nützliche Artikel

Wann Sie Natural und Quick Release verwenden sollten, wenn Sie mit Ihrem Instant Pot kochen

Der Instant Pot ist ein Tisch-Multi-Kocher mit vielen Funktionen, aber seine Schnellkochfähigkeit macht ihn unverzichtbar für die Zubereitung von geschmacksintensiven Suppen, kollagenreichen Fleischstücken und sogar Pudding-Käsekuchen in kürzester Zeit. Es hat jedoch ein bisschen "Black-Box" -Mystik; Das Essen geht hinein, der Instant-Topf ist versiegelt und verschlossen, und nach einiger Zeit kommt das Essen heraus und ist bereit, sich daran zu naschen.

Bevor Sie Ihre Mahlzeit herausnehmen oder sogar den Topf öffnen können, muss der Druck abgelassen werden. Sie können ihn entweder sofort freigeben, indem Sie das Freigabeventil von „Versiegeln“ auf „Entlüften“ schalten, oder Sie lassen den Instant Pot von sich aus drucklos werden, was zwischen fünf und 25 Minuten dauern kann. Während dieser Zeit schaltet der Instant Pot auf die Einstellung „Warmhalten“ um, wodurch das Essen möglicherweise weiter gegart wird. (Beide Methoden sind super einfach, aber das obige Video kann Sie durch die einzelnen führen.)

Der Schnellverschluss sollte verwendet werden, wenn Sie das Essen schnell herausholen müssen, dh wenn Sie es mit leicht verkochten Proteinen (wie Meeresfrüchten) oder empfindlichem, schnell kochendem Gemüse (wie Mais oder Bok Choy) zu tun haben. Das natürliche Trennmittel wird hauptsächlich verwendet, um Ihre Küchentheken ein bisschen sauberer zu halten. Der Druck im Instant-Topf kann dazu führen, dass Lebensmittel mit viel Flüssigkeit aufschäumen. Dieser Schaum kann äußerst besorgniserregend herausspritzen. Verwenden Sie diese Art der Freisetzung daher für Suppen, Eintöpfe oder Brei. Wenn Sie nicht 25 Minuten warten möchten (oder sich Sorgen über das Überkochen von Lebensmitteln machen), lassen Sie den Instant Pot 10 Minuten lang auf natürliche Weise los und lassen Sie ihn dann schnell los, um den letzten Druck von dort wegzuholen.