interessant

Wann und wie Gemüse blanchieren

Es gibt bestimmte Gemüsesorten wie grüne Bohnen und Brokkoli, die entweder wunderschön, bunt und perfekt zart-knusprig oder traurig, langweilig und feucht sein können. Glücklicherweise dauert es nur ein paar Minuten, um sicherzustellen, dass dieses Gemüse zu ihrem besten Selbst wird - Sie müssen es einfach blanchieren.

Das Blanchieren ist eine äußerst einfache Technik, bei der Gemüse kurz in kochendes Wasser getaucht und dann nach Erreichen des gewünschten Fertigstellungsgrades in ein Eisbad getaucht wird, um den Kochvorgang zu stoppen. Durch das Blanchieren werden Farbe und Textur des Gemüses festgelegt, so dass es nicht einsaugt oder stumpf wird. Es gibt viele Gründe, Pflanzenteile zu blanchieren, darunter:

  • Geben Sie Karotten, grünen Bohnen, gelben Bohnen und Brokkoli die perfekte zart-knackige Textur für Salate und Crudite-Platten
  • Teilweise kochen, um etwas von dieser "rohen" Qualität und dem bitteren Geschmack zu entfernen
  • Bereiten Sie grüne Bohnen für einen tollen Auflauf vor
  • Entfernen von bitteren oder starken Aromen aus Kohl oder Zwiebeln
  • Grünes Gemüse aufhellen, damit es gut aussieht
  • Tomaten, Pfirsiche und sogar Mandeln und Pistazien schälen
  • Obst und Gemüse zum Einfrieren vorbereiten
  • Kartoffeln vor dem Braten teilweise kochen

Um etwas zu blanchieren, benötigen Sie:

  • Ein Topf mit Wasser
  • Salz
  • Ein Eisbad (eine Schüssel oder ein Eimer Wasser mit Eis darin).

Einen Topf mit Wasser salzen und zum Kochen bringen (bedeckt oder unbedeckt - das spielt keine Rolle). Schneiden Sie größeres Gemüse wie Karotten, Brokkoli oder Kartoffeln in gleichmäßige Stücke. Tauchen Sie Obst, Gemüse oder Nüsse in kochendes Wasser. Wenn Sie Tomaten oder Pfirsiche zum Schälen blanchieren, entfernen Sie sie nach 30 Sekunden und geben Sie sie in das Eisbad. Prüfen Sie nach einer Minute, ob das Gemüse fertig ist, und tauchen Sie es dann entweder in die Badewanne oder kochen Sie so lange, bis es nach Ihren Wünschen zubereitet ist und jede Minute oder so schmeckt. Bei den meisten Gemüsesorten dauert dies zwischen zwei und vier Minuten. Mandeln und Pistazien nach einer Minute entfernen und ins Eiswasser geben. Sobald Sie Ihre Lebensmittel mit gefrierendem Wasser geschockt haben, entfernen Sie sie und essen Sie sie, lagern Sie sie, schälen Sie sie oder kochen Sie sie mit ihnen, wie Sie es für richtig halten.

The Grown-Up Kitchen Willkommen bei The Grown-Up Kitchen, der Serie von Skillet, die entwickelt wurde, um Ihre grundlegendsten kulinarischen Fragen zu beantworten und Lücken zu schließen, die in Ihrer Ausbildung zum Küchenchef möglicherweise fehlen.