interessant

Warum die meisten Rezepte nach koscherem Salz fragen (und wann es wirklich notwendig ist)

Wenn Sie wirklich anfangen, selbst zu kochen, haben Sie wahrscheinlich festgestellt, dass viele Rezepte speziell koscheres Salz anstelle von Tafelsalz verlangen. Food-Genie Kenji López-Alt

Drüben bei Serious Eats wird erklärt, warum dies so ist und wie wichtig diese Anweisung wirklich ist.

Es gibt viele Gründe, warum Köche wie Koscheres Salz (wie die Tatsache, dass es dem Lebensmittel Feuchtigkeit entzieht, auf dem es verwendet wird), aber die beste Wahl ist, dass es einfach zu handhaben ist:

Der Hauptgrund, warum Köche gerne koscheres Salz verwenden, ist, dass es viel einfacher ist, es zwischen den Fingern aufzunehmen, und Sie so die Gewürze besser kontrollieren können. Denken Sie darüber nach: Wie oft sind Sie in ein Restaurant gegangen, haben nach dem Salzstreuer gegriffen, ihn über Ihr Essen geschüttelt und festgestellt, dass fast kein Salz mehr austritt? Und wie wäre es mit dem Gegenteil? Wie oft haben Sie Ihr Essen versehentlich übersalzen und versucht, Speisesalz in einem Shaker zu verwenden?

Letztendlich gibt es kaum einen Unterschied zwischen den beiden, abgesehen von der Größe der Salzkörner (mit Ausnahme von Jod, was - wie viele von Ihnen in den Kommentaren bemerken - ein bemerkenswerter Unterschied ist, wenn Sie beispielsweise allergisch gegen Jod sind). . Sie können das Tafelsalz jederzeit ersetzen, aber wenn Sie dies tun, sollten Sie es verwenden, da das Tafelsalz viel dichter in Ihre Messbecher (oder Löffel oder was auch immer) passen kann.

Auch das ist erst der Anfang - Tafelsalz hat noch ein paar andere Vorteile, und Sie haben wahrscheinlich sogar in Rezepten gefordertes Meersalz gesehen. Klicken Sie auf den Link, um alles zu lesen, was Sie über Salz wissen müssen und wie Sie es am besten in Ihrer Küche verwenden können.

Fragen Sie das Food Lab: Muss ich koscheres Salz verwenden? | Ernste Eats

.