nützliche Artikel

Top 10 Möglichkeiten, dein inneres Übel zu entfesseln

"Böse" ist eine komplexe Sache. Manchmal ist das Böse gerechtfertigt, manchmal ist das Wissen um das Böse der beste Weg, es zu bekämpfen. Hier sind 10 Dinge, die eindeutig unter das Motto "Böse" fallen, aber es lohnt sich zu wissen, wie man es macht.

Wir haben in unserer jährlichen bösen Woche seit einigen Jahren unmoralische Hacks veranstaltet, und wir haben eine ganze Reihe von Hacks durchgeführt. Wenn Sie also nicht mithalten, finden Sie hier eine Zusammenfassung unseres besten „Bösen“ "Leben hackt. Denken Sie daran: Wenn Sie das Böse kennen, müssen Sie wissen, wie man es besiegt. Setzen Sie also Ihre Kräfte zum Guten ein.

10. Lüge

Manchmal ist Lügen gerechtfertigt - zum Beispiel, wenn Sie es tun, um ein wichtiges Geheimnis zu bewahren, oder wenn Sie versuchen, das Verbrennen einer Brücke zu vermeiden. Manchmal ist es schlecht, aber relativ harmlos, wie intelligent zu klingen oder einen kleinen Rabatt auf Filme, Studentenprodukte, Garantiereparaturen und ähnliches zu bekommen. Was auch immer Ihre Gefühle sein mögen, wenn Sie wissen, wie Sie lügen sollen, können Sie diese Lügen in anderen besser erkennen und Ihnen sogar dabei helfen, die Wahrheit aus ihnen herauszuholen. Sie sind möglicherweise nicht in der Lage, einen Polygraphentest zu bestehen, aber ein guter Lügner zu sein, ist eine gute Fähigkeit, böse zu sein oder nicht.

9. Cheat

Die Leute betrügen. Es passiert. Aber je nach den Umständen ist es nicht immer eine schlechte Sache. Zu anderen Zeiten ist es geradezu böse. Wir haben Ihnen Tricks aus allen Bereichen dieses Spektrums gezeigt, vom Betrügen bei Videospielen bis zur Umgehung von Wi-Fi-Zeitüberschreitungen, dem Umgehen von Paywalls, dem Erzielen des besten Sitzplatzes in einem Flugzeug oder dem Erzielen des besten Online-Preises. Setzen Sie Ihre Tricks jedoch mit Bedacht ein - wenn Sie sich zu sehr auf das Betrügen verlassen, können Sie nie etwas erledigen, wenn das Betrügen keine Option ist.

8. Stehlen

Picasso sagte einmal: "Gute Künstler leihen, große Künstler stehlen." Sie können diese Logik vielleicht nicht anwenden, um jemandem die Luft aus den Reifen zu stehlen, aber Sie können sie vielleicht anwenden, um die Idee eines Arbeitskollegen zu stehlen und sie als Ihre eigene weiterzugeben. Und ich glaube nicht, dass ich BitTorrent und Usenet erwähnen muss, zwei der größten (aber am häufigsten zum Stehlen verwendeten) Dienste im Web. Das Beste, was man stehlen kann? Ihre eigenen Sachen, damit Sie wissen, wie Sie alles sicher aufbewahren können.

7. Manipulieren

Haben Sie jemals das Gefühl, dass Sie nicht überzeugend genug sind oder dass Sie die Leute nicht dazu bringen können, das zu tun, was Sie wollen? Vielleicht ist es an der Zeit, sich mehr bösen Überredungstechniken zuzuwenden. Wir haben ein paar Tricks zusammengestellt, mit denen Sie Menschen manipulieren können. Die umgekehrte Psychologie kann jedoch auch einen langen Weg gehen, wenn es darum geht, Ideen in die Köpfe der Menschen zu pflanzen. Keiner dieser Tricks ist besonders neu - sie werden seit Jahren von allen angewendet, vom bösen Diktator bis zu den Eltern. Wenn Sie lieber Menschen manipulieren möchten, ohne Ihre Ethik vollständig aufzugeben, gibt es natürlich auch Möglichkeiten, dies zu ändern.

6. Invasion

Datenschutz ist in diesen Tagen tot. Wenn Sie Ihre wirklich schützen möchten, ist es hilfreich, die besten Tricks zu kennen, die Privacy Invaders anwenden - sei es, wenn Sie online verfolgt, Ihren Papierkorb durchsucht, Ihr Telefon durchsucht, in Ihren Computer eingebrochen oder Ihr gesamtes Netzwerk gehackt werden. Und wenn Sie dort angekommen sind, sollten Sie wissen, wie diese Informationen auch gegen Sie verwendet werden können.

5. Seien Sie faul

Okay, faul zu sein ist nicht gerade einfach, aber es wird immer noch als negatives Merkmal angesehen. Aber faul zu sein kann Sie tatsächlich effizienter machen. Es kann daher erforderlich sein, die Kunst zu beherrschen, beschäftigt auszusehen oder bei der Arbeit zu schlafen, um den Höheren zu gefallen, während Sie Ihre Batterien aufladen. Natürlich können Sie damit über Bord gehen, aber mit der richtigen Strategie kann Faulheit tatsächlich produktiv sein.

4. Wütend werden

Manchmal kann es gut sein, wirklich sauer zu sein - zum Beispiel, um harte Ziele zu erreichen oder um sich effektiver zu beschweren. In anderen Fällen wird Ihre Wut nur noch schlimmer, wenn Sie sich von Ihrer Frustration abkoppeln. Hab also keine Angst, wütend zu werden, sondern stelle sicher, dass du diese Wut produktiv bewältigst - wie die Verwendung von Texterweiterung, um schnell Arschlöcher zu bearbeiten.

3. Infiltrieren

Seit du ein Kind bist, hast du es wahrscheinlich genossen, an einem Ort zu sein, an dem es dir nicht erlaubt war. Vielleicht aus einem legitimen Grund (wie an einem wirklich heißen Tag in einen privaten Pool zu schleichen) oder vielleicht nur aus dem Grund (wie auf einer exklusiven Party zu sein), aber so oder so gibt es immer Möglichkeiten, sich einzuschleichen. Alles was es braucht, ist ein bisschen Recherche und ein bisschen Social Engineering. Wenn Sie wirklich hinterlistig sind, können Sie natürlich lernen, Schlösser zu knacken oder Passwörter zu stehlen, aber das wird Ihnen sicherlich mehr Probleme bereiten, als dumm zu sein und sich einzuschleichen. Schauen Sie sich unsere 10 besten Möglichkeiten an, um in irgendetwas einzubrechen mehr ... inspiration

2. Verschwinden

Anonym zu sein ist nicht böse für sich, aber zusammen mit anderen weniger als frommen Aktivitäten können Sie mit einer Menge davonkommen. Wenn es um Online-Aktivitäten geht, haben Sie viele Möglichkeiten, anonym zu bleiben: privates Surfen, Proxy-Server, VPNs, verfügbare E-Mail-Adressen bis hin zur Schaffung einer völlig neuen Identität. Natürlich, wenn Sie es wirklich auf die nächste Stufe bringen wollen, könnten Sie tatsächlich verschwinden und den großen Bruder für immer im Stich lassen.

1. Sei einfach ein Idiot

Immer noch nicht böse genug? Nun, dann ist es an der Zeit, für alle ein Idiot zu sein - das sollte Ihren Ruf als Bösewicht festigen. In Linie schneiden. Sprechen Sie im Theater. Fahren Sie auf der Autobahn und zahlen Sie das Ticket nicht. Bringe deinen chronisch verspäteten Freunden eine Lektion bei (es sei denn, du bist es). Deadbeats erpressen. Bis zum Ende der Woche solltest du kein Problem damit haben, diese Einladung in die Liga des Bösen zu bekommen, auf die du gewartet hast.

Vielen Dank für all die tollen bösen Wochen, alle zusammen. Wir sehen uns nächstes Jahr!

.