interessant

Warum ich meinen Bürostuhl gegen einen Gymnastikball getauscht habe (und wie es ist)

Viele von uns verbringen den größten Teil ihres Berufslebens im Sitzen, was den Bürostuhl zu einem wichtigen Möbelstück macht. In letzter Zeit habe ich es nicht mehr geschnitten, also habe ich als Experiment meinen Stuhl mit einem Gymnastikball getauscht. Hier ist, was daran großartig war, was weniger als perfekt war und was Sie vielleicht in Betracht ziehen sollten, wenn Sie auf einen Gymnastikball als Bürostuhl umsteigen möchten.

Angebliche Vorteile eines Gymnastikballs als Stuhl

Ich habe keinen dieser über 500 USD teuren ergonomischen Herman Miller-Stühle, aber eine Lendenwirbelstützrolle für meinen Schreibtischstuhl, die klein genug für meinen Rahmen ist, damit ich bequem hineinpasse und alles auf ergonomische Workstation-Perfektion ausgelegt ist ( so gut ich konnte (zumindest). Aber vielleicht ist es mein gesteigertes Bewusstsein für die Gesundheitsrisiken, den ganzen Tag zu sitzen, oder nur die Jahre, in denen ich aufholte, aber dieser normale Stuhl funktioniert nicht so gut. In letzter Zeit habe ich mich dabei erwischt, aufzustehen, um Anfälle von nervöser Energie oder, schlimmer noch, Lümmeln einzutippen. Mein Nacken und meine Schultern schmerzen ständig. Ehrlich gesagt, mein Hintern tut weh.

Meine Alternativen waren ein Stehpult oder ein Laufband oder ein ergonomischerer Aeron oder ein ähnlicher Stuhl (wie ein gutes Paar Schuhe und eine hochwertige Matratze sind es die Dinge des Alltags, in die es sich zu investieren lohnt). Ich war sowohl ein Yoga-Liebhaber als auch ein Geizhals und habe beschlossen, diesen Gymnastikball-Stuhl zum Preis von 75 US-Dollar auszuprobieren.

Der Gymnastikballstuhl war nicht nur viel billiger als der Kauf eines neuen Schreibtisches oder eines teureren Stuhles, sondern versprach mir auch, den ganzen Tag über an einigen Abdominalübungen zu arbeiten und möglicherweise meine jahrelange, zusammengesackte Schreibtischhaltung zu verbessern .

Das sagen Isokinetics, die Hersteller des Stuhls, den ich gekauft habe:

Wenn Ihr Körper auf einem Gymnastikball liegt, nimmt er ständig kleine, oft nicht wahrnehmbare Anpassungen vor, um im Gleichgewicht zu bleiben, und trainiert dabei ständig eine große Gruppe von Muskeln. Durch die Stärkung der Kernmuskelgruppe Ihres Körpers verbessern Sie Ihre Körperhaltung, haben ein besseres Gleichgewicht und schützen vor Rückenverletzungen.

Was Gesundheitsexperten über Übungsbälle als Stühle sagen

Die medizinische Gemeinschaft ist jedoch bestenfalls nicht sicher, welche gesundheitlichen Vor- oder Nachteile die Verwendung eines Gymnastikballs als Bürostuhl hat. Ich fand zwei Fallstudien von Patienten mit Rückenschmerzen, deren Zustand sich nach konsequenter Verwendung des Gymnastikballs besserte. Andererseits gibt die New York Times an, dass Behauptungen, dass Sportbälle die Körperhaltung verbessern, ebenfalls nicht zutreffend sind (und Nachteile in Bezug auf die Wirbelsäule Ein Schrumpfen kann die erhöhte Muskelaktivität ausgleichen. Die Mitarbeiter von Ergonomics Today sind vor allem aus Sicherheitsgründen (das Risiko eines Luftkollapses und der Instabilität, die teilweise durch das Wegrollen des Balls verursacht wird - etwas, das die Kugelbasis in meinem speziellen Stuhl beseitigt) uneingeschränkt gegen Kugelsessel als Bürostühle. .

Jeremy Vigneault, Physiotherapeut an der Nayden Rehabilitationsklinik der Universität von Connecticut, sagte mir, dass "der Gymnastikballstuhl wirklich nichts übermäßig Gutes oder Schlechtes zu sagen hat", und stellte fest, dass diese Art von Einrichtung keine Lendenwirbelsäule bietet (unterer Rücken) Unterstützung und es braucht Übung, um eine gute Sitzhaltung aufrechtzuerhalten. Er wies darauf hin, dass die meisten Stühle jeglicher Art versuchen, die Haltung und die Gesundheit des Rückens als ihre wichtigsten Verkaufsargumente auszunutzen, wenn es wirklich keinen perfekten Stuhl gibt - es gehe mehr darum, "gute Haltung" zu üben.

Chad Garvey, Physiotherapeut, Manualtherapeut und Patientenanwalt, sagte auch, es gebe nicht viel Anhaltspunkte dafür, dass diese Fitnessbälle Rückenschmerzen lindern, und riet mir nur, nicht zu fallen, da dies das Hauptanliegen ist, über das bei diesem Stuhltyp berichtet wurde.

Ich war nur froh, dass mir niemand sagte, dass mich das Sitzen auf einem Gymnastikballstuhl umbringen würde.

Wenn Sie Rückenschmerzen oder andere gesundheitliche Probleme haben oder wenn Sie am wenigsten betroffen sind, wenden Sie sich auf jeden Fall an Ihren Arzt, bevor Sie diese Art der Einrichtung versuchen. Wenn Sie sich dazu entschließen, wie ich fortzufahren, werden Sie wahrscheinlich Folgendes erleben:

Wie es ist, den ganzen Tag auf einem Gymnastikball zu sitzen

Wenn Sie zum ersten Mal auf einem Gymnastikball an Ihrem Schreibtisch sitzen, schießt Ihr Rücken wahrscheinlich so gerade, dass Sie sich wie eine Marionette fühlen. Wenn Sie wie ich sind, wird dies eine fremde, sogar entzückende Erfahrung sein (oh, wie ist es?). Zwanzig Minuten später, wenn Sie wie ich sind, wird Ihr Hintern weh tun und Sie werden zu Ihrem normalen Stuhl zurückkehren, der sich im Vergleich dazu matschig anfühlt.

Nach ein paar weiteren Tagen sitzen Sie möglicherweise viel länger auf dem Gymnastikballstuhl. (Eine Woche später verbringe ich den größten Teil meines Tages auf dem Gymnastikballstuhl, mache aber immer noch viele Pausen und wechsle gelegentlich zurück zum alten Stuhl.)

Einige angenehme Dinge:

  • Sie können auf dem Stuhl hüpfen, wenn ein schönes Lied erklingt.
  • Sie können frustriert auf dem Stuhl hüpfen, während Sie darauf warten, dass eine Browserseite neu geladen wird.
  • Wenn Sie ein kinästhetischer / taktiler Lerntyp sind, kann ein Ballspringen Ihr Denken anregen.
  • Wenn Sie eine gute Dehnung benötigen, lehnen Sie sich nach Bedarf leicht nach hinten oder zur Seite.
  • Übung vor Ort. Das Handbuch zur Isokinetik enthielt einige Beispiele für Fitnessballübungen, die Sie am Schreibtisch durchführen konnten.
  • Eine Person fand einen ziemlich einzigartigen Vorteil des Hüpfballstuhls, zumindest für Frauen (Warnung, NSFW), obwohl Tim Ferriss auf ein potenzielles Problem für Männer hinweist.

Einige weniger angenehme Dinge:

  • Obwohl Sie für diesen bestimmten Stuhl Höhenversteller kaufen können, ist die Kugel je nach Konfiguration im Verhältnis zu Ihrem Monitor und Ihrer Tastatur möglicherweise zu niedrig oder zu hoch. Möglicherweise müssen Sie Ihre gesamte Workstation anpassen.
  • Man kann sich nicht einfach zurücklehnen und entspannen.
  • Wenn Sie zu viel hüpfen, können Sie Kopfschmerzen bekommen.
  • Bei warmem Wetter kann der Ball klebrig werden.

Nach etwas mehr als einer Woche, in der ich den Stuhl benutzt habe, ist es unmöglich zu sagen, ob es dazu beiträgt, meine Kernkraft zu steigern, wie ich hoffe, aber ich habe das Gefühl, dass ich viel größer gehe und sitze als früher und länger sitzen kann Zeiträume. Wenn ich mir nur meiner Haltung bewusster bin, ist das in Ordnung - in meinem Buch macht der Ball seine Arbeit. Außerdem habe ich jetzt ein weiteres Ventil für kreative Nervenkraft, schleiche mich in zusätzliche (wenn auch winzige, was die Kalorienverbrennung angeht) Übungen und mein Hintern tut nicht mehr weh - was könnte ich mehr verlangen?

Wenn Sie versucht haben, einen Gymnastikball anstelle eines Bürostuhls zu verwenden, oder eine Meinung zu diesen alternativen Stühlen haben, teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren mit. .

Sie können Melanie Pinola, die Autorin dieses Beitrags, auf Twitter folgen oder kontaktieren.