nützliche Artikel

Was steht in der Steuerrechnung, die gerade das Haus passiert hat?

Das Parlament hat kürzlich ein Gesetzespaket verabschiedet, das die Art und Weise, wie Menschen für den Ruhestand sparen, ändern könnte. Das ist natürlich der Fall, wenn der Senat die neuen Steueränderungen so verabschiedet, wie sie laut Experten unwahrscheinlich sind.

Zu den größten Änderungen zählen die dauerhafte Einführung der Steuersenkungen, die im letzten Jahr für Einzelpersonen verabschiedet wurden (sie laufen derzeit bis 2025 aus), die Erweiterung der Alters- und Bildungskonten und die Einrichtung von steuerbegünstigten universellen Sparkonten zur Ergänzung der Alterskonten.

Einzelne Steuersenkungen

Das Gesetz zum Schutz von Familien und Kleinunternehmen über Steuersenkungen von 2018 würde sicherstellen, dass der doppelte Standardabzug und die erhöhte Steuergutschrift für Kinder, die Teil des im letzten Jahr verabschiedeten Gesetzes über Steuersenkungen und Arbeitsplätze waren, dauerhaft sind. In der ursprünglichen Steuerbescheinigung wurden die einzelnen Steuersenkungen nicht dauerhaft festgelegt, um die Regeln für den Haushaltsausgleich des Senats zu erfüllen (die Unternehmenssenkungen wurden in der ursprünglichen Rechnung dauerhaft festgelegt). dies würde darauf abzielen, das zu korrigieren.

Vereinfachung des Ruhestands

Das Familienspargesetz ist der Ort, an dem es interessant wird. Mit dieser Rechnung würde die Altersgrenze von 70 1/2 für IRA-Beiträge aufgehoben und diejenigen, die weniger als 50.000 USD auf ihrem Konto haben, von der Inanspruchnahme der erforderlichen Mindestausschüttungen (RMDs) befreit, die bei 70 1/2 beginnen (dies gilt wiederum für IRAs und 401). k) s — Roths haben diese Anforderungen derzeit nicht) und verringern die RMDs für diejenigen mit größeren Guthaben.

Darüber hinaus könnten Familien bis zu 7.500 US-Dollar straffrei von den Rentenkonten abheben, wenn sie damit für ein neues Kind (einschließlich adoptierter Kinder) bezahlen.

Universelle Sparkonten

Der Gesetzentwurf sieht auch universelle Sparkonten vor, die Roth-IRAs ähneln: Die Menschen könnten mit Geldern nach Steuern bis zu 2.500 USD pro Jahr sparen und investieren, und Abhebungen von Beiträgen und Anlagegewinnen könnten praktisch steuerfrei erfolgen irgendein Grund. Es handelt sich im Wesentlichen um ein Beiwagen-Sparkonto, über das Goldavelez.com bereits geschrieben hat. Theoretisch ist dies eine ziemlich vernünftige Idee, um dem amerikanischen Sparkapital zu helfen und die Abhängigkeit von 401 (k) -Krediten zu verringern, die mit hohen Geldstrafen verbunden sind.

Wie Mark Iwry in Hill feststellt, ist Folgendes zu beachten: „Menschen mit hohem Einkommen würden diese neue Steuervergünstigung in der Regel nutzen, ohne mehr zu sparen, indem sie steuerpflichtige Ersparnisse in das neue Fahrzeug verlagern.“ In der Zwischenzeit arbeiten Menschen mit niedrigerem Einkommen wird es schwieriger haben, zusätzlich zu einem Altersguthaben Zeit auf dem universellen Sparkonto zu sparen, obwohl sie sicherlich auch davon profitieren würden.

Es gibt ein paar andere Dinge, die die Rechnungen für kleine Unternehmen erledigen (z. B. die Erleichterung für kleine Unternehmen in verschiedenen Branchen, sich an einem einzigen Altersvorsorgeplan zu beteiligen, um die Gebühren zu senken), aber die Vereinfachung von aufgeschobenen Alterskonten und die Hinzufügung von universelle Sparkonten sind die Schlagzeilen für die meisten Menschen. Jetzt geht es weiter zum Senat.