nützliche Artikel

Warum es am besten ist, Wolle nicht normal zu waschen (und was stattdessen zu tun ist)

Wolle hält dich schön warm, aber eine Fahrt in deiner Waschmaschine übersteht sie nicht so gut. Dieses Video erklärt, warum das Schrumpfen nicht das einzige Problem ist, über das Sie sich Sorgen machen müssen.

Sie wissen wahrscheinlich genau, dass Wolle von Schafen stammt, aber wie Hang Green in diesem Video des SciShow-YouTube-Kanals erklärt, wissen Sie möglicherweise nicht, was es bedeutet, einen Pullover zu haben, der im Wesentlichen aus Protein besteht. Das „Schrumpfen“, das beim Waschen von Wolle auftritt, ist den meisten Menschen bekannt, aber es schrumpft überhaupt nicht. Es sind die Fasern, die so fest aneinander haften, dass die Wolle geschrumpft zu sein scheint. Das andere große Problem beim Waschen Ihrer Wolle ist Ihr Waschmittel. Moderne Waschmittel enthalten Enzyme, die speziell zum Abbau anderer biologischer Moleküle entwickelt wurden. Diese Enzyme wirken wunderbar, um Speiseflecken und so weiter zu entfernen, sie zersetzen aber auch die Moleküle in Ihrer Wolle. Wenn Sie also Ihre Wollartikel waschen müssen, tun Sie dies in kaltem Wasser ohne Bewegung und ohne Reinigungsmittel, das für die Verwendung mit Wolle vorgesehen ist. Wenn es sich um eine Decke oder einen Schal handelt, reicht auch ein bisschen Neuschnee. Oder Sie können einfach alles zu einer chemischen Reinigung bringen.

Was passiert mit meinem Wollpullover in der Waschmaschine? SciShow