nützliche Artikel

Top 10 Möglichkeiten, wie ein Chef durch die Wäsche zu blasen

Wäsche ist wahrscheinlich die langweiligste Aufgabe der Welt (verdammt, Sie langweilen sich wahrscheinlich, wenn Sie dies lesen). Aber es ist etwas, was wir jede Woche tun müssen, und es gibt unzählige Möglichkeiten, es schneller, besser und langweilig zu machen. Hier erfahren Sie, wie Sie den Tag der Wäsche vom Snoozefest zum… na ja, weniger zum Snoozefest machen.

10. Waschen Sie Ihre Kleidung weniger oft

Der naheliegendste Weg, um zu vermeiden, dass so viel Wäsche gewaschen wird, ist, es nicht zu tun. Nicht jedes Kleidungsstück muss sofort gewaschen werden. Tatsächlich könnten Sie wahrscheinlich viele Kleidungsstücke mehr als einmal tragen, bevor Sie sich waschen. Hemden können mehrere Male getragen werden, wenn sie mit einem Unterhemd getragen werden, und viele Leute waschen ihre Jeans überhaupt nicht (obwohl Sie sie in den Gefrierschrank werfen können, um sie frisch zu halten). Weitere Informationen finden Sie in unserem Leser-Thread zu diesem Thema. Sie können feststellen, dass Sie einige Kleidungsstücke zu oft waschen. .

9. Flecken sofort entfernen

Verschwenden Sie keine Zeit damit, diesen Fleck später zu entfernen, nachdem Sie endlich Ihren Tide to Go-Stift gefunden haben. Mit einfachen Haushaltsartikeln wie Limonade, Zitronensaft, Wasserstoffperoxid und vielem mehr können Sie fast alle schrecklichen Flecken des Lebens sofort entfernen. Wir haben mehr clevere Fleckenentferner geteilt, als wir zählen können, aber für eine gute Zusammenfassung sehen Sie sich WonderHowTos Infografik zum Entfernen von DIY-Flecken an. Wenn Sie müssen, stecken Sie es an Ihre Waschmaschine, damit Sie es nie vergessen. Je weniger Zeit Sie damit verbringen, diese Flecken zu entfernen, desto schneller können Sie die Wäsche sauber und zusammengeklappt bei sich zu Hause lassen.

8. Beseitigen Sie das Sortieren mit mehreren Fächern

Einer der besten Tricks, die ich jemals in die Praxis umgesetzt habe, war es, Wäschekörbe in meinen Schrank zu legen: einen für Weiße und einen für Farben. Auf diese Weise können Sie Ihre Kleidung, wenn Sie sie vor dem Schlafengehen ausziehen, mühelos sortieren, anstatt später alles durchwühlen zu müssen. Es scheint ein kleiner Ärger zu sein, aber am nächsten Waschtag werden Sie froh sein, dass alles für Sie erledigt ist.

7. Waschen Sie alles richtig

Hast du jemals deine Kleidungsanhänger angeschaut und diese kleinen Symbole gesehen? Sie sollen dir sagen, wie man diesen Gegenstand wäscht, aber wenn einer von ihnen ohne Beschreibung Sinn macht. Diese handliche Tabelle hilft Ihnen herauszufinden, was all diese Symbole bedeuten, damit Sie es beim ersten Mal richtig machen können (und vermeiden, Ihre Kleidung zu ruinieren). Weblog Apartment Therapy empfiehlt, Ihre Wäsche auch nach Stoff anstatt nach Farbe zu sortieren. Wenn Sie kalt waschen, spielt Farbe keine Rolle, und Sie sparen Zeit beim Trocknen, wenn Sie alle Lichter in einer einzigen, leichter zu trocknenden Ladung haben. Es ist nicht jedermanns Sache, aber es könnte Ihnen das Leben etwas erleichtern. Verwenden Sie auch keinen Weichspüler für Handtücher, da diese an Saugfähigkeit verlieren.

6. Socke Insolvenz anmelden

Manchmal fühlt es sich so an, als würde die Hälfte des Waschtages damit verbracht, nach der fehlenden Socke zu suchen oder alles zusammenzubringen. Wenn Sie es satt haben, Socken zu sortieren, ist es möglicherweise an der Zeit, Socken für bankrott zu erklären und ein ganz neues Sockenpaket zu kaufen. Kaufen Sie nur wenige Farben der gleichen Marke in großen Mengen. Sie müssen sie nie wieder falten oder sortieren. Wirf sie einfach alle in deine Kommode und solange du zwei Socken der gleichen Farbe greifst, passen sie sicher zusammen. Außerdem hilft es ein bisschen bei diesem ganzen "verlorenen Socken" -Problem.

5. Laden und Entladen wie ein Profi

Sie haben keinen Korb? Kann keinen Korb tragen? Sie brauchen keines: Alles, was Sie brauchen, ist ein Handtuch oder ein Kleidungsstück, das groß genug ist, um alles andere einzuwickeln. Sie können eine ganze Ladung Wäsche zur Waschmaschine transportieren, indem Sie sie in eine Hose einwickeln, ohne dass ein Wäschekorb erforderlich ist. Ebenso können Sie ein sauberes Handtuch in den Trockner werfen, den Trockner drehen und dieses Handtuch als kleinen Wäschesack verwenden, den Sie mit einer Hand tragen können. Lassen Sie niemals wieder etwas auf dem Weg die Treppe hinauf fallen!

4. Verwenden Sie weniger Reinigungsmittel

Okay, damit sparen Sie nicht viel Zeit, aber Sie sparen Geld. Viele von uns verwenden viel zu viel Waschmittel in ihrer Wäsche, und während Sie zu einem Bruchteil des Preises selbst waschen können, ist der einfachste Weg, Geld zu sparen, einfach weniger zu verwenden. Sie wissen, wie viel Seife der Hersteller empfiehlt? Verwenden Sie weniger als das. Viel weniger. Ihre Kleidung ist genauso sauber und Sie sparen viel Geld.

3. Reinigen Sie Ihre Geräte

Es ist seltsam darüber nachzudenken, was Sie zum Reinigen Ihrer Kleidung brauchen, aber es kann alles viel besser machen. Das Reinigen der Waschmaschine alle paar Monate kann dazu beitragen, dass überschüssiger Schmutz, Seifenreste und andere Dinge, die in Ihre Wäsche eindringen können, entfernt werden. Durch das Reinigen des Trockners kann die Trocknung in kürzerer Zeit erfolgen (insbesondere, wenn Sie diese reinigen) Feuchtigkeitssensor). Ihre Kleidung und Ihre Geduld werden es Ihnen danken.

2. Füllen Sie Ihre Schubladen von vorne nach hinten

Stapeln Sie Kleidung von oben nach unten in Ihren Schubladen? In diesem Fall ist Ihnen wahrscheinlich aufgefallen, wie schmerzhaft es ist, das Gesuchte zu finden und es später wieder herauszubekommen. Wenn Sie das nächste Mal Ihre Schubladen füllen, füllen Sie sie von vorne nach hinten, wie in der Abbildung hier gezeigt. Sie werden schockiert sein, wie viel einfacher es ist zu sehen, was Sie haben und etwas herauszusuchen. Alternativ können Sie Hemden auch wie einen Aktenschrank in Ihre Schublade hängen.

1. Falten und hängen Sie Ihre Kleidung in Sekunden

Sie haben vielleicht die japanische Faltmethode gesehen, mit der Ihre T-Shirts in zwei Sekunden gefaltet werden, aber haben Sie auch die Sofort-T-Shirt-Aufhängungsmethode gesehen? Was ist mit der Sattelreihenfalte, die verhindert, dass deine Hose vom Bügel fällt? Es gibt unzählige effizientere Möglichkeiten, um Ihre Kleidung zu falten und aufzuhängen, und wir haben über die Jahre eine Menge davon geteilt. In diesem Video finden Sie 10 unserer bevorzugten Kleidertricks, die in 60 Sekunden erklärt wurden. Sobald Sie sie gesehen haben, kehren Sie nie mehr zu Ihrer alten Art des Wäschefaltens zurück.