interessant

Verwenden Sie Steam, um Ihren Desktop anstelle Ihrer Spiele zu streamen

Begeisterte Gamer nutzen höchstwahrscheinlich den digitalen Marktplatz und die Multiplayer-Matchmaking-App Steam, um ihre Spielbibliothek auf der großen Leinwand zu spielen, auch wenn es sich nur um das BattleRoyale-Spiel PlayerUnknown's Battlegrounds handelt. Steam und die fernsehfreundliche Streaming-Konsole Steam Link (bevorzugt von Benutzern, die nicht auf ihrem Heimcomputer oder einer Steam-Maschine spielen) sind jedoch nicht nur beim Streaming von Spielen auf andere Geräte in Ihrem Heim nützlich. Sie eignen sich perfekt für Remote-Desktop-Streaming, sodass Sie den Desktop Ihres Spielautomaten auf jedem kompatiblen Gerät anzeigen können, auf dem Sie zu Hause sind.

Auf diese Weise können Sie Ihren Webbrowser auf Ihrem Fernseher oder Ihre Kopie von Photoshop CC aufrufen, die sich nicht auf dem Mac befindet, mit dem Sie streamen. Es ist ziemlich einfach einzurichten und ein unglaublich nützlicher Trick, den Sie in Ihrem Arsenal haben, wenn Sie eine schnelle Überprüfung auf Ihrem PC durchführen oder nachschlagen möchten, was auch immer Sie brauchen, um durch einen schwierigen Bosskampf zu kommen.

Big Picture-Modus zur Rettung

Steams Big Picture-Modus ist das, was Sie benötigen, um Ihren Desktop lokal auf Ihren Steam Link zu streamen. Sie müssen eine Tastatur sowie eine Maus (oder einen Steam-Controller) mit Ihrem Steam Link koppeln, um den Big Picture-Modus zu beenden und Ihren Windows-Desktop ordnungsgemäß zu navigieren. Starten Sie auf Ihrem Host-Streaming-Computer (in meinem Fall einem PC) Steam. Stellen Sie auf Ihrem Steam Link eine Verbindung zu Ihrem Host-PC her.

Wählen Sie dann mit dem Ein / Aus-Symbol oben rechts mit Ihrem Controller oder Ihrer Tastatur die Option „Big Picture minimieren“. Anschließend können Sie mit dem Steam-Controller und der Tastatur durch Windows navigieren. Haben Sie Probleme? Der Täter kann Ihre Grafikkarte sein. Überprüfen Sie daher, ob Ihre Treiber auf dem neuesten Stand sind.

Verwenden Sie einfach den Editor

Das „Minimieren des Gesamtbilds“ funktioniert möglicherweise nicht in allen Situationen (es funktioniert nur auf meinem Steam Link und nicht auf meinem MacBook). Sie können jedoch eine andere Methode für den Zugriff auf Ihren Desktop ausprobieren. Um nur in Windows zu springen, müssen Sie Ihrer Spielebibliothek eine Nicht-Steam-Anwendung hinzufügen. Sie können jede Anwendung verwenden, aber es ist sinnvoll, eine zu wählen, die nicht viel Rechenleistung benötigt. Es ist einfach, entweder im regulären Steam-Fenster oder im Big Picture-Modus.

Wenn Sie eine einfache App wie Notepad hinzufügen, ist dies schneller als das Laden von Chrome, was Sie tun können, nachdem Sie Ihren Desktop ordnungsgemäß gestreamt haben. Wählen Sie oben auf dem Bildschirm auf der Registerkarte "Spiele" die Option "Ein Nicht-Steam-Spiel zu meiner Bibliothek hinzufügen" und warten Sie, bis Ihre Liste der Apps das Popup-Fenster ausgefüllt hat. Sie können selbst nach einer App wie Notepad suchen (in C: \ Windows \ System32 \ notepad.exe) und diese manuell hinzufügen. Sie können dies auch im Big Picture-Modus tun, indem Sie die Seite Einstellungen aufrufen und im Abschnitt System die Option Bibliotheksverknüpfung hinzufügen auswählen.

Starten Sie anschließend Steam auf Ihrem Steam Link oder einem anderen Gerät (z. B. Ihrem Laptop) und wählen Sie den kürzlich hinzugefügten Editor aus. Nach dem Hochfahren können Sie F1 auf Ihrer Tastatur drücken (Mac-Benutzer können Fn + F1 drücken), um auf den Windows-Desktop zuzugreifen. Sie können dort alles tun, vom Surfen im Internet über das Schreiben Ihrer Papiere bis hin zum Streamen der auf Ihrem Host-Computer gespeicherten Daten. Es ist nicht dasselbe wie bei einem Remote-Desktop-Setup, bei dem Sie von überall auf Ihren PC zugreifen können, aber es ist nicht nötig, Benutzernamen und Kennwörter einzugeben und sich diese zu merken, wenn Sie nur versuchen, jemandem ein cooles Video zu zeigen, das Sie haben wurde auf den PC in Ihrem Büro im Flur heruntergeladen.