nützliche Artikel

Was tun, wenn Sie Ihren Partner betrogen haben, aber zusammen bleiben möchten?

Du bist gegangen und hast das Undenkbare getan: du hast geschummelt. Was jetzt? Wenn Ihr Partner beschließt, die Beziehung zu beenden, haben Sie nicht viel zu tun, aber wenn er zusammenbleiben möchte, haben Sie noch etwas zu tun.

Erstens: Entscheiden Sie, was Sie wollen

Ihr Partner möchte vielleicht Ihre Beziehung retten, aber Sie? Dies ist eine äußerst schwierige Frage, die Sie sich stellen müssen. Es ist schade zu wissen, dass Sie die Person, die Sie lieben, verletzt haben, indem Sie sie betrogen haben, und es ist natürlich, dass Sie vermeiden möchten, sie noch weiter zu verletzen. Ihr erster Instinkt könnte sein, zu Ihrem Partner zurückzukehren und um Verzeihung zu bitten, aber es ist wichtig, ehrlich zu sich selbst zu sein, was Ihre Motivation für Betrug betrifft. Haben Sie betrogen, weil Sie das Gefühl hatten, Ihre Beziehung sei bereits vorbei? Haben Sie echte Gefühle für die Person, mit der Sie betrogen haben? Du wirst den Schmerz deines Partners nur verlängern, indem du ihn dazu anregt zu glauben, dass ihr beide noch eine gemeinsame Zukunft habt. Sei also jetzt ehrlich zu ihnen (und dir selbst).

Brechen Sie es mit der anderen Person ab

Dies sollte selbstverständlich sein, aber wenn Sie sich dafür entscheiden, in Ihrer Beziehung zu Ihrem Partner zu bleiben, müssen Sie dies mit der anderen Person vollständig abbrechen. Offensichtlich wird dies viel schwieriger sein, wenn Sie eine feste Freundschaft oder Beziehung zu der anderen Person hatten, als wenn Sie nur einen One-Night-Stand hatten. Es ist am besten, sie nie wieder persönlich zu sehen. Sie vermeiden die Versuchung, erneut zu betrügen, und können die Dinge sauberer abbrechen. Senden Sie eine E-Mail, in der Sie ohne Zweifel erklären, dass Sie in Ihrer Beziehung bleiben. Seien Sie respektvoll gegenüber der Verbindung, die Sie beide hatten, aber fest in Ihrer Entscheidung. Teilen Sie Ihrem Partner alle Schritte mit, die Sie unternommen haben, um den Kontakt zu unterbrechen.

Sagen Sie Ihrem Partner die Wahrheit

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Partner die ganze Wahrheit über Ihre Angelegenheit gesagt haben. Übernehmen Sie die volle Verantwortung für und das Eigentum an Ihren Handlungen. Es wird scheiße werden, aber du schuldest es ihnen. Wenn Sie erwischt wurden oder sich nur mit einigen Details auskennen, könnten Sie versucht sein, die Menge an Informationen, die Sie Ihrem Partner mitteilen, so gering wie möglich zu halten. Leider kann man fast sicher sein, dass diese anderen Details zu einem späteren Zeitpunkt auftauchen werden, und es wird sehr viel schmerzhafter für sie sein, zu erkennen, dass Sie immer noch lügen. Es sind keine schmutzigen Details erforderlich, aber Ihr Partner sollte alle Informationen kennen, die wir in diesem Beitrag behandelt haben.

Sei präsent, aber kein Boxsack

Sie verletzen Ihren Partner und müssen sich jetzt mit den Konsequenzen auseinandersetzen. Ihr Partner wird durch scheinbar harmlose Dinge ausgelöst, und er möchte, dass Sie verstehen, wie stark die Schmerzen sind. Sie müssen den Sturm mit ihnen überstehen. Helfen Sie Ihrem Partner zu verstehen, dass Sie ihn oder sie immer noch lieben. Sie werden dafür sorgen, dass dies nicht noch einmal passiert, und Sie treffen die bewusste Entscheidung, in der Beziehung zu bleiben.

Davon abgesehen gibt es Grenzen. Sie geben Ihrem Partner keine Lizenz, Sie anzugreifen oder zu missbrauchen. Sie müssen nicht Ihre gesamte Privatsphäre aufgeben oder Ihrem Partner erlauben, Ihr Leben zu kontrollieren. Wenn Sie nach Ihren Kontokennwörtern oder dem uneingeschränkten Zugriff auf Ihr Telefon gefragt werden, sagen Sie Folgendes: "Ich weiß, dass ich Ihr Vertrauen erneut verdienen muss, aber ich denke nicht, dass dies der beste Weg für mich ist, dies zu tun." ist nicht). Sie sollten auch Grenzen um Fragen ziehen, von denen Sie wissen, dass sie zu schmerzhaft sind, um sie zu beantworten. Wenn sie nach den schmutzigen Details fragen, sagen sie etwas wie "Ich möchte nichts von Ihnen fernhalten, aber ich denke auch nicht, dass es in irgendeiner Weise hilfreich ist, diese Informationen zu hören."

Seien Sie sensibel in Bezug auf Sex

Sex wird wahrscheinlich für eine Weile ziemlich kompliziert zwischen Ihnen und Ihrem Partner sein. Seien Sie bereit, dies zu erwarten. Möglicherweise möchte Ihr Partner längere Zeit nicht intim sein, und wenn Sie wieder Sex haben, werden sie wahrscheinlich ausgelöst oder emotional, wenn Sie zusammen sind. Diese Dinge brauchen Zeit, aber am besten respektieren Sie die Grenzen Ihres Partners und kehren zu den Grundlagen zurück. Konzentrieren Sie sich auf Kuscheln, Küssen und einfache Berührung. Versuchen Sie, mit Ihrem Partner präsent zu sein. Erinnern Sie sie an die Dinge, die Sie an ihnen lieben, und an die einzigartigen Aspekte Ihrer sexuellen Beziehung.

Lerne davon

Möglicherweise haben Sie ohne triftigen Grund betrogen, oder Sie haben möglicherweise betrogen, weil Ihre Beziehung angespannt oder gestört war. Versuchen Sie nach Ablauf der anfänglichen Krisenphase ehrlich mit sich selbst und Ihrem Partner darüber umzugehen, was in der Beziehung vor Ihrem Betrug vor sich ging.

Wenn Sie es ernst meinen, Ihre Beziehung zu reparieren, brauchen Sie möglicherweise Hilfe von außen. Zeigen Sie Ihrem Partner, dass Sie engagiert sind, indem Sie mit der Paarberatung die Führung übernehmen. Informieren Sie sich bei einigen Therapeuten in Ihrer Nähe, buchen Sie den ersten Termin und lassen Sie Ihren Partner wissen, dass Sie auf lange Sicht dabei sind. Möglicherweise möchten Sie auch eine Einzeltherapie in Anspruch nehmen, um die Gründe, aus denen Sie betrogen haben, besser zu verstehen.

Dies sind unglaublich knifflige Gespräche, da Sie Ihrem Partner nicht die Schuld geben können, dass Sie betrogen haben. Ein ausgebildeter Fachmann kann Sie durch diese Art von Gesprächen führen. Möglicherweise müssen Sie einige Gespräche darüber führen, wie Sie kommunizieren, wie Sie mit Konflikten umgehen oder wie Sie Ihre Beziehung vor künftiger Untreue schützen können.

Vergib dir selbst

Ja, du hast einen großen, schrecklichen Fehler gemacht. Sie sollten viel Zeit damit verbringen, sich Gedanken darüber zu machen, was Sie zu Betrug geführt hat, welche Konsequenzen Ihre Handlungen haben und wie Sie sicherstellen können, dass Sie Ihren Fehler in Zukunft nicht wiederholen. Aber Sie müssen auch in der Lage sein, sich selbst zu vergeben. Jeder macht Fehler, und die meisten von uns machen irgendwann in unserem Leben ziemlich große Fehler. Dies ist einer von denen. Aber das bedeutet nicht, dass Sie das pure Böse sind, und Sie können sich nicht für immer damit befassen. Verbringen Sie den Rest Ihres Lebens nicht damit, sich selbst zu hassen. Es wird Ihnen, Ihrem Partner oder Ihrer Beziehung nichts nützen. (Oder zukünftige Beziehungen, für diese Angelegenheit.)

Es gibt keinen Zuckerüberzug: Sie haben einen langen, rauen Weg vor sich. Aber mit Liebe, Geduld und harter Arbeit können Sie Ihre Beziehung wieder in Schwung bringen.