nützliche Artikel

tinySpell Fügt die Rechtschreibprüfung zu Notepad, Wordpad und anderen Windows-Apps hinzu

Windows: Die meisten Office-Suiten und Textverarbeitungsprogramme verfügen über eine integrierte Rechtschreibprüfung. Wenn Sie jedoch mit einem Tool wie Editor, Wordpad, einem Webbrowser oder einem anderen Tool arbeiten, das die Rechtschreibprüfung nicht automatisch durchführt, ist tinySpell ein Windows-Dienstprogramm das wird deine Basen bedecken.

Das Schöne an tinySpell ist, dass es jeden Text überwacht, den Sie in einem beliebigen Feld in einer beliebigen Anwendung eingeben, egal ob es sich um einen Webbrowser, einen Code-Editor oder Ihre bevorzugte Chat-App handelt, die Sie möglicherweise nicht auf Rechtschreibfehler hinweist. Es ertönt ein Piepton, wenn ein Fehler erkannt wird, und Sie klicken mit der rechten Maustaste, um das Wort auszuwählen, das Sie eingeben möchten. Sie können es so konfigurieren, dass es piept und Ihnen einen Rechtschreibungstipp anzeigt, wenn ein Fehler erkannt wird, oder einfach die Farbe des Taskleistensymbols ändern, um Sie darauf aufmerksam zu machen, dass ein Fehler gefunden wurde. Es wird auch die Rechtschreibung von Text überprüft, den Sie in die Zwischenablage kopieren. Sie können bestimmte Apps auf eine Whitelist setzen, damit tinySpell Ihre Rechtschreibung nicht überprüft (wie bei Ihrem Code-Editor auch), und es gibt ein integriertes Wörterbuch und einen Thesaurus.

Machen wir uns klar, tinySpell ist keineswegs neu. Es gibt es schon sehr lange. Es hat jedoch einen langen Weg zurückgelegt und ist in nahezu jeder Anwendung vollständig mit Windows 7 und Windows 8 kompatibel. Es hat einen winzigen Speicherbedarf, und für die geringen Kosten für das freie und leise Ausführen im Hintergrund erhalten Sie eine systemweite Rechtschreibkorrektur, die sehr nützlich ist. Es ist auch eine tragbare App, wenn Sie sie auf ein USB-Laufwerk oder in eine Dropbox werfen und sie überall ausführen möchten.

tinySpell (Free) | über In Windows