nützliche Artikel

Wenden Sie sich für den Executive Customer Service an Ihren Verizon Wireless-Regionspräsidenten

Manchmal ist es der Weg, um die Straßensperren im Kundenservice zu umgehen, direkt nach oben. Die Leute von The Consumerist haben jedoch einen Vorschlag für Verizon Wireless-Kunden, die es satt haben, Probleme mit dem Kundenservice zu haben: Wenden Sie sich an Ihren "Regionspräsidenten" Holen Sie sich lokale Hilfe auf Führungsebene.

Der Schlüssel ist, herauszufinden, welche Führungskraft für Ihre Region verantwortlich ist, und sich dann auf sie zu konzentrieren, anstatt ganz nach oben zu gelangen. Letztendlich kann es sowieso das Problem des Präsidenten sein. Sie finden Ihre regionale Führungskraft auf der Seite Region Leadership von Verizon Wireless. Navigieren Sie einfach zu Ihrem Landesteil (nur USA, da VZW eine US-amerikanische Fluggesellschaft ist) und klicken Sie auf die entsprechende Person, um deren Profil anzuzeigen. Sie sollten unten einen Kontaktlink haben, über den Sie ihnen eine Nachricht über das Kontaktformular der Site senden können.

Der Consumerist (und seine Insider-Quelle) merkt an, dass dies nur dann wichtig ist, wenn Sie versucht haben, Ihr Problem zuerst durch den Kundendienst zu lösen, und erst dann, wenn dies fehlgeschlagen ist. In Ihrer Nachricht sollten Sie angeben, welche Schritte Sie bereits unternommen haben, um das Problem zu beheben, und warum Sie deren Hilfe benötigen. Andernfalls erhalten Sie möglicherweise eine Formularantwort, die Sie nur an den Kundendienst senden sollten. Es ist nicht unbedingt ein neuer Trick, aber es funktioniert immer noch wie ein Zauber, solange Sie wissen, wie man sich richtig beschwert.

Lassen Sie sich von Ihrem "Regionspräsidenten" beraten, um den Verizon Wireless Executive Customer Service zu erhalten Der Konsument