interessant

Was Ihre sofortigen Topf-Knöpfe bedeuten

Der Instant Pot ist insofern benutzerfreundlich, als er ein sehr sicherer, in sich geschlossener All-in-One-Multi-Kocher ist, aber seine Benutzeroberfläche ist nicht genau intuitiv. Es gibt eine Menge Knöpfe, und der Versuch, zu verstehen, was sie genau bewirken, lässt einen sich ein wenig ... unter Druck setzen.

Ich würde sagen "lies das Handbuch", aber es ist ehrlich gesagt etwas verwirrend. (Außerdem haben sie gerade ihr Handbuch geändert. Ich habe dies gerade geschrieben, daher bin ich beunruhigt über das Konzept des Handbuchs.) Wenn Sie zum Beispiel über die Schaltfläche „Geflügel“ lesen, informiert das Handbuch einfach darüber, dass die Schaltfläche für „Geflügelgerichte“ bestimmt ist "Und dass Sie die Garzeit anpassen können, abhängig von Ihrer" Präferenz für Textur und der Menge an Geflügel, die Sie in den Topf geben ". Dies ist für meinen Geschmack etwas vage - hautnahe Oberschenkel mit Knochen garen ganz anders als hautlos Tenderloins ohne Knochen - und ich wollte etwas Klarheit, verdammt. ( Bitte beachten Sie: Es gibt viele Versionen des Instant Pot mit Funktionen, und Ihre Schaltflächen können geringfügig von meinen Schaltflächen abweichen. Bei Unklarheiten konsultieren Sie Ihr Handbuch.)

Die Grundschaltflächen

Wir werden gleich auf alle diese speziellen Funktionstasten zugreifen, aber zuerst wollen wir uns mit den Tasten vertraut machen, die Sie am häufigsten verwenden: "manuell", "sautieren", "warm halten / abbrechen", "drücken", " + "Und" - "und" anpassen ":

  • Manuell: Dies ist Ihre Grundeinstellung für den Schnellkochtopf, mit der Sie die meisten Lebensmittel kochen können, mit Ausnahme von Joghurt oder fermentiertem Klebreis. Befindet sich Ihr Lebensmittel in einem versiegelten Topf, bei dem die Druckentlastung auf „Versiegeln“ geschaltet ist, können Sie diese Funktion verwenden, indem Sie einmal auf manuell drücken und dann die Zeit mit den Tasten „+“ und „-“ einstellen. Dann gehst du einfach weg und lässt den Instant Pot sein Ding machen. Die Standardeinstellung des Schnellkochtopfs ist „hoch“ (mit einem Druck von 10, 2 bis 11, 6 psi und einer Temperatur von 239 bis 244 ° F), Sie können ihn jedoch auch auf einen niedrigeren Druck und eine niedrigere Temperatur (5, 8 bis 7, 2 psi ) einstellen 229-233 ° F) durch Drücken der Drucktaste (Ich habe die Niederdruckeinstellung noch nie verwendet, aber ich denke, es ist schön zu wissen, dass sie vorhanden ist.)
  • Sauté: Mit dieser Taste wird verhindert, dass Ihr Fleisch traurig und blass aussieht. So bringen Sie den gerösteten, gerösteten und karamellisierten Geschmack in Ihr Essen, bevor Sie es versiegeln, um es unter Druck zu setzen. Es gibt drei Temperaturbereiche: "normal" (320-349 ° F), "mehr" (347-410 ° F) und "weniger" (275-302 ° F), zwischen denen Sie durch Drücken von "Anpassen" umschalten können. ”Zusätzlich zum Braten und Anbraten können Sie die Funktion“ Braten ”verwenden, um Saucen nach dem Kochen zu kochen und einzudicken. Achten Sie darauf, dass Sie häufig umrühren, da es auf der Unterseite des Einsatzes sehr heiß wird. Dies sollte selbstverständlich sein, aber nicht mit geschlossenem Deckel anbraten.
  • Warmhalten / Abbrechen: Mit dieser Taste können Sie auf dramatische Weise „ABENDESSEN ABGESAGT“ ausrufen oder das Garprogramm ganz schnell beenden, weil Sie gerade daran gedacht haben, dass Sie vergessen haben, Thymian oder etwas Mist hinzuzufügen. Wenn Sie diese Taste drücken, wird der Instant Pot in den Standby-Modus versetzt. Dies ist eine ausgefallene Art und Weise, zu sagen, dass er ausgeschaltet ist. Wenn Sie ihn im Standby-Modus erneut drücken, wird der Pot in den Warmhalte-Modus versetzt Lebensmittel irgendwo im sehr breiten Temperaturbereich von 145-172 ° F. Sie müssen auch nicht auf „warm halten / abbrechen“ drücken, um Ihr Essen warm zu halten, da der Instant Pot am Ende des ausgewählten Garprogramms automatisch in diesen Modus wechselt (für bis zu wahnsinnige 99 Stunden und 50 Minuten) ).
  • Druck: Diese Taste ändert nicht nur den Druck der Einstellung „manuell“, sondern auch jede einzelne „Funktion“ außer „Braten“, „Joghurt“ und „Langsamgaren“.
  • + und -: Diese Babys ändern die Garzeit im „manuellen“ Programm, arbeiten jedoch, wenn Sie eine der vorprogrammierten Funktionstasten wie „Bohnen“ verwenden, da die Steuerung der Garzeiten mit einer Taste zu einfach wäre, und Heimköche müssen herausgefordert werden.
  • Anpassen: Dies ist die Taste, die Sie verwenden möchten, wenn Sie die Garzeiten für vorprogrammierte Produkte wie „Bohnen“ ändern, außer für Reis. Möchten Sie die Garzeit für Reis ändern? Du kannst nicht, du Narr. Reis ist „vollautomatisch“. Sie können damit auch ein Joghurtprogramm auswählen, das ich ehrlich gesagt noch nicht ausprobiert habe. So überwältigend finde ich den Instant Pot-Joghurtherstellungsprozess.

Nachdem wir die grundlegenden Schaltflächen behandelt haben, können wir uns den vorprogrammierten Typen widmen.

Die ausgefallenen Funktionstasten

Ich benutze diese nicht, aber das liegt hauptsächlich daran, dass ich dem universellen Ansatz des Schnellkochens nicht vertraue. Laut der Instant Pot-Website steuert ein sehr intelligenter Mikrochip die Zubereitung Ihrer Speisen durch die Manipulation von „vier Parametern“: Heizintensität, Temperatur, Druck und Dauer.

Wenn Sie zum Beispiel die Suppentaste drücken, ist der Instant-Topf wie "gee", niemand wird diese Suppe umrühren, daher sollten Sie den Boden dieses Topfes besser nicht zu stark erhitzen, sondern "steam" drücken "Es ist alles" Es gibt kein Essen, das den Einsatz berührt. Lassen Sie es uns auf '11 'drehen. “Wenn Sie die Funktion' Mehrkorn 'verwenden, tränkt der Topf die Körner 50 Minuten lang (ohne Druck) bei 140 ° F und steigt dann sowohl auf 248 ° F als auch ein wenig an weniger als 11 psi.

Obwohl die Nerds bei Instant Pot nicht jede Funktion in Worten detailliert beschreiben, liefern sie Grafiken. Das ist großartig, da ich meinen Thermodynamikkurs nur mit dem Versprechen bestanden habe, Dr. Brucat zu sein, in dem ich niemals arbeiten würde. oder denke über das Thema nach, wenn er mich einfach mit einem „C“ aus P-chem 1 rauslässt.

Werfen wir einen Blick auf diese Grafiken:

Bohnen / Chili-Funktion

Dieses 39-minütige Programm startet stark, indem sowohl Temperatur als auch Druck erhöht werden und beide Werte bei etwa 230 ° F und 11 psi (also eine „niedrige“ Temperatur mit „hohem“ Druck) gehalten werden.

Suppen-Funktion

Okay, dieses Diagramm weist einige Probleme auf. Unsere y-Achse zeigt ".00" und ".20", wo es "100" und "120" heißen sollte, aber ansonsten scheint das Suppenprogramm ziemlich unkompliziert zu sein. Wir machen 47 Minuten mit einem mittleren Druck von etwas weniger als 9 psi (niedriger als unsere "hohe" manuelle Einstellung und höher als die "niedrige") und eine Temperatur von 23o ° F.

Multigrain-Funktion

Wie bereits erwähnt, startet diese Funktion mit einem 50-minütigen Einweichen bei 140 Grad (ohne Druck), steigt dann auf etwa 248 ° F und etwas weniger als 11 psi (Hochdruck) an und hält diesen Wert für etwa neun weitere Minuten .

Fleisch / Eintopf Funktion

Dieses 28-minütige Programm hängt meistens bei einer Temperatur von 230 ° F mit einem Druck von ungefähr 8, 7 psi (was niedrig ist, aber immer noch höher als die manuelle „niedrige“ Einstellung).

Congee-Funktion

Die "Congee" -Funktion ist der "Fleisch / Eintopf" -Funktion sehr ähnlich, mit einem Temperaturprofil, das um 230 ° F herum hängt, und einem Druck, der um 8 psi schwebt.

Bei einigen neueren Instant-Töpfen können alle diese Funktionen durch Drücken der entsprechenden Funktionstaste von „normal“ auf „mehr“ oder „weniger“ geändert werden. Wie zu erwarten ist, wird durch die Auswahl von „mehr“ das Essen mehr gekocht Wenn Sie „weniger“ auswählen, wird das Essen weniger gekocht. Es gibt keine Grafiken für diese Einstellungen und auch keine Grafiken für "Kuchen", "Eier", "Geflügel", "Dampf" oder "Sterilisieren".

Nach dem, was ich auf Reddit gesammelt habe, möchten Sie "mehr" für Käsekuchen verwenden. Dies ist der einzige Kuchen, den Sie in dieser Sache sowieso kochen sollten. Bei Eiern habe ich festgestellt, dass die einstellbare „Steam“ -Funktion perfekt gekochte, schälbare Eier erzeugt. Ich bin frustriert über das Fehlen eines Geflügelgraphen, aber laut Pressure Cooking Today entspricht dies einer Kochzeit von 15 Minuten bei „hohem“ Druck, was meiner Meinung nach für so etwas wie eine Hühnerbrust ohne Knochen und ohne Haut zu viel wäre.

Es gibt auch kein Diagramm für Reis, da Reis vollautomatisch ist und sich perfekt anpasst, egal wie viel Reis Sie hineingeben, solange Sie das richtige Wasser-Verhältnis haben. die Stimmung ist sehr "Bitte hör auf, nach unserer magischen Reisfunktion zu fragen, wir haben keine Zeit, es dir zu erklären."

Andere schicke Knöpfe

Zusätzlich zu den vorprogrammierten Tasten für das Schnellkochen gibt es auch drucklose Funktionen wie „langsames Garen“, „Joghurt“ und „Anbraten“. Wir haben den letzten bereits behandelt, wollen uns aber mit dem anderen befassen zwei.

  • Langsames Garen: „Normal“ gibt Ihnen eine Temperatur von 190 bis 200 ° F, wobei „weniger“ und „mehr“ auf 180 bis 190 ° F bzw. 200 bis 210 ° F eingestellt sind. Wenn Sie eine bestimmte Marke von Langsamkochern verwenden, die Sie gewohnt sind, sehen Sie in der Bedienungsanleitung nach, wie die Temperaturen verglichen werden.

  • Joghurt: Bei der Joghurt-Funktion geht es nicht darum, alles hineinzuwerfen und es später zu öffnen. Es gibt viele Schritte, einschließlich des Einlegens der Beilage, und es wäre angebracht, das Handbuch oder diesen Beitrag von Team Yogurt zu konsultieren, der zu fragen wagt: "Lohnt es sich?"

All diese Grafiken und Zahlen mögen auf den ersten Blick ein wenig überwältigend erscheinen, aber am besten beginnen Sie mit dem Kochen, probieren einige Rezepte aus und beginnen mit Rezepten, die für die „manuelle Funktion“ geschrieben wurden. Sie können auch einen oder zwei Käsekuchen herstellen. Käsekuchen beruhigt mich immer.