können, sofern es noch vorhanden ist (Yahoo, Google Mail, AOL, Outlook usw.). Wenn es sich um alte E-Mails handelt, die beispielsweise von einem Auftrag stammen, den Sie hatten - der wahrscheinlich auf dem Exchange-Server eines Unternehmens gespeichert war -, haben Sie wahrscheinlich keine Möglichkeit, ihn abzurufen. Wenn Sie eine E-Mail-Adresse von einem beliebigen Ort haben, der nicht zu den großen Anbietern gehört, müssen Sie diese möglicherweise direkt kontaktieren, um Hilfe zu erhalten. Und wenn Sie eine E-Mail-Adresse von einem alten ISP hatten, den Sie nicht mehr verwenden, stecken Sie wahrscheinlich fest.

Wie auch immer, dies sind einige der Szenarien, die mir im Zusammenhang mit Ihrer Frage einfallen. Lassen Sie mich wissen, was Sie herausfinden - oder zumindest, welche E-Mail-Konten Sie wiederherstellen möchten - und ich werde Sie wissen lassen, ob ich noch spezifischere Ratschläge geben kann.

Tech 911 Hast du eine technische Frage, die dich nachts auf Trab hält? Wir würden es gerne beantworten! E-Mail mit "Tech 911" in der Betreffzeile.