interessant

Überprüfen Sie Ihre Nintendo Switch-Kassetten auf Beschädigungen, bevor Sie sie verwenden

Der Nintendo Switch ist eine unterhaltsame Spielekonsole, die jedoch überraschend zerbrechlich ist. Der Ständer kann wie ein Zweig abbrechen. Der Bildschirm ist leicht zu zerkratzen. Anscheinend kann das Einsetzen einer beschädigten Spielkassette in Ihre Konsole den Kartenleser beschädigen und das Spielen physischer Spiele unmöglich machen.

Diese beunruhigende Entdeckung stammt von einem japanischen Blog, Esuteru, der über ein YouTube-Video aus einer Reparaturwerkstatt berichtet und die Menschen über das Problem informiert.

Hier ist das Problem: Wenn Sie sich die Rückseite einer Nintendo Switch-Kassette ansehen, werden Sie einen Satz tiefer Rippen in der unteren Hälfte bemerken, die durch Plastikstreifen voneinander getrennt sind. Wenn einer dieser Streifen gebrochen oder rissig genug ist, um sich zu bewegen, kann die Kassette eine Komponente in der Konsole beschädigen. Nach Angaben der Reparaturwerkstatt kann eine beschädigte Komponente im Switch nicht repariert werden. (Zumindest nicht ohne deine Konsole an Nintendo zu senden).

Die einfachste Möglichkeit, dies zu verhindern, besteht darin, die Rückseite Ihrer Spiele zu überprüfen, bevor Sie sie in Ihren Nintendo Switch einlegen. Wenn lose Teile vorhanden sind, spielen Sie das Spiel nicht. Dies verdoppelt sich, wenn Sie Kassetten verwenden, die Sie nicht besitzen. Laut Esuteru brach der Schalter im Video, nachdem der Besitzer ein Spiel von einem Freund ausgeliehen hatte. Ich würde auch besonders vorsichtig sein, wenn ich gebrauchte Switch-Spiele kaufe oder sie von Diensten wie Gamefly leihe, die lose Patronen per Post verschicken.

Achten Sie auch besonders auf Ihre Switch-Patronen. Stellen Sie immer sicher, dass Sie sie in ihren Kisten oder einer sicheren Tragetasche aufbewahren, wenn sie nicht in Ihrer Konsole sind. Switch-Cartridges ähneln eher SD-Karten als Spielewagen der alten Schule - sie vertragen kaum Abnutzung.

Obwohl es sich um ein gruseliges Problem handelt, lässt die Tatsache, dass das Problem seit dem Start des Schalters zwei Jahre lang nicht mehr weit verbreitet war, darauf schließen, dass es relativ leicht zu vermeiden ist.