nützliche Artikel

Welche Lebensmittel brauche ich nicht zum Kühlen?

Sehr geehrte Goldavelez.com,

Mein Mann lagert Ahornsirup im Kühlschrank, sagt aber, dass Butter auf der Theke weggelassen werden kann. Offensichtlich ist er verrückt, oder? Mir wurde immer beigebracht, bestimmte Dinge in den Kühlschrank zu stellen, aber es sieht so aus, als wären alle mit unterschiedlichen "Regeln" aufgewachsen. Gibt es eine definitive Liste von kühlschrank- und raumtemp-freundlichen Lebensmitteln?

Mit freundlichen Grüßen,

Frustrierende Kühlschrankgewohnheiten

.

Lieber Frustrierender,

Wir haben alle ähnliche Erfahrungen gemacht. Eine Menge von dem, was Ihre im Kühlschrank gelagerten Lebensmittel bestimmt, ist genau das, womit Sie aufgewachsen sind, was von Person zu Person sehr unterschiedlich sein kann. Mit etwas Essen ist es nur persönliche Präferenz. Bei anderen ist es jedoch eine Frage der Qualität oder sogar der Gesundheit. Wir haben ein wenig recherchiert und hier ist eine kurze Liste dessen, was Sie tun und was nicht, und welche Sie kühlen, wenn Sie das Zimmer haben. Viele dieser Informationen stammen aus den Tabellen "To Chill or Not to Chill" von About.com, persönlichen Erfahrungen und einer Reihe anderer Quellen, auf die wir unten verlinkt haben.

Lebensmittel, die Sie nicht im Kühlschrank aufbewahren sollten

Kartoffeln : Die kalten Temperaturen in Ihrem Kühlschrank verwandeln Kartoffelstärke in Zucker und verleihen ihm einen süßen Geschmack, wenn Sie sie kochen (und das nicht auf eine gute Weise). Diese können bei Raumtemperatur gelagert werden.

Tomaten : Wenn Sie dies versucht haben, wissen Sie wahrscheinlich, warum Tomaten nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden sollten. Sie werden wirklich matschig und eklig. Lass sie weg.

Honig : Viele Leute geben Honig in den Kühlschrank, aber dies wird ihn etwas heftiger machen und es erfordert keine Kühlung, um gut zu bleiben. Wenn du deine Honigkälte nicht wirklich magst, kannst du sie in die Speisekammer geben.

Zwiebeln : Zwiebeln halten länger im Kühlschrank, aber nicht ohne Kosten. Wie Tomaten werden Ihre Zwiebeln etwas weicher, wenn Sie sie in den Kühlschrank stellen, und sie werden nicht ganz so knusprig sein. Außerdem riechen Ihre anderen Lebensmittel nach Zwiebeln. Bewahren Sie sie bei Zimmertemperatur außerhalb des Kühlschranks und nicht in der Nähe Ihrer Kartoffeln auf. Durch die unmittelbare Nähe können die Zwiebeln schneller schlecht werden! .

Lebensmittel, die Sie im Kühlschrank aufbewahren können, aber nicht müssen

Erdnussbutter : Sicher, Sie könnten ... aber warum? Abgesehen von einigen Bio-Sorten können Sie Erdnussbutter in der Speisekammer aufbewahren, und es wird in Ordnung sein. Ganz zu schweigen davon, dass es einfacher sein wird, sich zu verbreiten.

Brot : Wir haben bereits darüber gesprochen: Wenn Sie Brot im Kühlschrank lassen, wird es härter, was nicht immer wünschenswert ist. Das heißt, Sie bewahren es im Kühlschrank auf, wenn Sie es nicht schnell genug essen können, bevor es schlecht wird - ich würde es sehr bevorzugen, wenn mein Brot ein bisschen rauer ist, als wenn Sie die Hälfte davon wegwerfen müssen.

Bananen : Die meisten Leute lagern diese außerhalb des Kühlschranks, was in Ordnung ist. Wenn Sie sie in den Kühlschrank stellen, werden sie schwarz, aber das Innere bleibt in Ordnung.

Backwaren : Wie bei Brot hält das Abkühlen von Backwaren länger, aber zu einem geringen Preis: Sie werden schneller abgestanden. Sofern sie keine Füllung enthalten, die gekühlt werden muss (wie Pudding), müssen Sie sie nicht in den Kühlschrank stellen. Meine Empfehlung: Lass sie weg und iss sie schnell!

Öle : Öle werden im Kühlschrank verdickt und trübe, obwohl dies verschwindet, wenn Sie sie herausnehmen. Mit Ausnahme von Nussölen (die gekühlt werden müssen) brauchen Sie sie jedoch nicht zu kühlen.

Äpfel : Äpfel sind ungefähr eine Woche bei Raumtemperatur haltbar, aber Sie können sie länger im Kühlschrank aufbewahren. Hier kommt es nur darauf an, wie schnell man sie isst und ob man kalte Äpfel mag.

Dinge, die Sie immer im Kühlschrank aufbewahren sollten

Fleisch : Dies ist ein Kinderspiel. Fleisch wird schlecht, wenn Sie es nicht im Kühlschrank aufbewahren. Frisches Fleisch (oder abgepacktes Fleisch nach dem Öffnen) sollte innerhalb von 3-5 Tagen verzehrt werden. Hackfleisch und Fisch innerhalb von 1-2 Tagen.

Milch : Auch ziemlich offensichtlich. Bewahren Sie es etwa eine Woche nach dem Verfallsdatum auf, und werfen Sie es dann auf, wenn Sie es noch nicht fertiggestellt haben. Wir haben auch schon einmal darüber gesprochen, lesen Sie also unseren Beitrag zu diesem Thema, um weitere Informationen zu erhalten.

Eier : Dies kann tatsächlich ein bisschen variieren - Chow.com merkt an, dass bestimmte Bio-Eier für einige Tage weggelassen werden können -, aber im Allgemeinen wird dringend empfohlen, alle Eier im Kühlschrank zu lagern. Das Letzte, was Sie wollen, ist ein schlechtes Ei. Für Rezepte, die Eier bei Raumtemperatur benötigen, lassen Sie sie einfach 10 Minuten lang stehen, bevor Sie sie verwenden.

Käse : Wenn es nicht in einer Spraydose kommt, kühlen Sie es. Die meisten Käsesorten empfehlen, sie vor dem Servieren etwa eine halbe Stunde lang aus dem Kühlschrank zu nehmen, um eine optimale Konsistenz zu erzielen.

Gewürze, Marmeladen und Salatsaucen : Grundsätzlich alles, was auf der Flasche "Nach dem Öffnen im Kühlschrank lagern" heißt. Sie können diese in der Speisekammer aufbewahren, bevor Sie sie öffnen (ja, sogar Mayonnaise), aber sobald Sie sie öffnen, stecken Sie sie in den Kühlschrank. Der vorgenannte Ahornsirup würde in diese Kategorie fallen.

Butter : Dies ist eine heiß umkämpfte. Die USDA-Richtlinien empfehlen es, wenn Sie es nicht innerhalb von 1-2 Tagen verbrauchen und alle Butter, die bald verzehrt wird, im Kühlschrank aufbewahren. Es heißt, Sie können es für 10 bis 15 Minuten auslassen, um die Streichfähigkeit zu verbessern (obwohl wir auch dafür unsere eigenen Tricks haben). Das heißt, viele Menschen lagern ihre Butter bei Raumtemperatur in einer abgedeckten Schüssel. Weblog Care2 merkt an, dass es weniger wahrscheinlich ist, dass Bakterien wachsen, da es aus pasteurisierter Milch hergestellt wird. Das liegt ganz bei Ihnen - wenn Sie lieber auf Nummer sicher gehen als es zu entschuldigen, werfen Sie es in den Kühlschrank, aber ich und viele andere finden es in Ordnung, es bei Raumtemperatur zu lagern - solange es richtig abgedeckt ist. .

Welches Obst und Gemüse?

Während die meisten Obst- und Gemüsesorten im Kühlschrank aufbewahrt werden können und sollten, ist dies etwas komplizierter. Wir könnten wahrscheinlich eine ganze Frage an Goldavelez.com für Obst und Gemüse allein stellen. Wir haben einige der beliebtesten Früchte in den obigen Listen aufgeführt. Eine umfassendere Liste finden Sie in diesem Artikel bei SparkPeople. Sie haben nicht nur einen praktischen Tisch, auf dem steht, was Sie im Kühlschrank aufbewahren sollten und was nicht, sondern sie zeigen auch, wie Sie sie aufbewahren sollten und welche Früchte aufgrund von Ethylen - dem Gas, das andere Früchte zu viel werden lässt - von anderen ferngehalten werden sollten -reifen. Wir haben auch schon ein wenig darüber gesprochen, lesen Sie also unseren Artikel zum Thema, um Ihre Kühlfähigkeiten aufzufrischen. .

Dies ist keine vollständige Liste, aber sie sollte einige Ihrer Fragen beantworten. Sie werden sehen, dass die Regeln für viele Lebensmittel ziemlich leicht geändert werden können - es liegt also an Ihnen, wie Sie sie lagern -, aber dies sollte Sie zumindest über die Vor- und Nachteile dieser Vorgehensweise für jedes Lebensmittel auf dem Laufenden halten.

Mit freundlichen Grüßen,

Goldavelez.com

PS Haben Sie ein Essen, das wir nicht erwähnt haben, oder sind Sie mit einem unserer Ergebnisse nicht einverstanden? Teilen Sie uns in den Kommentaren mit, was Sie tun.