nützliche Artikel

Was ist zu tun, bevor Sie Ihren Laptop in eine aufgegebene Tasche packen?

Wenn Sie Ihren Laptop in einer aufgegebenen Tasche verpacken, ist der beste Rat wahrscheinlich. Vom verlorenen Gepäck bis hin zu verlorenen Daten kann so viel schief gehen. Angesichts des drohenden Laptop-Verbots haben Sie jedoch möglicherweise keine andere Wahl. In jedem Fall möchten Sie Ihren Laptop sicher aufbewahren, sobald Sie Ihre Tasche abgelegt haben und auf dem Weg sind.

Das Department of Homeland Security hat bereits ein Elektronikverbot für Flüge in die USA von 10 Flughäfen in acht Ländern mit muslimischer Mehrheit in Nordafrika und im Nahen Osten verhängt. Berichten zufolge wurde das Verbot umgesetzt, weil Terroristen erfahren hatten, wie man Bomben entwickelt, die sich in tragbaren elektronischen Geräten wie Laptops verstecken können (obwohl unklar ist, wie sicher es ist, sie in aufgegebenem Gepäck zu lassen, wenn man bedenkt, dass aufgegebenes Gepäck noch im Flugzeug ist). .

In der vergangenen Woche sagte DHS-Sekretär John Kelly jedenfalls, dass einige neue Sicherheitsrichtlinien für Flughäfen eingeführt werden und nur noch wenige Monate und Wochen entfernt sind.

Wenn Sie Ihren Laptop überprüfen möchten oder dazu gezwungen werden, gehen Sie folgendermaßen vor, um ihn sicher zu verwahren.

Sichern Sie Ihre Daten

Lassen Sie uns klar sein: Sie sollten Ihre Daten auch dann sichern, wenn Sie nicht auf Reisen sind. Eines Tages fällt Ihre Festplatte aus, und wenn Sie eine Sicherungskopie erstellen, müssen Sie sich nicht mit dem Gefühl abfinden, Ihre Dokumente, Fotos und alles, was Sie sonst noch auf der Festplatte Ihres Computers speichern, zu verlieren.

Wir haben Ihnen im Detail erklärt, wie das geht, aber es ist ziemlich einfach, damit anzufangen. Sie können Ihre Daten online mit einem Programm wie Crashplan oder Backblaze sichern. Wenn Ihnen diese Idee nicht gefällt, können Sie jederzeit eine externe Festplatte und die eigenen Sicherungstools Ihres Computers verwenden.

Wenn Sie eine ordnungsgemäße Sicherung durchgeführt haben, sollten Sie Ihre Daten so weit wie möglich verkleinern, indem Sie Ihren Laptop neu installieren oder ein neues Image mit einer Data-Lite-Version erstellen. Wie der ehemalige Goldavelez.com-Redakteur Alan Henry es ausdrückte:

Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie keine wichtigen Daten verlieren - oder dass jemand keinen Zugriff darauf erhält, während Sie das kostenlose WLAN des Flughafens nutzen -, besteht darin, dass Sie diese überhaupt nicht auf Ihrem Computer haben. Dadurch sind Sie auch weniger anfällig für Spyware oder andere Malware. Wenn etwas erkannt wird, können Sie das System in die Luft jagen und neu installieren. Du hast nichts zu verlieren. Reiselicht.

Sie können auch alles, was Sie benötigen, auf einer externen Festplatte speichern und es einfach in Ihr Handgepäck werfen - vorausgesetzt, das ist natürlich noch zulässig.

Vertrauliche Informationen löschen

Wenn Sie keine Lust haben, Ihr gesamtes System neu zu erstellen, müssen Sie nur sicherstellen, dass Sie alle vertraulichen Informationen entfernen. Melden Sie sich von Websites (einschließlich Social Media) ab, löschen Sie Ihre automatisch ausgefüllten Daten und löschen Sie alle anderen nicht benötigten Informationen.

Einige Passwortmanager übernehmen dies auch für die von Ihnen gespeicherten Websites. 1Password hat kürzlich eine Funktion für Reisen ins Ausland für seine Cloud-Abonnenten hinzugefügt. Es werden alle nicht benötigten Informationen entfernt, die auf Ihren Geräten gespeichert sind, und Sie können auswählen, welche Art von Informationen auf welchem ​​Gerät gespeichert werden sollen. Alles andere wird gelöscht und in Ihrer Online-Datenbank gespeichert. LastPass verfügt über eine eigene Reisefunktion, die den Zugriff aus ausgewählten Ländern einschränkt.

Verschlüsseln Sie Ihre Daten

Gehen Sie noch einen Schritt weiter und verschlüsseln Sie auch Ihre Daten. Natürlich möchten Sie Ihren Laptop mit einem Kennwort sperren, aber die Verschlüsselung Ihres Laptops erschwert es jedem, darauf zuzugreifen. Die Verschlüsselung Ihres gesamten Laufwerks kann jedoch auch zu Komplikationen führen. Daher möchten Sie möglicherweise nur die Dateien auf Ihrem Computer verschlüsseln. In beiden Fällen finden Sie hier einige der beliebtesten Verschlüsselungstools unserer Leser. Notieren Sie sich Ihr Passwort an einem sicheren Ort, denn wenn Sie es verlieren, können Sie sich nicht mehr bei Ihrer Festplatte oder Ihren Dateien anmelden.

Vermeiden Sie es auch, von einem Administratorkonto aus zu arbeiten, um sich bei Ihren Dateien anzumelden, und stellen Sie sicher, dass das Konto mit einem völlig anderen Kennwort geschützt ist. Stellen Sie Ihren Laptop so ein, dass er automatisch gesperrt wird, wenn er inaktiv ist oder schläft. Auf diese Weise wird ein Passwort benötigt, um es erneut zu starten.

All dies mag übertrieben erscheinen, vor allem, wenn man bedenkt, dass das DHS erklärt hat, dass es unsere Daten nicht sammelt, aber es ist nicht sehr aufwendig, diese zusätzliche Sicherheitsstufe zu sperren.

Bewahren Sie Ihr Gepäck sicher auf

Sie möchten nicht, dass Fremde auf Ihr mit Laptops gefülltes Gepäck zugreifen. Besorgen Sie sich daher ein von der TSA zugelassenes Schloss.

Es besteht immer die Möglichkeit, dass die Fluggesellschaft auch Ihr Gepäck, Ihr Schloss und alles verliert. Fluggesellschaften haben ein Rekordtief für falsches Gepäck, aber Sie möchten wahrscheinlich kein Risiko mit Ihrem Laptop eingehen. Sie können einen Gepäck-Tracker verwenden, um Ihre Taschen im Auge zu behalten. Ein Tracker verhindert nicht, dass die Fluggesellschaft Ihr Gepäck auf den falschen Flug wirft. Wenn jedoch Ihre Tasche und Ihr Laptop verloren gehen, erleichtert ein Tracker das Auffinden. Natürlich gibt es eine Ortungssoftware, die Sie auch mit Ihrem Laptop verwenden können: Prey, LoJack for Laptops und Find My Mac, um nur einige zu nennen.

Sie können Ihren Laptop auch in eine manipulationssichere Tasche stecken (und einige Flughäfen erledigen dies für Sie). Der TSA hat immer noch das Recht, es zu öffnen, wenn er möchte, aber zumindest werden Sie wissen, ob Ihr Laptop manipuliert wurde.

Verhindern Sie Schäden an Ihrem Laptop

Wenn Sie schon einmal Gepäckträger bei der Arbeit gesehen haben, wissen Sie, dass Ihre Tasche unterwegs herumgeworfen wird. Vergewissern Sie sich daher, dass Ihr Laptop selbst sicher im Gepäck ist. Natürlich reicht eine gute Laptoptasche oder -tasche aus, aber Sie können sie auch in etwas Weiches einwickeln, damit sie schön gepolstert bleibt.

Wenn ich mit zerbrechlichen Gegenständen unterwegs bin, packe ich sie in die Kleidung, die ich mitbringe, und packe sie dann in die Mitte der Tasche, damit sie isoliert ist. Ein Etui oder eine manipulationssichere Tasche schützen Ihren Laptop außerdem vor allem, was aus Ihrem Gepäck austreten oder platzen könnte.

Wenn Sie Ihren Laptop überprüfen müssen, ist es natürlich wichtig, dass Ihre Daten sicher aufbewahrt werden. Vergessen Sie jedoch nicht, sie auch vor unebenen Fahrten und fehlerhaften Sonnenschutzflaschen zu schützen.