interessant

Welche Art von Massage ist für Sie richtig?

Massagen sind eine der einfachen - aber manchmal verwirrenden - Freuden des Lebens. Bei so vielen verschiedenen Sorten kann es schwierig sein zu wissen, welche Sorte für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist. In der Frage dieses Lesers wird gefragt, was wir uns alle gefragt haben.

Sehr geehrte Goldavelez.com,

Ich würde gerne eine Massage bekommen, habe aber keine Ahnung, wie ich wählen soll. Was ist der Unterschied zwischen einer Sportmassage, einer Tiefengewebemassage oder einer Thai-Massage? Und woher weiß ich, welche ich wählen soll? Gibt es einen Unterschied zwischen den super teuren und den billigeren Optionen? Hilfe bitte.

Unterzeichnet,

Überall wund

Sehr geehrte Damen und Herren,

Eine gute Massage ist wirklich eine Wohltat und bietet viele gesundheitliche Vorteile, aber wie Sie bereits bemerkt haben, bieten Massageplätze in der Regel viele Optionen für ihre Servicemenüs. Tatsächlich gibt es über 200 verschiedene Massagetechniken und -typen, die alle unterschiedliche Bedürfnisse behandeln und verschiedene Vorteile bieten. Lassen Sie es uns aufschlüsseln. Hier sind 10 der beliebtesten Massagearten und wann Sie sie wählen möchten.

Massagen zur Entspannung und zum Stressabbau

Einige Massagen wirken wohltuender als andere, sodass Sie sich wie in eine Wolke gehüllt fühlen und der „Reset“ -Knopf auf Ihren Körper gedrückt wird.

schwedische Massage

Dies ist die häufigste Art der Massagetherapie und woran viele Menschen denken, wenn sie das Wort „Massage“ hören oder versuchen, jemand anderem oder sich selbst eine gute Massage zu geben. Die schwedische Massage verwendet eine Kombination dieser Grundbewegungen:

  • Lange, weitreichende Bewegungen (Effleurage), die normalerweise zu Beginn und am Ende einer Massage angewendet werden
  • Muskelkneten und -rollen (Petrissage), bei dem die Muskeln wie Teig geknetet werden
  • Reibung, bei der mit dem Daumen, den Fingerspitzen oder den Knöcheln ein tiefer Druck auf eine bestimmte Stelle ausgeübt wird
  • Rhythmisches Klopfen (Tapotement), schnelle Schlagbewegungen wie Hacken und sogar Stampfen. (Trip Savvy merkt jedoch an, dass Schlagtechniken für schwedische Massagen in Ungnade gefallen sind, weil sie nicht entspannend sind - die Art und Weise, wie Karate auf Ihren nackten, geölten Körper einwirkt, könnte ablenken.)

Geeignet für: Einführung in die Massage, Stressabbau, Entspannung, Entspannung von verkrampften oder angespannten Muskeln, Paarmassage

Heiße Steinmassage

Während der Massage mit heißen Steinen wird Ihr Körper nicht nur mit heißen, glatten Steinen beschwert, sondern die Masseurin verwendet die Steine ​​auch, um Ihren Körper zu massieren. Es ist, als würde man von den glattesten (rollerballartigen) Händen gestreichelt, aber auch für einen „Yeeooowwww!… .Ahhhhh“ -Effekt von ihnen verbrannt. Eine Hot-Stone-Massage ist meistens entspannend, aber auch belebender als eine normale Massage, da Sie sich durch die fast zu hohe Hitze wieder auf den Moment konzentrieren können, anstatt sich fallen zu lassen. Die Hitze hilft dabei, die Spannung in Rücken und Schultern zu lösen, so dass diese Muskeln effektiver trainiert werden können.

Am besten für: Sich „zentrieren“, sehr angespannte Muskeln lösen, entspannen

Stuhlmassage

Sie haben diese seltsamen Geräte wahrscheinlich schon auf Kongressen gesehen, im Einkaufszentrum, in Nagelstudios, am Flughafen und vielleicht sogar in Ihrem Büro. Bei Stuhlmassagen sitzen Sie auf einem Stuhl mit dem Gesicht nach vorne, so dass der Therapeut hauptsächlich Nacken, Schultern und Rücken massieren kann. Das Gute ist, dass Sie sich nicht ausziehen müssen und keine Öle auf Sie auftragen müssen. Das Schlimme ist, dass Sie keine gründliche Ganzkörpermassage erhalten, wie Sie es mit anderen Methoden tun. Da dies häufig an öffentlichen Orten geschieht, kann es sehr ablenkend und nicht so entspannend sein. Je nach Massagetherapeutin kann eine Stuhlmassage jedoch die Anspannung Ihres Oberkörpers wirklich lösen.

Sie werden vielleicht andere Arten von Stuhlmassagen sehen, wie Massagestühle in Einkaufszentren, in die Sie ein paar Dollar investieren, aber wenn Sie Geld dafür ausgeben, können Sie sich auch ein gutes Massagekissen für zu Hause kaufen.

Geeignet für: Schnelle Massagen, wenn Sie den ganzen Tag gelaufen sind, Stressabbau

Massagen zur Behandlung von Schmerzen und bestimmten Erkrankungen

Traditionelle Massagen eignen sich hervorragend, wenn Sie nur ein wenig Stressabbau und Entspannung brauchen. Wenn Sie jedoch Muskeln verknotet haben oder spezifischere Beschwerden haben, sind aufmerksamere Techniken erforderlich.

Tiefenmassage

Wie der Name schon sagt, übt die Tiefengewebemassage einen tiefen Druck auf bestimmte Problempunkte aus. Es fühlt sich so an, als würde dich jemand absichtlich foltern, indem er in deinen verknoteten Muskel drückt, und die Massage kann dich wund fühlen lassen. Es ist jedoch nicht nur mehr Druck auf den ganzen Körper (was wahre Folter wäre), es ist eine sehr spezifische, methodische Behandlung. Wie Moyer Wellness erklärt:

Tiefengewebe ist eine sehr spezielle Massagebehandlung, bei der der Therapeut mit Knöcheln und Ellbogen das Muskelgewebe so weit wie möglich bis zum Knochen „abstreift“. Sound invasiv? Es ist! Es ist definitiv nicht jedermanns Sache. Es gibt jedoch Millionen von Menschen, die niemals anders behandelt werden würden. Diese Modalität kann für folgende Personen hilfreich sein: Sportler, deren Körper wesentlich härter ist als der Durchschnitt, Personen, die sich einer physikalischen Therapie unterziehen, um den Abbauprozess von Narbengewebe zu unterstützen (NACH EINER SACHGEMÄSSEN HEILUNG VON VERLETZUNGEN), oder Jeder, der sehr dichtes Gewebe hat und somit besser auf die Arbeit anspricht.

... Es ist sehr wichtig, IMMER zu sprechen und Ihren Therapeuten darüber zu informieren, ob der Druck korrigiert werden muss (dh, wenn sie aufhellen müssen, weil er zu tief ist, oder mehr anwenden müssen, weil er nicht tief genug ist ). Fast jeder braucht in einigen Bereichen mehr Druck und in anderen weniger. Dies liegt daran, dass Muskelgewebe, das Triggerpunkte enthält, druckempfindlicher ist und sich empfindlich anfühlt.

Dies ist nicht die Art von Massage, nach der Sie gefragt werden, wenn Sie erwarten, dass Sie sich während der Therapie entspannt fühlen, und wenn Sie sich danach für ein paar Tage wund fühlen.

Geeignet für: Behandlung von steifen, schmerzhaften Stellen wie Schulter und Nacken

Triggerpunktmassage

Wie die Tiefengewebemassage konzentriert sich die Triggerpunktmassage auf bestimmte Bereiche des Körpers, anstatt den gesamten Körper zu massieren. Bei dieser Technik lokalisiert der Therapeut genau den „Problemmuskel“ und überredet ihn mit tiefem Druck, sich zu entspannen. VeryWell Health erklärt:

Die Triggerpunkttherapie ist eine alternative Therapie, zu deren Vorteilen das Erkennen und Freigeben von Triggerpunkten gehört. Triggerpunkte befinden sich im Skelettmuskel und verursachen Schmerzen, wenn sie zusammengedrückt werden. In vielen Fällen bilden sich Triggerpunkte infolge eines Traumas der Muskelfasern.

Die Triggerpunkttherapie wird in der Regel zur Behandlung von Schmerzzuständen eingesetzt und wird manchmal als myofasziale Triggerpunkttherapie oder neuromuskuläre Therapie bezeichnet. Eine Reihe von Techniken können verwendet werden, um Triggerpunkte freizugeben, einschließlich Massagetherapie, Chiropraktik und Trockennadeln.

Tiefengewebe- und Triggerpunktmassagen sind sehr ähnlich. Der Unterschied ist, dass die Tiefenmassage verschiedene traditionelle Massagetechniken verwendet, um das Gewebe zu bearbeiten, wohingegen die Triggerpunktmassage buchstäblich darauf abzielt, den einen Punkt zu manipulieren oder zu drücken, der die Spannung in einem gesamten Bereich (möglicherweise nicht einmal in der Nähe) löst. Betrachten Sie für beide diesen Apparat, der ein unschätzbares Werkzeug ist, um schmerzlindernde Muskeln am ganzen Körper zu quälen. Dies ist eine großartige Anleitung, wie Sie eine Triggerpunkt-Therapie für sich selbst durchführen können.

Geeignet für: Chronische Muskelschmerzen und Verspannungen

Neuromuskuläre Therapie

Die neuromuskuläre Therapie ist eine Teilmenge der Triggerpunktmassage. Ein gut ausgebildeter Therapeut übt Druck auf die Bereiche aus, in denen Sie Muskelkrämpfe haben - Muskeln, die bei Berührung schmerzhaft sind. Wirbelsäulengesundheit erklärt:

Die neuromuskuläre Therapie wird auch als Triggerpunktmyotherapie bezeichnet. Die American Academy of Pain Management erkennt diese Form der Massagetherapie als wirksame Behandlung von Rückenschmerzen an, die durch Weichteilverletzungen (wie Muskelverspannungen) verursacht werden.

Die neuromuskuläre Therapie besteht aus wechselndem Druck auf die Muskelkrämpfe. Der Massagedruck wird normalerweise mit den Fingern, Knöcheln oder dem Ellbogen ausgeübt. Nach dem Auftragen auf einen Muskelkrampf sollte der Druck 10 bis 30 Sekunden lang nicht variieren.

Die neuromuskuläre Therapie wird sich zunächst schmerzhaft anfühlen, aber sie sollte den Muskel entspannen und ihm helfen, mehr Sauerstoff und Durchblutung zu bekommen.

Geeignet für: Behandlung von Verletzungen und Problemen wie Durchblutungsstörungen oder Haltungsstörungen sowie Schmerzen im unteren Rückenbereich

Massagen für die allgemeine Gesundheit und Verjüngung

Während sich alle oben genannten Massagen besser anfühlen sollten, sind einige bestimmte Massagearten möglicherweise besser für einen allgemeinen Energieschub.

Shiatsu-Massage

Shiatsu (wörtlich „Fingerdruck“) ist eine alte japanische Technik. Es kombiniert sanfte Strecken mit Fingerdruck, um an verschiedenen Druckpunkten zu arbeiten. Die Idee ist, Ungleichgewichte im Energiefluss in Ihrem Körper zu beheben. Obwohl es keine konkreten Beweise für die Verwendung von Shiatsu als Heilmethode gibt, berichten Menschen, die diese Massage erhalten haben, immer noch von Stress und Schmerzlinderung. VeryWell Health erklärt:

Obwohl Wissenschaftler noch nicht herausgefunden haben, wie oder warum Shiatsu die Gesundheit verbessern könnte, wird vermutet, dass die Behandlung das sympathische Nervensystem beruhigen und damit wiederum die Durchblutung anregen, Stress reduzieren und Schmerzen lindern kann.

Im Gegensatz zu anderen Massagearten bleiben Sie während der Behandlung bekleidet.

Am besten geeignet für: Beschwerden wie Kopfschmerzen, Rückenschmerzen und Energiemangel

Thai-Massage

Die Thai-Massage wirkt auf den ganzen Körper. Es ist eine der belebendsten Arten von Massagen, da der Therapeut Ihren Körper rigoros manipuliert und ihn in yogaähnliche Bahnen verlagert. (Manchmal wird es auch als „Yoga für Faulenzer“ bezeichnet.) Der Therapeut nutzt jeden Teil seines Körpers - Hände, Knie, Beine und Füße -, um Sie nicht nur zu dehnen, sondern auch Druck auf Ihre Muskeln auszuüben und Ihre Gelenke zu lockern. Sie könnten sogar betreten werden! Diese Art der Massage wirkt sowohl energetisierend als auch manchmal entspannend.

Am besten geeignet für: Verbesserung von Energie, Flexibilität, allgemeiner Gesundheit und Wohlbefinden

Sportmassage

Die Sportmassage ist speziell für körperlich sehr aktive Personen (egal ob Sie ein Profisportler sind oder nicht) konzipiert. Es kombiniert Schwedisch, Shiatsu und andere Techniken, um sich auf die Bereiche zu konzentrieren, die mit Ihrem Sport zusammenhängen. Sportler erhalten oft Sportmassagen, um sich auf Höchstleistungen vorzubereiten, Verletzungen vorzubeugen und auch Verletzungen zu behandeln. In der Sportverletzungsklinik, die mehrere Demonstrationsvideos anbietet, heißt es:

Zu den Vorteilen und Wirkungen der Sportmassage zählen physikalische Effekte wie zirkulierendes Blut und Lymphflüssigkeit sowie Dehnung des Muskelgewebes und Abbau des Narbengewebes.

Es gibt physiologische Effekte wie Schmerzreduzierung und Muskelentspannung sowie psychologische Effekte, zu denen die Verringerung des Angstniveaus gehört.

Am besten für: Sportler

Schwangerschaftsmassage

Schwangere müssen mit allen Arten von Schmerzen fertig werden, wenn ein anderer Mensch in ihnen wächst. Eine Massage klingt also wahrscheinlich nach einer großartigen Option. Entsprechend dem, was zu erwarten ist, ist dies manchmal der Fall, vorausgesetzt, Sie haben das erste Trimester hinter sich und haben es mit Ihrem Arzt besprochen.

Was unterscheidet die pränatale Massage? Vieles hängt von der Position des Körpers ab. Ein ausgebildeter Fachmann kennt die bequemsten, sichersten und vorteilhaftesten Positionen für Ihren Körper und weiß, wo Kissen platziert werden müssen, um den Druck abzubauen. Aber bevor Sie etwas buchen, sprechen Sie auf jeden Fall mit Ihrem Arzt darüber.

Die oben genannten Massagearten sind einige der beliebtesten Massagen, die Sie erhalten können, aber es gibt viele andere. Unabhängig von der Art der Massage, für die Sie sich entscheiden, teilen Sie Ihrem Therapeuten unbedingt mit, an welchen Bereichen Sie besonders arbeiten müssen, ob Sie gesundheitliche Probleme haben und wie sich der Druck während der Massage anfühlt. Wenn Sie einen Therapeuten finden, den Sie mögen, möchten Sie vielleicht das ganze Jahr über einen Stehtermin bei ihm buchen, um Schmerzen und Stress abzubauen.

Liebe,

Goldavelez.com