interessant

Was tun, wenn Ihre Lieblingswebsite nicht geladen wird?

Die meiste Zeit halten wir das Internet für selbstverständlich. Wenn also etwas schief geht (z. B. Twitter stürzt ab oder Ihr Chef beschließt, Reddit bei der Arbeit zu blockieren), kann dies ein echter Schock sein.

Aber wenn Ihre Lieblingswebsite nicht geladen wird oder Sie immer wieder eine Fehlermeldung erhalten, besteht kein Grund zur Verzweiflung. Versuchen Sie stattdessen diese Tricks (über gHacks), um herauszufinden, was falsch ist, und eine Lösung zu finden.

Berücksichtigung der Möglichkeiten

Es gibt verschiedene Gründe, warum eine Website möglicherweise nicht geladen wird, und Sie können das Problem möglicherweise ohne großen Aufwand lösen.

Es ist möglich, dass die Seite, die Sie besuchen möchten, durch übermäßigen Datenverkehr, einen Codierungsfehler oder sogar einen Cyberangriff offline geschaltet wird. In diesem Fall kann das Problem einfach behoben werden, indem Sie einige Minuten warten und die Seite aktualisieren.

Auf der anderen Seite könnte es ein Problem für Sie sein. Möglicherweise hat Ihre Sicherheitssoftware die Website auf die schwarze Liste gesetzt, oder eine von Ihnen verwendete Browsererweiterung verursacht das Problem. In dieser Situation müssen Sie auf Ihrem Computer etwas graben und möglicherweise die Sicherheitssoftware vorübergehend entfernen.

Es ist auch möglich, dass die betreffende Website von Ihrem Internetanbieter, dem von Ihnen verwendeten Wi-Fi-Netzwerk oder sogar durch staatliche Zensur blockiert wird. Wenn dies das Problem ist, gibt es einige Möglichkeiten, Ihre Identität zu verbergen, damit Sie alle vorhandenen Blöcke umgehen können.

Lassen Sie uns in diesem Sinne eintauchen.

Diagnose des Problems

Als Erstes sollten Sie bestätigen, ob die betreffende Website für alle oder nur für Sie nicht verfügbar ist. Es gibt eine Reihe von Websites, die sich genau diesem Thema widmen - probieren Sie Down For Everyone oder Just Me. Sie können auch Twitter oder Reddit nach dem Namen der Website durchsuchen, um zu sehen, was auf Sie zukommt. Wenn es wirklich offline ist, werden sich die Leute wahrscheinlich irgendwo anders im Internet darüber beschweren.

Angenommen, das Problem liegt wirklich nur bei Ihnen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, um herauszufinden, was nicht stimmt. Versuchen Sie zunächst, einen anderen Browser zu verwenden oder die Website im Inkognito-Modus zu besuchen. Wenn dies nicht funktioniert, deaktivieren Sie vorübergehend die Sicherheitssoftware, um festzustellen, ob dies hilfreich ist.

Immer noch kein Glück? Überprüfen Sie die Hosts-Datei Ihres Computers. Dies ist im Grunde genommen ein Adressbuch für Ihren Computer, das die von Ihnen besuchten und hinzugefügten Websites speichert und möglicherweise Informationen darüber enthält, warum eine bestimmte Website nicht geladen werden kann. Verwenden Sie diese Anleitungen, um Ihre Hosts-Datei auf Mac und PC zu überprüfen.

Lösungen

Wenn Sie immer noch nicht herausfinden können, was nicht stimmt, und es keine offensichtliche Lösung gibt, gibt es immer noch ein paar Möglichkeiten, sich brutal durch das Problem zu kämpfen.

Wenn Sie wissen (oder vermuten), dass die Website von Ihrem Internetanbieter, Ihrer IT-Abteilung oder dem Land, in dem Sie leben, blockiert wird, versuchen Sie, ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) zu verwenden. Dies ist ein Tool, mit dem Ihre Adresse gefälscht wird, sodass der Eindruck entsteht, dass Sie die Website aus einem anderen Land oder einer anderen Region besuchen, in der sie nicht blockiert ist. Wenn Sie mit VPNs nicht vertraut sind, finden Sie hier unsere Anleitung für den Einstieg.

Wenn Sie keine Lust haben, ein VPN zu installieren, können Sie auch Startpage Proxy ausprobieren, mit dem Sie Websites anonym besuchen können. Alles was Sie tun müssen, gehen Sie auf die Startseite und verwenden Sie die Suchmaschine, um Ihre Site zu finden. Klicken Sie dann anstelle des Hauptlinks auf den Link mit der Aufschrift "View by Ixquick Proxy" (Mit Ixquick Proxy anzeigen). Dies sollte Ihnen dabei helfen, etwaige Blöcke zu umgehen.

Schließlich können Sie im Wayback Machine, einem Archiv des Internets, nach älteren Versionen der gesuchten Website suchen. Dies ist nützlich, wenn die Website wirklich inaktiv ist oder Sie nur einen alten Artikel oder eine Seite suchen müssen, die gelöscht wurde. Schließlich geht im Internet nichts wirklich verloren.