nützliche Artikel

Wie der neue Familienplan der Pandora mit der Konkurrenz verglichen wird

Diese Woche hat Pandora einen neuen Familienplan vorgestellt, mit dem sechs verschiedene Mitglieder derselben Familie den Service für einen Preis nutzen können. Das Konzept des „Familienplans“ ist in der Musik-Streaming-Welt kaum neu. Sowohl Spotify als auch Apple Music bieten ähnliche Angebote zum gleichen Preis von 15 US-Dollar pro Monat an.

Also, welches ist das beste Angebot? Es hängt davon ab, ob. Alle drei Dienste bieten heutzutage praktisch die gleiche Musikbibliothek. Ihre persönlichen Vorlieben sowie die Kompatibilität der einzelnen Dienste mit den von Ihnen am häufigsten verwendeten Geräten bestimmen wahrscheinlich, welchen Streaming-Dienst Sie anstreben. (Wenn beispielsweise jeder in Ihrem Haushalt bereits ein begeisterter Spotify-Benutzer ist, ist es nicht sinnvoll, alle auf Pandora oder Apple Music zu verschieben.)

Hier ist ein kurzer Überblick darüber, was Sie mit dem Familienplan der einzelnen Dienste erhalten:

Pandora Familienplan

Der Familienplan der Pandora kostet 15 USD pro Monat und kann bis zu sechs Benutzer umfassen. Jeder Planer muss über ein eigenes Pandora-Konto verfügen, und sein Konto funktioniert wie jedes andere Premium-Konto im Rahmen des Familienplans. Er kann benutzerdefinierte Radiosender und Wiedergabelisten erstellen, werbefrei anhören und herunterladen Musik zum Offline-Hören.

Pandora-Familien haben auch einen "Our Soundtrack" -Sender, der einen individuellen Mix kreiert, der auf dem basiert, was jeder in den Familienfavoriten hat.

Das Premium-Angebot von Pandora kostet 10 USD / Monat. Wenn also mehr als eine Person in Ihrem Haushalt ein Pandora Premium-Konto verwendet, ist ein Upgrade auf einen Familienplan ein Kinderspiel. Hier finden Sie eine Übersicht aller von Pandora unterstützten Geräte.

Spotify Familie

Spotify Family kostet ebenfalls 15 US-Dollar pro Monat, ermöglicht es Ihnen jedoch nur, eine Familie mit bis zu fünf Benutzern zu gründen, die alle unter einem Dach leben müssen. Jeder hat sein eigenes Premium-Konto, auch wenn für jedes Konto die gleichen 15-Dollar-Gebühren anfallen. Ein reguläres Spotify Premium-Konto kostet 10 US-Dollar. Daher gibt es, wie bei Pandora, keinen Grund, Spotify Family nicht zu verwenden, wenn mehrere Personen - auch solche, die vorgeben, eine Familie zu sein - die Angebote von Spotify lieben.

Mit Spotify Premium können Sie Musik sowohl bei Bedarf anhören als auch für die spätere Offline-Wiedergabe speichern. Premium-Mitglieder werden auch keine Werbung erleiden. Spotify ist mit den meisten Geräten der drei wichtigsten Streaming-Dienste kompatibel. Wenn Sie also mit allem, was Sie besitzen, auf Ihre Musik zugreifen möchten, ist dieser Dienst möglicherweise einen Besuch wert. Hier finden Sie eine Übersicht aller Geräte, die Spotify unterstützen.

Apple Music Family

Der Familienplan von Apple Music beläuft sich auf 15 US-Dollar pro Monat und unterstützt bis zu sechs Benutzer in einer Familie. Jedes Mitglied Ihrer Familie hat Zugriff auf den Apple-Katalog sowie auf seine eigene iCloud Music Library und Musikempfehlungen, die auf seinen persönlichen Geschmack zugeschnitten sind. Die Freigabe erfolgt über Apples „Familienfreigabe“, mit der Benutzer auch Fotos, iCloud-Speicher und App Store-Einkäufe freigeben können.

Von den drei wichtigsten Streaming-Diensten ist Apple Music mit den wenigsten Geräten kompatibel - obwohl es zumindest auf Android funktioniert. Viel Glück beim Auffinden einer Apple Music App auf Ihrer Lieblingsspielkonsole oder Ihrem Smart TV. Es sei denn, Ihre ganze Familie hat sich wirklich in Apple verliebt, ist dies der schlimmste Deal der drei, einfach wegen seiner eingeschränkten Kompatibilität in einem Haushalt mit mehreren Geräten.