nützliche Artikel

Welche alkoholischen Getränke sind "am gesündesten"?

Sehr geehrte Goldavelez.com,

Ich trinke gerne sozial. Ich mag es auch gesund zu sein. Ja, ich weiß, dass diese beiden Dinge nicht zu 100% miteinander in Einklang stehen, aber das ist zwischen mir und meinem Gott. Was ich wissen möchte ist: Wenn ich mein nächstes Getränk bestelle, welche Getränke sind aus kalorischer Sicht die "gesündesten" Optionen?

Unterzeichnet,

Gesünder Highball

Hallo Highball,

Ich verstehe, woher Sie kommen, und hey, wie Sie zweifellos schon gehört haben, hat mäßiges Trinken einige mögliche gesundheitliche Vorteile (obwohl selbst diese Denkweise eine Täuschung sein kann). Eine Sache, die wir mit Sicherheit wissen, ist, dass regelmäßiges Trinken im Übermaß sehr ungesund ist - ob für Ihre Leber oder Ihre Taille. Konzentrieren wir uns also, wie Sie gesagt haben, nicht auf die gesundheitlichen Aspekte des Alkohols selbst, sondern auf die Frage: Welche Getränke sind aus kalorischer Sicht am gesündesten?

Ich werde versuchen, das schnell zu machen.

Wein ist besser als Bier, Bier ist besser als Mixgetränke: Manchmal richtig, außer wenn es nicht so ist

Es gibt keine verbindlichen Regeln für alle Alkoholkategorien. Die Gesamtkalorienzahl kann erheblich variieren, je nachdem, was in das Getränk Ihrer Wahl fließt. Nehmen wir an, Sie trinken nur ein Getränk. Im Allgemeinen hat eine Portion Wein weniger Kalorien als eine Portion Bier, die wiederum weniger Kalorien hat als eine Portion vieler Mixgetränke. Das ist natürlich viel zu einfach und als solches nicht immer wahr.

Lassen Sie es uns nach Typ aufschlüsseln:

Die einfachste Wahl: Wein oder Schnaps

Wenn Sie die Auswahl so einfach wie möglich machen möchten, nehmen Sie Wein oder Schnaps. Beachten Sie, dass ich sagte, keine Mixgetränke. Wie WebMD betont:

"Es sind die Mixer, Sirupe und Limonaden, die die Leute wirklich in Kalorienprobleme bringen, weil die meisten Getränke mit 1, 5 Unzen destilliertem Alkohol beginnen, der nur etwa 96 Kalorien enthält, aber Mixologen können das leicht in ein Getränk mit Hunderten von Kalorien verwandeln", sagt er Carolyn O'Neil, MS, RD, Co-Autor von.

Wenn Kalorien ein Problem sind und Sie die Spirituose allein lieben, sollten Sie sie ordentlich oder auf den Felsen bestellen und den Mixer ganz auslassen. Nach Maßgabe dieser Website ist eine Portion Wodka, Gin, Whiskey, Rum, Tequila usw. von 1, 5 Unzen ein Punsch mit etwa 100 Kalorien. Nicht schlecht.

Eine 5-Unzen-Portion Wein (rot, weiß, cab, grigio) wird ebenfalls in etwa 100 Kalorien verpackt.

Bier: Es kann dich kosten

Dann ist da noch Bier. Auch diese Zahlen variieren je nach dem von Ihnen bestellten Bier (und der Größe des Glases). Website In der ziemlich umfassenden Kaloriendiagramm von Beer100 sind "leichte" Biere mit einem Kaloriengehalt von 90 bis 100 Kalorien pro 12-Unzen-Portion aufgeführt, wobei der Kaloriengehalt bei etwa 300 Kalorien liegt.

Im Allgemeinen hat "leichtes" Bier weniger Kalorien als ein traditionelles Lager, das weniger Kalorien als ein Ale hat. Für die meisten Bierliebhaber bedeutet dies, dass der Geschmack direkt proportional zu den Kalorien ist. Willst du mehr Geschmack? Bereiten Sie sich auf ein kalorienreiches Getränk vor.

Mixgetränke: Kennen Sie Ihre Zutaten

Mixgetränke haben das höchste Potenzial für eine kalorienarme Ernährung. Wie oben erläutert, beginnen Sie normalerweise mit einer Basis von ungefähr 100 Kalorien für Ihren Alkohol. Sobald Sie anfangen, Mixer hinzuzufügen, müssen Sie Ihren Mixer zur Zählung hinzufügen - und die meisten Mixer summieren sich schnell. Laut WebMD hat eine 6-Unzen-Pina-Colada ungefähr 380 Kalorien (mehr als so ziemlich jede Portion Bier, Wein oder Spirituosen). Ein 8-Unzen-Mojito ist 214 Kalorien (mehr Kalorien als eine Portion Wein, mehr als einige Biere, weniger als eine 1, 5-Unzen-Portion Ihres Lieblingsgetränks).

Trinken Sie so

Wenn Sie das nächste Mal an der Bar sitzen, möchten Sie Ihren Kalorienrechner nicht herausziehen. Wenn Sie das alles aus dem Weg haben, möchten Sie wahrscheinlich immer noch genauere Anweisungen. Reden wir also über Messingnägel:

  • Wein trinken. Es ist kalorienarm.
  • Schnaps trinken. Von selbst. Es ist kalorienarm.
  • Wenn Sie nicht auf Ihre Mixgetränke verzichten können, ziehen Sie Diät-Tonic, Limonaden, Säfte usw. in Betracht. WebMD bietet diese Liste kalorienarmer Mixer an.
  • Wenn Diät-Mixer keine Option sind, sind die meisten Martinis kalorienarm (abgesehen von den offensichtlichen wie Schokoladen-Martinis)
  • Gin Tonic ist nicht schlecht (etwa 200 Kalorien), aber das Tonic kann sich schnell summieren.
  • Leichtbier ist gesünder als Ihr Lieblingsbier. Schocker!
  • Wenn Sie sich Ihren Lieblingsgetränken stellen möchten, besuchen Sie die Website Get Drunk Not Fat.

Als Gelegenheitstrinker verstehe ich, dass es für viele von Ihnen einen Kompromiss gibt. Für viele dieser Optionen tauschen Sie weniger Kalorien gegen weniger Geschmack. (Die große Ausnahme: Alkohol. Sie erhalten mehr Geschmack als die meisten für einen kalorienarmen Preis.) Sicher, ich mag die prickelnden, hemmungssenkenden Aspekte des Trinkens, aber ich mag wirklich den Geschmack meiner Alkohole der Wahl. Wenn Sie die Taillenwölbung vermeiden möchten, aber trinken möchten, was Sie möchten, funktioniert das folgendermaßen:

  • Wenn Sie mehr als zwei Getränke zu sich genommen haben, befinden Sie sich bereits in einem "ungesunden" Gebiet. Wenn es sich um ein einfaches soziales Treffen und nicht um eine wilde Nacht handelt, ist es am gesündesten, sich nach ein paar Tagen abzuschneiden.
  • Versuchen Sie, die ganze Nacht zwischen alkoholischen und alkoholfreien Getränken zu wechseln. Sprudelndes Wasser mit einer Prise Zitrusfrucht kann erfrischend sein und hat den zusätzlichen Vorteil, dass es nicht wie ein Buzz Kill aussieht.

Offensichtlich ist dies keine Silberkugel-Situation. Wie viele Leser betont haben, geht es bei "Gesundheit" auch um viel mehr als um Kalorien. Finden Sie, was für Sie funktioniert, und gehen Sie damit um. Wenn Selbstbeherrschung ein Problem ist und Sie Schwierigkeiten haben, sich zu drosseln, möchten Sie in die Nähe der kalorienarmen, aber oft weniger geschmacksintensiven Getränke streben. Wenn Sie sich gut abschneiden können, empfehle ich den Genuss ... zumindest der 400-Kalorien-Flammen-Mixgetränke.

Liebe,

Goldavelez.com

PS Hast du ein Lieblingsgetränk? Teilen Sie es in den Kommentaren mit, vervollständigen Sie es mit den Zutaten und der Kalorienzählung.

Ihre bevorzugten "gesunden" Getränke

  • Wodka gemischt mit True Lemon Raspberry Lemonade Mix (5 Kalorien und All Natural!) 105 Kalorien ... nicht schlecht und schmeckt wirklich gut! - deedub113
  • Verloren £ 60 und durch Cholesterin auf ein akzeptables Niveau gesenkt von Form Bier zu Wodka und Wasser wechseln.

    Danke Wodka, danke. - Strohsx

  • Aromatisierter Wodka in Limonade. Keine Kalorien aus dem Mixer, viel Aroma aus dem Alkohol, die in so vielen Geschmacksrichtungen erhältlich sind, die Orangen- oder Zitronenaromen sind die erfrischendsten, aber Wodka gibt es in so einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen Sirup zu Club Soda. - Geotherapie-Pflegefest
  • Mein Lieblingsgetränk ist Wodka und Selters mit einem Hauch Limette. Die Limette fügt genug Aroma hinzu, um nicht wie verwässerter Wodka zu schmecken, und ich füge mit dem Seltzer keine Kalorien hinzu. - Philbo
  • Ein Freund von mir machte mich mit der "Low Carb" Margarita bekannt. Tequila, Limettenseltzerwasser und Rosenkalk nach Belieben. Wenn Sie viel Rosenkalk verwenden, verpassen Sie natürlich den Punkt - aber er schmeckt großartig und hat weniger Kalorien als eine normale Margarita. - Magpieshoard
  • Meine Lieblingsgetränke mit niedrigem Kaloriengehalt und niedrigem Zuckergehalt sind die Diät Cuba Libre (Rum, Diät Cola, Limette) und die kalifornische Margarita (durcheinandergebrachte Limettenschnitze, Tequila und Sodawasser). Zitrusfrüchte helfen Ihrem Körper, den Zucker zu regulieren. Vergessen Sie also nicht die Limette. - Casey Sears
  • Skinny Bitch ist meiner Meinung nach mit Abstand das gesündeste Getränk, das man trinken kann. Wodka und Mineralwasser mit einem Schuss frischer Zitrone. - jcnoergaard
  • Scotch. Mit Wasser (oder schmelzenden Eiswürfeln im Sommer).
  • Häresie einiger, aber sehr erhaben. - BK Phil
  • Ich liebe meinen Gin und Tonics. Sie können Diät-Tonic-Wasser und einen Spritzer Limette verwenden, um gegenüber normalem Tonic Kalorien zu sparen.
  • Wenn ich keinen Gin Tonic trinke, trinke ich Rotweine.
  • Ein weiteres beliebtes Getränk, wenn Sie Gin nicht mögen, ist Bacardi und Diät-Cola oder Bacardi und Diät-Sprite.
  • Wenn Sie Wodka mögen, nehmen Sie einen Schraubenzieher oder Wodka und Sprite oder so. Fruchtsäfte haben viel Zucker, sind aber normalerweise gesund. Cranberry und Wodka ist auch eine gute Option. Halten Sie sich einfach von Sirup und vorverpackten Mixern fern, wie es der Artikel vorschlägt. - Shawn Wayne
  • Ein weiterer Vorschlag für kalorienarme alkoholfreie köstliche Getränke: Sodawasser mit Bitterstoffen. Sie können Bitter in allen Geschmacksrichtungen bekommen (mein Favorit sind Rhabarber oder Grapefruit, aber ich halte mich normalerweise an die klassische Angostura) und Sie brauchen nur ein paar Striche für einen ernsthaften Geschmack. Wenn Sie möchten, dass es saftig wird, geben Sie einfach einen Schuss Gin, Whisky, Rum oder was auch immer hinzu (Wodka würde sich vollständig in den Geschmack der Bitterstoffe verwandeln, wenn Sie dies möchten) und passen Sie die Verhältnisse an, je nachdem, wie viel Kick Sie möchten .
  • Normalerweise mache ich nur ein zuckerfreies Old Fashioned. Bourbon, Zitrus, Orange oder Grapefruit und Bitter. Wenn ich mich wild fühle, etwas Ahornsirup. - Ryanrutley
  • Alle, die Wodka und Limonade trinken, versuchen, auf (guten) Gin und Limonade umzusteigen. Sie werden glücklicher sein. - cc
  • Gimlets. Gin, Eis und ein Spritzer Rose's Lime. Keine Chirurgiesoda oder irgendetwas - Ich bin jeden Tag Shuffle
  • Eine 12-Unzen-Flasche Guinness Draft liefert 126 köstliche Kalorien. - Orion126
  • Keine Bloody Mary Liebe? Tomaten ~ 40 / 8oz V8 (scharf) ~ 50 / 8oz

    Plus vegetarische Güte für die blitzblanken Veganer da draußen. - Bronx oder Büste

  • Bier wird in vielen Fällen das gesündeste sein, da echtes Bier die gleiche Menge an Antioxidantien wie Rotwein enthält und die tatsächlichen Nährstoffe enthält, einschließlich B-Vitamine. Natürlich muss man ungefiltertes Bier trinken (also Homebrew oder einige handelsübliche Belgier oder Hefeweizen). Das Trinken von 150 leeren Kalorien Wodka ist jedoch nicht besser als das Trinken von 300 Kalorien Bier mit tatsächlichen Vitaminen und Hefen, die nicht getötet wurden. Und Bier ist lecker. - redpensplease
  • Hot Toddy: Honig, Zitrone, heißes Wasser oder Tee und dann der Whisky.