interessant

Warum ist es möglicherweise an der Zeit, Ihren alten Chromecast zu aktualisieren?

Es ist sechs lange Jahre her, dass Google seinen Chromecast-Streaming-Stick erstmals vorgestellt hat. Während die meisten von Ihnen wahrscheinlich bereits ein Upgrade auf etwas Besseres durchgeführt haben - beispielsweise einen leistungsstärkeren „Puck“ in Form eines Chromecasts oder Chromecast Ultra der dritten Generation -, haben Sie jetzt noch einen weiteren Grund, das zu machen Schalter: Google wird Ihren alten Chromecast nicht mehr aktualisieren.

Dieser Satz kommt mit einer kleinen Einschränkung. Ihr Chromecast der ersten Generation wird anscheinend nicht mehr über mehr Funktionen verfügen, da er derzeit auf der Firmware-Version 1.36.157768 läuft, während sich alle anderen Chromecast-Geräte (vorerst) auf 1.40.156414 befinden, aktualisiert Google Ihr älteres Gerät dennoch mit kritischen Patches nach Bedarf. Wie das Unternehmen 9to5Google mitteilte:

Normalerweise empfehlen wir Ihnen an dieser Stelle auch, eine Vorschau oder Betaversion der neuen Chromecast-Updates zu lesen, in der Hoffnung, dass dies möglicherweise Ihr Ticket für die neuesten und besten Funktionen ist. Selbst diese Option ist jedoch nicht verfügbar, da das Vorschauprogramm für den ursprünglichen Chromecast nur die Version 1.36.159268 des Betriebssystems enthält - immer noch weit hinter der Softwareversion, die für moderne Chromecasts verfügbar ist.

Mit anderen Worten, es könnte an der Zeit sein, Ihren alten Chromecast endgültig in den Ruhestand zu versetzen, wenn Sie ein großer Feature-Junkie sind. Wenn Sie sich nicht für diese Dinge interessieren (z. B. Wetteraktualisierungen oder Lautsprechergruppen) und weiterhin so streamen möchten, wie Sie es immer getan haben, funktioniert Ihr älterer Chromecast einwandfrei. Google ist es nicht. Mit einem Upgrade von 35 US-Dollar auf die neueste Version von Google - zum gleichen Preis wie der ursprüngliche Chromecast - erhalten Sie Software-Updates mit erweiterten Hardwarefunktionen wie 1080p-Streaming mit 60 fps (nicht 30 fps), drahtloser Wechselstrom und Unterstützung für schnellere 5-GHz-Verbindungen sowie einem brandneuen Design .