nützliche Artikel

Verwenden Sie die 3-4-5-Regel, um eine perfekte Ecke zu platzieren

Verwenden Sie für Konstruktionszwecke anstelle eines Rahmenquadratwerkzeugs zum Erstellen eines Eckquadrats Ihr Maßband und ein bisschen Geometrie, um jedes Mal eine perfekt quadratische Ecke zu erzielen.

In einem klassischen Beispiel für Mathematik im Klassenzimmer, das auf reale Anwendung trifft, kann das pythagoreische Theorem verwendet werden, wenn ein Schuppen oder eine beliebige Struktur gebaut wird, die exakte Ecken erfordert. Der Satz des Pythagoras besagt, dass das Quadrat der Hypotenuse (die dem rechten Winkel gegenüberliegende Seite) gleich der Summe der Quadrate der beiden anderen Seiten ist. Dies wird als A-Quadrat + B-Quadrat = C-Quadrat gezeigt und ist als 3-4-5-Regel in der Konstruktion bekannt.

Verwenden Sie, wie im obigen Video gezeigt, Ihr Maßband, um eine Platine in einem Abstand von 3 Fuß und die andere in einem Abstand von 4 Fuß zu messen und zu markieren. Legen Sie dann eine Platine direkt über beide Markierungen. Das dritte Brett sollte 5 Fuß entsprechen und Ihnen eine quadratische Ecke geben. Funktioniert jedes Mal.

Tricks mit Bauwerkzeugen | Ethan Ewing (YouTube)