interessant

Was ist der beste Weg, um Dateien mit einem Computer in der Nähe zu teilen?

Sehr geehrte Goldavelez.com,

Nehmen wir an, ich möchte ein paar Dateien mit jemandem teilen, der direkt neben mir sitzt, und die Verwendung eines Dateifreigabedienstes wie Dropbox erscheint langsam und unnötig. Wie teile ich Dateien am besten mit einem Freund, der neben mir sitzt?

Unterzeichnet,

Auf der Suche nach Einfachheit

Sehr geehrte Suche,

Du hast recht; Wenn Sie versuchen, Dateien mit einer anderen Person im selben physischen Bereich wie Sie zu teilen, scheint es kaum notwendig zu sein, den langsamen Vorgang des Hochladens und Herunterladens von Dateien aus dem Internet zu durchlaufen, insbesondere wenn es sich um relativ große Dateien handelt. Es gibt immer die bewährte Methode, Ihre Datei (en) auf einem USB-Stick abzulegen. Wenn Sie jedoch keinen zur Hand haben (oder kein ausreichend großes Laufwerk haben), haben Sie immer noch Optionen .

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Dateien mithilfe der verschiedenen in Ihrem Betriebssystem integrierten Dateifreigabefunktionen freizugeben. Alles, was Sie brauchen, ist ein paar Minuten Vorbereitung, bevor Sie mit anderen teilen können. (Nachdem Sie es einmal eingerichtet haben, ist es ein Kinderspiel, es in Zukunft wieder freizugeben.)

Zunächst wird detailliert beschrieben, wie die Dateifreigabe unter Windows und Mac aktiviert wird (wir werden uns an die öffentlichen Standardordner jedes Betriebssystems halten). Wenn Sie bereits wissen, wie das funktioniert, können Sie zu Ihrem bevorzugten Anwendungsfall übergehen:

Häufige Anwendungsfälle für die gemeinsame Nutzung von Dateien:

  1. Wir befinden uns im selben sicheren lokalen Netzwerk
  2. Wir befinden uns in einem Café oder einem anderen unsicheren Netzwerk - der Ad-hoc-Methode
  3. Wir haben zwei Computer, ein Kabel und große Dateien, die wir schnell übertragen möchten.

Freigabe einrichten

Bevor wir die Dateifreigabeoptionen durchgehen, müssen Sie sicherstellen, dass die Freigabe auf Ihrem Computer ordnungsgemäß eingerichtet ist.

Aktivieren der Dateifreigabe in Windows 7

/: 16

Um die einfache Dateifreigabe in Windows zu aktivieren, öffnen Sie die Systemsteuerung und gehen Sie zu Netzwerk und Internet> Netzwerk- und Freigabecenter. Klicken Sie auf Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern und stellen Sie sicher, dass die Netzwerkerkennung, die Datei- und Druckerfreigabe und die Freigabe öffentlicher Ordner (die ersten drei Optionen) aktiviert sind. Gehen Sie dann die Liste durch und deaktivieren Sie die kennwortgeschützte Freigabe, und aktivieren Sie "Benutzerkonten und Kennwörter zum Herstellen einer Verbindung mit anderen Computern verwenden". Dies ist der einfachste Weg, Computer anzuschließen, und der Mac-Methode unten am ähnlichsten. Wenn Sie sich Gedanken über neugierige Blicke machen, lesen Sie unten, wie Sie eine Verbindung mit einem Ad-hoc-Netzwerk herstellen, und deaktivieren Sie die Dateifreigabe, wenn Sie fertig sind. Wenn Sie mit einem Mac teilen, müssen Sie sicherstellen, dass das Gastkonto unter Systemsteuerung> Benutzerkonten> Benutzerkonten hinzufügen oder entfernen> Gastkonto aktiviert ist.

Öffnen Sie den Windows Explorer, um Dateien in Windows freizugeben. Sie sollten alle verfügbaren Computer (unabhängig vom Betriebssystem) unter Netzwerk in der Explorer-Seitenleiste sehen. Wenn Sie auf einen Ordner klicken, können Sie auf seine öffentlichen Ordner zugreifen, in denen Sie Lese- und Schreibrechte haben (damit Sie Dateien auf Ihren Computer sowie Dateien von Ihrem Computer auf ihren Computer kopieren können). Wenn Sie den gewünschten Computer aus irgendeinem Grund nicht in der Seitenleiste sehen, müssen Sie ihn möglicherweise manuell in die Adressleiste des Windows-Explorers in Form von file://computername eingeben.

Aktivieren der Dateifreigabe in OS X

/: 16

Um die Dateifreigabe auf einem Mac einzurichten, rufen Sie die Systemeinstellungen auf und navigieren Sie zum Bereich "Freigabe". Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Dateifreigabe" und stellen Sie sicher, dass Ihr öffentlicher Ordner unter den freigegebenen Ordnern aufgeführt ist. Wenn Sie erwarten, dass Sie Dateien für Windows-Computer freigeben müssen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Optionen" und markieren Sie das Feld "Dateien und Ordner über SMB freigeben" sowie das Feld darunter, das Ihrem Benutzernamen entspricht.

Wenn ein anderer Computer für die Freigabe verfügbar ist, wird er in der Seitenleiste des Finders angezeigt. Sie können entweder eine Datei in Ihrem öffentlichen Ordner ablegen, damit sie angezeigt und kopiert werden können, oder sie können eine Datei in Ihrer Dropbox (die sich in Ihrem öffentlichen Ordner befindet und nicht mit Dropbox, der App, verwechselt werden darf) ablegen, um sie dann abzurufen. Wenn es nicht automatisch angezeigt wird, öffnen Sie einfach den Finder und navigieren Sie in der Menüleiste zu Gehe zu> Mit Server verbinden. Nachdem Sie smb://computername, sollte es Sie mit dem Computer verbinden und Sie können smb://computername . Sie müssen sich an der Eingabeaufforderung als Gast anmelden und anschließend den Benutzerordner bereitstellen, damit Sie von dort aus auf den öffentlichen Ordner zugreifen können.

Möglichkeiten zum Herstellen einer Verbindung mit anderen Computern

Über ein gemeinsames Kabel- oder WLAN-Netzwerk

Wenn Sie bei Ihrem Freund zu Hause sind und versuchen, Dateien freizugeben, ist es wahrscheinlich, dass Ihnen ein gemeinsames Netzwerk zur Verfügung steht. Wenn Ihr Freund über ein Kabel- oder WLAN-Netzwerk verfügt (wenn es sich um eine Kabelverbindung handelt, benötigen Sie ein zusätzliches Ethernet-Kabel), können Sie wie oben beschrieben eine Verbindung zum Netzwerk herstellen und Dateien freigeben.

Über ein Ad-Hoc-Drahtlosnetzwerk

Angenommen, Sie befinden sich in einem Café und möchten nicht, dass alle in der Nähe in Ihren öffentlichen Ordner blicken (oder Sie möchten sich lieber von offenen Wi-Fi-Netzwerken fernhalten). Sie können problemlos ein drahtloses "Ad-hoc" -Netzwerk erstellen, das nur Ihre beiden Computer verbindet.

/: 16

Gehen Sie in Windows zu Systemsteuerung> Netzwerk- und Freigabecenter> Drahtlose Netzwerke verwalten und klicken Sie auf Hinzufügen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ad-hoc-Netzwerk erstellen und befolgen Sie die Schritte zum Erstellen Ihres kennwortgeschützten Netzwerks.

/: 16

Auf einem Mac ist der Vorgang sehr ähnlich - klicken Sie einfach auf das AirPort-Symbol in der Menüleiste und klicken Sie auf "Netzwerk erstellen". Geben Sie einen Namen ein und aktivieren Sie "Kennwort erforderlich", um die Sicherheit zu gewährleisten. Geben Sie ein Passwort ein und geben Sie es Ihrem Freund, der sich dann wie jedes andere WLAN-Netzwerk mit dem Netzwerk verbinden kann. Nachdem Ihr Freund eine Verbindung hergestellt hat, sollten Sie die obigen Schritte ausführen können, um Dateien freizugeben.

Über ein FireWire- oder Crossover-Kabel

Die Datenübertragung erfolgt bei weitem am schnellsten über eine Kabelverbindung, wenn zufällig ein Kabel verfügbar ist. FireWire ist die schnellste Option, obwohl sie nur für Macs verfügbar ist (es sei denn, Sie haben eine ältere Windows-Version, und wir haben Ihnen zuvor gezeigt, wie Sie dies tun können). Ethernet ist für beide Plattformen immer noch eine recht schnelle Alternative, obwohl Sie ein spezielles Ethernet-Kabel benötigen, das als Crossover-Kabel bezeichnet wird. Alternativ können Sie einen Crossover-Adapter erwerben, den Sie mit einem freien Ethernet-Kabel zum Erstellen des Netzwerks verwenden können. Sie müssen lediglich die Computer mit dem Kabel verbinden und die oben genannten Anweisungen befolgen, um die Dateien freizugeben.

Unterzeichnet,

Goldavelez.com

PS Haben Sie Ihre eigenen bevorzugten Möglichkeiten, um Dateien zwischen Computern auszutauschen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.