nützliche Artikel

Was passiert in Ihrem Körper während einer "Reinigung" oder "Entgiftung"?

Saftreinigung, Darmreinigung, Fruchtentgiftung, Zuckerentgiftung - wir haben alle diese Dinge gesehen, aber funktionieren sie tatsächlich? Was sollen sie tun? Werfen wir einen Blick auf die Wissenschaft hinter der Modeerscheinung.

Cleanses und Detoxes sind angesagt, beliebt und versprechen, schädliche Giftstoffe aus Ihrem Körper zu entfernen und Sie gesünder zu machen. Es ist ein großes Versprechen. Also beschlossen wir, mit dem in Las Vegas ansässigen Diätassistenten Andy Bellatti, dem Ernährungsforscher Kamal Patel und der Wissenschaftsautorin und -pädagogin Beth Skwarecki zu sprechen, um herauszufinden, ob sie den Behauptungen gerecht werden können.

Was reinigt und entgiftet Versprechen

Es gibt Tonnen von verschiedenen Reinigungen und Entgiftungen. Eine Reinigung und eine Entgiftung sind zum größten Teil dasselbe. Sie werden in der Regel synonym verwendet und haben die gleichen grundlegenden Ziele: "schädliche" Dinge aus Ihrem Körper zu entfernen. Manchmal zielen sie darauf ab, auf ein bestimmtes Organ wie die Leber oder den Dickdarm abzuzielen, und angeblich führt eine Entgiftung dazu, dass Sie sich besser fühlen.

Es gibt keine spezifische Definition für eine Entgiftung oder Reinigung, aber diese beinhaltet häufig die Beschränkung der Nahrungsaufnahme auf gepressten Saft, die Vermeidung bestimmter Arten von Nahrungsmitteln oder das Trinken einer Mischung aus Säften, die Ihren Körper von Giftstoffen befreien soll. Diese vermeintlichen Toxine werden von Reinigungsmitteln selten im Detail beschrieben, sondern im Allgemeinen als "Gifte" oder "Schadstoffe" bezeichnet. Im medizinischen Bereich können sich Toxine auf nahezu alles beziehen, von Alkohol über Lebensmittel bis hin zu Medikamenten und Asbest. "Entgiftung" kann sich auch auf die Behandlung von Drogenabhängigkeit beziehen, aber das ist ganz anders - hier wird speziell auf diese Lebensmittel- und Getränkereinigungen eingegangen.

Es gibt viel zu viele dieser Reinigungs- und Entgiftungsprodukte, um sie durchzuarbeiten, aber hier sind 10, die das Shape Magazine im letzten Jahr als beliebt erachtete, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, worum es geht. Schauen wir uns zum Beispiel die Meisterbereinigung genauer an, eine der ältesten und beliebtesten Reinigungen überhaupt. Hier ist ein Auszug aus dem Buch, der genau beschreibt, wie die Master-Bereinigung funktioniert:

Klingt eklig, oder? Nun, es könnte sich für Sie lohnen, wenn Sie den Versprechungen von Master Cleanse-Erfinder Stanley Burroughs glauben:

Die Übertreibung geht von dort weiter, aber Sie bekommen die Idee. Kamal Patel fasst die meisten Säuberungen so zusammen:

Die meisten Reinigungsmittel haben ähnliche Versprechen und behaupten, dass das schnelle Einnehmen einer Art Saft (oder einer anderen Reinigung) Ihren Körper von schädlichen Giftstoffen befreien kann.

Was passiert in Ihrem Körper, wenn Sie auf einer Reinigung sind

Wir sind uns alle bewusst, dass Obst und Gemüse gut für uns sind. Wenn wir also dieser Logik folgen, ist eine Ernährung mit Obst und Gemüse sehr gesund, oder? Recht??

Nicht wirklich. Wenn Sie eine Woche lang nur Saft trinken, verlieren Sie Gewicht, aber das liegt daran, dass Sie nicht essen, und nicht daran, dass Ihr Körper "entgiftet". Wasser wird in Ihren Muskeln mit Glykogen gespeichert. Wenn Sie sich kalorienarm ernähren, verbrauchen Sie diese Glykogenspeicher und verlieren damit das Wassergewicht. Sie werden gleich wieder an Gewicht zunehmen, wenn Sie zu Ihrer normalen Ernährung zurückkehren. Ihnen entgehen auch alle anderen lebenswichtigen Nährstoffe wie Fett, Ballaststoffe und Eiweiß. In der Tat empfehlen einige Reinigungsmittel, dass Sie auf Bewegung verzichten, wenn Sie sie einnehmen, da Ihre Kalorienaufnahme so gering ist - was zu Müdigkeit und Schwindel führt.

Nach ein paar Tagen läuft Ihr Körper im Wesentlichen mit Dämpfen, und ohne Protein könnte Ihr Körper stattdessen beginnen, Muskelgewebe abzubauen. Ebenso wirkt sich der Mangel an Ballaststoffen in Ihrer Ernährung tendenziell auf die Funktion Ihres Dickdarms aus, was erklären könnte, warum Menschen ihre Darmgefühle bei einer Saftreinigung so ähnlich wie bei der Magengrippe beschreiben.

Am wichtigsten ist, dass eine Saftreinigung nichts bewirkt, was Ihr Körper noch nicht alleine tut. Andy Bellatti erinnert uns daran, dass unser Körper bereits gut darin ist, Giftstoffe zu entfernen. Wenn sie nicht wären und Sie eine jährliche Entgiftung bräuchten, wären wir wahrscheinlich alle tot:

Beth Skwarecki fügt hinzu, dass die meisten dieser Reinigungen und Entgiftungen zwar nicht gefährlich sind, aber einige Probleme verursachen können. Da Säfte nicht viel Ballaststoffe enthalten, nimmt der Körper mehr Fruchtzucker auf, was - wie wir alle wissen - nicht gut für Sie ist:

Der letzte Punkt von Skwarecki ist der Schlüssel: In den meisten kommerziellen Entgiftungsmitteln wird nicht angegeben, was ein Toxin ist. Und selbst wenn, geben sie keinen Beweis dafür, dass sie funktionieren. In diesem Fall könnten wir die Wirksamkeit ihrer Forderungen prüfen. Bei einer Untersuchung von Sense about Science im Jahr 2009 überprüften sie 15 kommerzielle Entgiftungsprodukte und stellten fest, dass niemand Toxine benennen, sich auf eine Definition von Entgiftung einigen oder Beweise für ihre Behauptungen liefern konnte.

All dies ist zu sagen: Das einzige, was eine Entgiftung oder Saftreinigung tatsächlich für Ihren Körper bewirkt, ist, dass Sie für einige Tage hungrig und nährstoffarm sind.

Bessere Alternativen zu Reinigungen

Reinigungen sind also nicht wirklich produktiv, und eine spezielle Saftmischung entfernt keine Giftstoffe aus Ihrem System. Das bedeutet nicht, dass Sie keine anderen Maßnahmen ergreifen können, um Ihre Gesundheit wieder in Schwung zu bringen.

Tatsächlich ist die Idee einer Reinigung im Grunde genommen nur ein Neustart Ihrer Ernährung, dem Bellatti zustimmt:

Aber er fügt hinzu:

Ebenso hat eine tatsächliche schnelle, wie in nur Trinkwasser, einige Untersuchungen gezeigt, dass es nützlich ist. Patel erklärt:

Gesundheit und Ernährung mögen verwirrend erscheinen, aber eine gesunde Ernährung ist wirklich alles, was Sie brauchen. Keine Spielerei, keine einwöchige Reinigung, keine Entgiftung. Sie benötigen einen vollständigen Neustart Ihrer Ernährung.