nützliche Artikel

Verwandeln Sie Ihre Webcam in ein bewegungserkennendes Streaming-Überwachungssystem

Sie benötigen keine teure Software oder eine neue Kamera, um die Dinge zu Hause im Auge zu behalten. Egal, ob Sie sich um Ihren Hund kümmern oder versuchen, Einbrecher auf frischer Tat zu ertappen, Sie können ein Haussicherungssystem mit einer normalen Webcam und Ihrem PC zusammenstellen.

Wir haben schon ein paar Mal über Home Security Software gesprochen, aber nachdem wir das obige Video über Boing Boing gesehen haben - in dem eine Frau in der Lage ist, zwei Männer zu entdecken, die ihr Haus berauben und die Polizei hinzuziehen -, dachten wir, dass dies der Fall ist Eine gute Idee, eine genauere Antwort auf die Software zu geben, die wir für die beste hielten. Wir haben eine Reihe verschiedener Programme ausprobiert, und hier sind die beiden, von denen wir glauben, dass sie Ihre Zeit am meisten wert sind.

Die günstige, einfache Methode: iCam

Die bereits erwähnte iCam ist zweifellos die einfachste von allen, und bei nur 5 US-Dollar ist sie ein Schnäppchen für die vielen Funktionen, die sie bietet. Wenn Sie iCam mit einer beliebigen Webcam einrichten, können Sie einen laufenden Stream von Ihrem iPhone, Android-Handy oder sogar einem Webbrowser anzeigen. Es kann auch eine Push-Benachrichtigung an Ihr Telefon senden, wenn es eine Bewegung erkennt, und eine Reihe von schnellen Schnappschüssen erstellen, damit Sie sehen können, was sich bewegt hat.

Das Beste an iCam ist, dass die Einrichtung nicht einfacher sein kann. Sie müssen nur die iCamSource-App auf Ihrem Windows-PC oder Mac installieren, die App auf Ihr iPhone oder Android-Gerät herunterladen und Ihre Kamera aus dem iCamSource-Menü auswählen. Geben Sie ihm einen Benutzernamen und ein Passwort (damit niemand außer Ihnen darauf zugreifen kann), bearbeiten Sie die Empfindlichkeit der Bewegungserkennung, falls erforderlich, und fahren Sie mit Ihrem Tag fort. Sie können sogar mehrere Kameras einrichten, wenn Sie mehrere verschiedene Bereiche überwachen möchten. Schauen Sie sich das obige Video an, um zu demonstrieren, wie es funktioniert. In unserem vorherigen Tutorial zu iCam finden Sie weitere Informationen zum Einrichten.

Die teurere, Bells & Whistles-Methode: WebcamXP

Der einzige wirkliche Nachteil von iCam ist, dass Sie keine Videos aufnehmen und speichern können. Sie können es live ansehen, aber wenn Sie sehen, dass jemand Ihr Zuhause betreten hat, können Sie nur Schnappschüsse davon auf Ihrem Telefon speichern. Wenn Sie ein paar weitere Funktionen wünschen (z. B. das Speichern von Videos, das Hochladen von gespeicherten Videos ins Internet oder das Überwachen bestimmter Teile des Frames auf Bewegung), ist WebcamXP das benutzerfreundlichste Programm, das wir getestet haben. Die Grundlagen sind recht einfach einzurichten: Starten Sie einfach das Programm, klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Videorahmen, um Ihre Webcam auszuwählen, und weisen Sie diese über die Registerkarte Sicherheit an, Sie zu benachrichtigen. Sie können auch komplexere Zeitpläne einrichten, in denen angegeben wird, wann aufgezeichnet, auf Bewegung überwacht und wann Videos in das Web hochgeladen werden sollen.

Die Hauptnachteile von WebcamXP sind der Preis (60 USD für die Verwendung mit einer Kamera), die Verfügbarkeit nur unter Windows und die wenigen zusätzlichen Schritte, die erforderlich sind, um die erforderlichen Ports weiterzuleiten und DHCP-Reservierungen einzurichten. Sie müssen nichts davon in iCam tun, aber wenn Sie den Stream von WebcamXP über das Internet anzeigen möchten, müssen Sie einige Routereinstellungen vornehmen. Beides ist nicht besonders schwer zu tun, es ist nur ein Ärger, mit dem Sie sich befassen müssen, wenn Sie es zum ersten Mal einrichten. Weitere Informationen zum Einrichten und Verwenden von WebcamXP finden Sie in der ausführlichen Dokumentation.

Beachten Sie, dass WebcamXP über eine kostenlose Version verfügt, Sie jedoch nicht benachrichtigt werden können, wenn Bewegungen erkannt werden, sodass iCam eine bessere Wahl ist als WebcamXP Free. Besorgen Sie sich die Pro-Version, wenn Sie alle Funktionen nutzen möchten. Ansonsten ist iCam wahrscheinlich in Ordnung.

Es gibt eine Menge anderer webcam-basierter Überwachungstools, aber dies sind unsere beiden Favoriten. Wenn Sie ein anderes Programm bevorzugen, teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, welches (und warum).

Sie können Whitson Gordon, den Autor dieses Beitrags, unter kontaktieren. Sie finden ihn auch auf Twitter, Facebook und auf unserer #tips-Seite.