interessant

Was ist UPnP und wie kann ich damit Medien auf mein Fernsehgerät streamen?

Sehr geehrte Goldavelez.com,

Ich habe es satt, meine Filme und Fernsehsendungen auf die Festplatte meiner PlayStation 3 zu übertragen, wann immer ich sie sehen möchte. Es heißt, ich kann Medien über UPnP von meinem Computer streamen, aber ich weiß nicht, was das bedeutet oder wie ich es einrichten soll. Hilfe!

Mit freundlichen Grüßen,

Gestresst mit Streaming

Lieber Betonter,

UPnP (Universal Plug and Play) ist eine Funktion, mit der die Geräte in Ihrem Heimnetzwerk sich gegenseitig erkennen und auf bestimmte Dienste zugreifen können. Häufig wird dies zum Streamen von Medien zwischen Geräten in einem Netzwerk verwendet. Unzählige verschiedene Geräte unterstützen heutzutage UPnP-Streaming (oder dessen Cousin DLNA), was großartig ist, da Sie Medien auf Ihren Heimcomputer rippen oder herunterladen und direkt auf Ihren Fernseher streamen können - keine Übertragung von Dateien erforderlich.

: Das UPnP-Protokoll, mit dem Sie Medien über Ihr Netzwerk streamen können, stimmt nicht mit der UPnP-Einstellung Ihres Routers überein, die bekanntermaßen unsicher ist. Wenn Sie UPnP zum Streamen von Medien zwischen Computern in Ihrem eigenen Haus verwenden, muss UPnP weder auf Ihrem Router aktiviert sein, noch stellt dies ein Sicherheitsrisiko dar.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, UPnP einzurichten, und dies hängt von dem verwendeten Gerät ab. Ich werde erklären, wie es funktioniert und wie es mit den einfachsten Methoden eingerichtet wird, die ich verwendet habe.

Was du brauchen wirst

  • Ein Serverprogramm . Dies ist ein Programm auf Ihrem Haupt-PC, das die Medien mit Ihrem UPnP-fähigen Gerät teilt. Es gibt eine ganze Reihe verschiedener Serverprogramme, aber ich habe herausgefunden, dass die Verwendung des zuvor erwähnten XBMC, in den ein UPnP-Server integriert ist, Wunder bewirkt. Mac-Benutzer sollten sich auf jeden Fall das leichte Majestic ansehen, und Linux-Benutzer sollten MediaTomb ausprobieren. Ich habe unter Windows nichts Besseres gefunden. (: Viele von Ihnen haben in den Kommentaren den sehr benutzerfreundlichen PS3 Media Server erwähnt, der ein einfacher Server für Windows und Linux ist und trotz seines Namens eine Menge verschiedener UPnP-Geräte unterstützt. Vielen Dank an alle, die ihn geteilt haben diese!)
  • Ein UPnP-fähiges Gerät zum Streamen. Dies kann eine Playstation 3, eine Xbox 360, ein Media Center sein, auf dem Software wie XBMC, Boxee oder Plex ausgeführt wird, und sogar einige Fernseher und DVD-Player. Überprüfen Sie in der Dokumentation Ihres Geräts, ob es UPnP unterstützt.

So richten Sie es ein

Erster Schritt: Richten Sie Ihren UPnP-Server ein

In diesem Tutorial verwende ich XBMC als Server, da es unter Windows, Mac OS X und Linux funktioniert und recht einfach einzurichten ist. Wie oben erwähnt, haben Sie auch andere Optionen, wenn Sie lieber einen anderen UPnP-Server verwenden möchten. Wenn Sie XBMC noch nicht haben, können Sie es hier herunterladen.

Starten Sie XBMC und gehen Sie zu Einstellungen> Netzwerk. Unter "Dienste" sollte eine Option zum Freigeben von Video- und Musikbibliotheken über UPnP angezeigt werden. Wählen Sie dieses Feld aus und kehren Sie zum Hauptmenü zurück.

Wenn Sie beispielsweise Videos für ein anderes UPnP-fähiges Gerät freigeben möchten, rufen Sie einfach den Abschnitt "Videos" von XBMC auf und wählen Sie "Quelle hinzufügen". Gehen Sie mit der Tabulatortaste zu Durchsuchen, navigieren Sie zu dem Ordner auf Ihrer Festplatte, in dem Sie Ihre Medien speichern, und klicken Sie auf OK. Dieser Ordner wird nun von XBMC indiziert und automatisch für jedes UPnP-fähige Gerät in Ihrem Netzwerk freigegeben.

Schritt 2: Richten Sie Ihr UPnP-fähiges Gerät ein (falls erforderlich)

Die meisten Geräte sollten UPnP-Server automatisch erkennen, was es so einfach macht. Wenn Sie beispielsweise eine PlayStation 3 haben, sollten Sie nur in der Lage sein, zum Abschnitt "Video" zu navigieren und Ihren Computer als neue Quelle anzuzeigen. Von dort aus können Sie Ihre freigegebenen Ordner durchsuchen. Wenn Ihr freigegebener Ordner nicht auf Ihrem Gerät angezeigt wird, überprüfen Sie die Einstellungen und stellen Sie sicher, dass UPnP aktiviert ist, da einige nicht automatisch aktiviert werden. XBMC-Benutzer müssen beispielsweise erneut auf "Add Source" (Quelle hinzufügen) klicken und UPnP-Gerät auswählen, um Geräte im Netzwerk zu erkennen. Überprüfen Sie das Handbuch Ihres Geräts, wenn es nicht nur angezeigt wird.

Schritt drei: Genießen Sie Ihre herrlichen Streaming-Medien

Das ist es! UPnP ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Medien in Ihrem Haus freizugeben, und die Einrichtung dauert nur wenige Minuten. Denken Sie daran, dass Sie immer dann, wenn Sie auf Ihre Medien zugreifen möchten, Ihr Serverprogramm (in diesem Fall XBMC) auf Ihrem Hauptcomputer ausführen müssen.

Hoffentlich hilft Ihnen dies beim Einstieg und erspart Ihnen die Mühe, all diese Dateien ständig zu übertragen. Viel Spaß mit deinem UPnP!

Mit freundlichen Grüßen,

Goldavelez.com

PS Hast du deinen eigenen Lieblings-UPnP-Server, den wir nicht erwähnt haben? Haben Sie Probleme, es auf Ihrem Gerät zum Laufen zu bringen? Jeder Server und jedes Gerät ist ein bisschen anders. Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit und helfen Sie sich gegenseitig in den Kommentaren.

Sie können Whitson Gordon, den Autor dieses Beitrags, unter kontaktieren. Sie finden ihn auch auf Twitter, Facebook und auf unserer #tips-Seite.