interessant

Verwenden Sie "Anzeigen als", um zu sehen, was Sie auf Facebook öffentlich freigeben

Es ist zurück - irgendwie. Facebook hat seine Funktion "Anzeigen als" wiederbelebt, mit der Sie sehen können, wie Ihr Profil für Personen aussieht, die Sie nicht sind. Es ist ein großartiges Datenschutz-Tool mit einigen neuen, nervigen Einschränkungen.

In der ursprünglichen Version war die Option "Anzeigen als" von Facebook eine großartige Möglichkeit, um zu überprüfen, ob Ihre Datenschutzeinstellungen so funktionieren, wie Sie es beabsichtigt hatten, insbesondere, wenn Sie bestimmte Personen (wie Ihre Eltern) davon abhalten wollten, verschiedene Aspekte zu sehen von deinem Leben würdest du sie lieber nicht. Sie konnten sehen, wie Ihr Profil aus der Perspektive eines Ihrer Freunde aussah, und Sie konnten auch sehen, welche Informationen Sie öffentlich an zufällige Internetnutzer weitergaben, die über Ihr Profil gestolpert sind.

Hört sich gut an, oder? Es war, bis Facebook berichtete, dass eine Sicherheitslücke in "Anzeigen als" es einem Angreifer hätte ermöglichen können, Ihr Konto zu übernehmen oder sich bei einer Reihe von anderen Websites als Sie anzumelden (über die Einmalanmeldefunktion von Facebook). Diese Datenschutzverletzung betraf mindestens 50 Millionen Nutzer und Facebook reagierte mit der sofortigen Deaktivierung der Funktion.

Facebook hat "View As" nun wieder zum Leben erweckt - hoffentlich ein bisschen sicherer als zuvor. Sie können jedoch erst mit der Android- oder iOS-App von Facebook darauf zugreifen, als wir diesen Artikel geschrieben haben, und er ist nicht mehr so ​​leistungsfähig wie früher. Sie können nicht sehen, was bestimmte Freunde in Ihrem Profil sehen können, aber Sie können zumindest sicherstellen, dass Sie keine Informationen öffentlich weitergeben, die Sie nicht wollten.

iOS

Auf Ihrer Profilseite finden Sie "Anzeigen als". Navigieren Sie dorthin, indem Sie auf das Hamburger-Symbol in der unteren rechten Ecke tippen und oben auf "Profil anzeigen" tippen. (Oder tippen Sie für eine Verknüpfung einfach auf Ihr Profilbild links neben dem Statusfeld "Was haben Sie vor?" Auf dem primären Facebook-Bildschirm.)

Tippen Sie von dort auf das Dreifach-Punkt-Symbol rechts neben dem Zahnradsymbol und auf das große blaue Symbol „Story hinzufügen“. Es erscheint ein kleines Menü mit der Aufschrift „Anzeigen als“ im oberen Bereich. Tippen Sie darauf und Sie sehen alle Informationen, die Ihre Facebook-Profilseite mit der Welt teilt.

Android

Rufen Sie Ihr Profil auf, indem Sie auf dem Hauptbildschirm der Facebook-App auf Ihr Profilfoto links neben dem Feld "Post hinzufügen" tippen oder auf das Hamburger-Symbol oben rechts in der Facebook-App tippen und "Profil anzeigen" auswählen. oben. Sie sehen jetzt links neben "Zur Story hinzufügen" eine große Schaltfläche "Anzeigen als" in der Reihe der Symbole unter Ihrem Namen und dem Intro-Text. Tippen Sie darauf, um zu sehen, wie die öffentliche Ansicht Ihres Profils aussieht.

Vergessen Sie nicht, das, was Sie teilen, anzupassen

Die iOS-Version der Funktion „Anzeigen als“ bietet Ihnen keine einfache Möglichkeit, Ihr Profil zu bearbeiten - wenn Sie die Anzeige einschränken möchten -, aber Sie erhalten unter Android eine große, fette Schaltfläche „Profil bearbeiten“ Wenn Sie die Option "Anzeigen als" verwenden.

Ich denke, es ist noch schneller, Ihren Desktop oder Laptop zu verwenden, um Ihre Facebook-Einstellungen zu bearbeiten, während Sie Ihr Telefon halten, um zu überprüfen, was die Leute sehen können, aber das bin nur ich. Es gibt jedoch kein Wort darüber, ob "Anzeigen als" auf der Website-Version Ihres Facebook-Profils wieder angezeigt wird. Ich habe mich an Facebook gewandt, um Klarheit über dieses Feature zu erlangen, aber sie haben nie geantwortet. Vielleicht ist unsere Freundschaft angespannt.