interessant

Was ist Shadow Banning auf Twitter?

In der vergangenen Woche warf der Präsident Twitter in Anspielung auf einen schlecht recherchierten Artikel von VICE News vor, er verbiete prominente Republikaner. Twitter verbot niemandem Schatten. Aber sie haben die Konten einiger republikanischer Politiker versteckt, nicht weil sie Republikaner waren, sondern aus zwei peinlicheren Gründen.

Der Präsident ist falsch (!) - Twitter versteckt nicht absichtlich Konten, die auf politischer Zugehörigkeit beruhen. Aber es passierte tatsächlich etwas Verrücktes in bestimmten Berichten, einschließlich einiger republikanischer Persönlichkeiten. Und wenn es viele republikanische Benutzer betrifft, impliziert Twitter in einem Blog-Beitrag, liegt das daran, dass diese Benutzer mit Missbrauchsmustern verknüpft sind.

Was ist ein Schattenverbot?

Ein Schattenverbot, das auf Websites wie Reddit und Craigslist angewendet wird, ist eine Form des Verbots, die für den Benutzer nicht sofort ersichtlich ist. Der Benutzer kann weiterhin Beiträge veröffentlichen, diese werden jedoch nur für ihn selbst angezeigt.

Ein Schattenverbot verschafft den Moderatoren der Site ein wenig Zeit: Wenn der Benutzer nicht sofort bemerkt, dass niemand auf seine Beiträge reagiert, verbringt er möglicherweise mehr Zeit damit, harmlos in die Leere zu posten, anstatt ein neues Konto zu erstellen und unerwünschte Inhalte zu veröffentlichen . Ein Schattenverbot ist also ein Werkzeug gegen Missbrauch und Spam.

Hat Twitter Schattenverbot?

In einem Blogbeitrag über das angebliche Schattenverbot sagt Twitter nein:

Wir beschatten kein Verbot. Sie können immer die Tweets von Konten sehen, denen Sie folgen (obwohl Sie möglicherweise mehr Arbeit aufwenden müssen, um sie zu finden, z. B. direkt zu ihrem Profil). Und wir beschatten kein Verbot, das auf politischen Gesichtspunkten oder Ideologien beruht.

Man könnte sagen, dass Twitter nicht vertrauenswürdig ist, aber es gibt keinen wirklichen Grund, das zu glauben. Die Seite hat die Möglichkeit, offensichtliche NS-Konten zu sperren, aber sie sperrt diese Konten nur konsequent in Ländern, in denen dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Das Unternehmen beugt sich nach hinten, um den rechten Flügel in einem Maße zu besänftigen, das manche als feige oder kollaborativ bezeichnen. Es wäre untypisch und noch weniger strategisch als gewöhnlich, wenn der Dienst Sitzungsmitglieder des Kongresses sperren würde. Dies ist das Unternehmen, das beschlossen hat, den Präsidenten nicht wegen offener Gewaltandrohungen zu verbieten, die offensichtlich gegen die Nutzungsbedingungen von Twitter verstoßen.

Aber was macht Twitter?

Durch Twitter sind einige Konten leichter zu entdecken als andere. Die Suchergebnisse, so das Unternehmen, favorisieren beliebte Tweets und lehnen "Tweets von bösartigen Schauspielern ab, die beabsichtigen, die Konversation zu manipulieren oder zu teilen". Das ist eine ziemlich ausführliche Beschreibung, daher packt Twitter einige Faktoren aus, die dazu beitragen, "bösartigen Glauben" zu identifizieren Schauspieler “:

  • Wie alt ist ein Konto und ob der Benutzer sein Profil ausgefüllt hat
  • Wen das Konto verfolgt und retweetet
  • Wer ist stumm geschaltet, gesperrt, gefolgt und hat den Account retweetet

Die Einzelheiten sind immer noch rätselhaft, zum Teil aus dem guten Grund, dass es einfacher wäre, Twitter zu umgehen, wenn alle Details des Algorithmus erklärt würden. Aber Twitter verteidigt die Praxis mit einer Killerzeile: "Wir wissen, dass dieser Ansatz funktioniert, weil wir weniger Missbrauchsberichte und Spam-Berichte sehen."

Es hört sich sicher so an, als würde Twitter etwas implizieren: Wenn ein berühmter Account aus den Suchergebnissen und Follower-Vorschlägen zu verschwinden scheint, liegt dies wahrscheinlich daran, dass er mit Missbrauch und Spam in Verbindung gebracht wird. (Twitter hat vor kurzem damit begonnen, alle Benutzer mit "Elon Musk" im Anzeigenamen zu blockieren, weil Musk-Fans auf Betrugstweets von gefälschten Musk-Accounts hereinfielen. Warum verwenden sie dies nicht auch bei den Nazis?) Also, gee, vielleicht brauchen prominente Republikaner aufhören zu beleidigendem Verhalten zu ermutigen!

Aber dann wurde es verwirrend, als ein Twitter-Fehler vorübergehend viele Konten daran hinderte, automatisch in Suchergebnissen vorgeschlagen zu werden. Twitter sagt, dass dies niemand für normale Suchergebnisse gesperrt wurde. Um fair gegenüber den Beschwerdeführern zu sein, schlägt Auto-Suggest viel mehr auf Twitter vor, wo Benutzernamen schwer zu merken sind. Das automatische Vervollständigen von Nutzernamen fällt sofort auf als das automatische Vervollständigen von Wörtern in einer Google-Suche.

"Diese Auswirkungen waren jedoch nicht auf eine bestimmte politische Zugehörigkeit oder Geografie beschränkt", sagt Twitter. „Einige demokratische Politiker tauchten aufgrund dieses Problems nicht ordnungsgemäß in Suchvorschlägen auf. Und die meisten betroffenen Konten hatten überhaupt nichts mit Politik zu tun. “

Wieder, wenn sie lügen würden, wäre das sehr untypisch. Wenn das Unternehmen Rechte bestrafen will, hat es viel effektivere Möglichkeiten. Stattdessen vermeidet das Unternehmen die Bestrafung der Konten von Politikern, selbst wenn es um einfache Verstöße geht. Aber die Website mit einem Fehler zu brechen, ist Charakter.

Aber dieser Artikel wird einige Leute nicht überzeugen, die alles als Verschwörung gegen sie interpretieren, auch weil sie nicht verstehen, wie die Welt funktioniert. Kürzlich hat der republikanische Star und ehemalige Sheriff von Milwaukee County, David Clarke, sein Konto vorübergehend privat genutzt. Sie können ein privates Konto nicht retweeten. Aber Clarkes Anhänger haben sofort getwittert, dass Clarke, der prahlt, wenn Twitter ihn nicht wegen drohender Gewalt verbietet, mit einem Schatten gebannt wurde.

Das Weinen des „Schattenverbots!“ Ist eine alte Beschwerde von Menschen, die mehr Aufmerksamkeit wünschen, insbesondere von Extremisten. Sie benutzen es als Ausrede, wenn die Leute ihnen nicht zuhören, weil sie sich weigern zu akzeptieren, dass jeder über ihren Dreck hinweg ist. Eine Urban Dictionary-Definition von 2011 für „shadowban“ enthält diesen satirischen Beispielsatz: „Ich habe im gesamten Forum rechten Mist gepostet, aber niemand beißt. Ich glaube, ich wurde schattengebannt. "

Mach dir also keine Sorgen, dass Schatten verboten werden. Aber wenn Sie in den Suchergebnissen nicht die Priorität verlieren möchten, sollten Sie es in Betracht ziehen, weniger beleidigend zu sein.