interessant

Was ist jetzt zu tun, wenn Sie iOS-Apps nicht mehr mit iTunes synchronisieren können?

Wenn Sie Ihren Computer zum Verwalten der Apps für Ihr iOS-Gerät verwendet haben, ist diese Zeit abgelaufen. Das neueste Update von Apples iTunes entfernt den Zugriff auf den iOS App Store sowie die Möglichkeit, iOS-Apps zu verwalten. Das Unternehmen erwartet, dass Sie alle appbezogenen Aufgaben auf Ihrem iOS-Gerät selbst erledigen. So lange, App-Synchronisierung.

So verwalten Sie Ihre Apps

Wenn Sie sich für ein Update auf iTunes 12.7 entscheiden (oder wenn es sich automatisch aktualisiert), werden Sie mit einer Meldung begrüßt, in der Sie aufgefordert werden, Ihre Apps oder Klingeltöne auf Ihrem iOS-Gerät statt auf iTunes zu verwalten. Das Update verschob auch seinen iTunes U-Inhalt und platzierte ihn im Abschnitt "Podcasts" der App. Sie können weiterhin Medien wie Musik, Filme, Fernsehsendungen, Podcasts und Hörbücher verwalten, aber neben der Möglichkeit, Dateien (wie Dokumente, Präsentationen oder Comics) zwischen unterstützten iOS-Apps und Ihrem Computer zu teilen, auch alle anderen Aspekte der App-Verwaltung, einschließlich der Neuanordnung von Symbolen, wurden entfernt.

Es war immer praktisch, mehr als eine Möglichkeit zum Verwalten Ihrer Apps zu haben, auch wenn die iTunes-Oberfläche etwas umständlich war. Glücklicherweise können Sie Ihre Apps auf Ihrem iOS-Gerät ohne großen Aufwand herunterladen, löschen oder erneut herunterladen. So können Sie Ihre Apps erneut herunterladen:

  1. Öffnen Sie die App Store App.
  2. Benutzer von iPhone oder iPod touch: Tippen Sie auf Updates und dann auf Gekauft (iPad-Besitzer: Tippen Sie auf Gekauft).
  3. Tippen Sie auf "Nicht auf diesem [Gerät]".
  4. Suchen Sie die App, die Sie herunterladen möchten, und tippen Sie auf das Download-Symbol.

Was ist mit Apps, die im App Store nicht verfügbar sind?

Wenn Sie wie ich sind, verwenden Sie wahrscheinlich eine oder zwei Apps, die nicht mehr im App Store verfügbar sind. Wenn Sie befürchten, dass Ihr nicht lizenzierter Tetris-Lieblingsklon von Ihrem Telefon verschwindet, nachdem er aus dem App Store verschwunden ist, können Sie ein wenig leichter atmen, solange Sie eine Kopie der eigentlichen App-Datei haben. App-Dateien (mit der Endung .ipa) werden im iTunes Media-Ordner auf Ihrem Computer gespeichert:

Mac : / Benutzer / Benutzername / Musik / iTunes / iTunes Media

Windows 7 oder höher : Öffnen Sie C: \ Benutzer \ Benutzername \ Eigene Musik \ iTunes \ iTunes Media

Da Sie die Apps nicht über die iTunes-Oberfläche verwalten können, müssen Sie den Datei-Explorer Ihres Computers neben dem iTunes-Fenster verwenden. Schließen Sie Ihr iOS-Gerät an Ihren Computer an, suchen Sie die aktuelle App-Datei und ziehen Sie sie einfach auf Ihr Gerät, wenn sie in der iTunes-Seitenleiste angezeigt wird. Mit derselben Methode können Sie Klingeltöne und Bücher manuell hinzufügen.

Da Ihre ausgehenden Apps wahrscheinlich nicht auf 64-Bit-Geräte aktualisiert wurden, können Sie sie nicht verwenden, wenn Sie Ihr neues iPhone 8 oder das iPhone X zum Scannen von Gesichtern erwerben. Tatsächlich beendet iOS 11 die Unterstützung für ältere 32-Bit-Geräte. Bit-Apps, was bedeutet, dass jedes iOS 11-Gerät die Unterstützung für 32-Bit-Spiele und -Apps aus der Zeit des Smartphone-Besitzers verliert. Am 19. September, wenn iOS 11 für die Öffentlichkeit freigegeben wird, müssen Sie sich von Ihren veralteten Apps verabschieden. So können Sie herausfinden, welche Apps auf dem Weg sind und welche für den großartigen 32-Bit-App Store im Himmel bestimmt sind.

Apple beginnt mit dem Entfernen von iOS App Store | Der Rand