nützliche Artikel

Warum Sie Ihre Mikrowelle nicht benutzen sollten, um Tee zuzubereiten

Eine gute Tasse Tee ist eine wunderbare Sache, aber wenn Sie keinen Heißwasserhahn oder Wasserkocher in der Nähe haben, könnten Sie versucht sein, Ihren Becher in die Mikrowelle zu werfen, um etwas heißes Wasser zu bekommen. Laut Slate ist das vielleicht keine gute Idee - Mikrowellenöfen führen unweigerlich zu weniger als dem idealen Teewasser.

Unsere Freunde von Goldavelez.com Australia haben uns diesen Tipp aus einem Artikel von Slate mitgeteilt. Das eigentliche Problem bei der Verwendung der Mikrowelle zum Erhitzen von Wasser für Tee ist, dass Sie bei der Verwendung absolut keine Temperaturregelung haben. Wir haben über die perfekten Zeiten und Temperaturen für das Einweichen des Tees und darüber gesprochen, wie man eine großartige Tasse macht, aber wenn man eine Mikrowelle benutzt, bekommt man keine Kontrolle, die eine wirklich gute Tasse großartig macht, und man bekommt Wasser Das ist zu heiß oder zu kalt für den Tee, den Sie zubereiten.

Der Slate-Artikel behauptet fälschlicherweise, dass Mikrowellenherde an einigen Stellen zu heißes und an anderen zu kühles Wasser produzieren, was insgesamt zu einer weniger angenehmen Tasse Tee führt. Schiefer sagt, dass dies ein Teil der Natur der Mikrowellenstrahlung ist und dass Mikrowellentee zu Wassertaschen führt, die wärmer sind als andere. Das ist nicht wahr - Mikrowellenwellenlängen sind immerhin ungefähr 4 Zoll groß. Wenn Sie also keine wirklich große Teetasse haben, werden Sie ziemlich gleichmäßig erhitzt, vor allem, wenn Sie daran denken, sie auf den Rand des Karussells zu legen. Ich glaube nicht, dass das ein großes Problem ist, besonders wenn Sie nach dem Erhitzen umrühren. Die Temperaturregelung im Allgemeinen ist das Problem.

Ist es gut für dich oder wenn du keine anderen Möglichkeiten hast? Sicher - stellen Sie einfach sicher, dass das Wasser in der Mikrowelle auf die gewünschte Temperatur gebracht wird, und rühren Sie um und lassen Sie es vor dem Aufbrühen ruhig werden, damit Sie die richtige Temperatur für Ihren Tee erhalten. Andererseits schlägt Slate auch vor, für die Zubereitung von Tee ein Rolling Boil zu verwenden, sodass Ihre Laufleistung variieren kann.

Food Explainer: Warum führt Mikrowellenwasser zu so miesem Tee? | Schiefer über Goldavelez.com Australien