nützliche Artikel

Stellen Sie Ihre eigene DIY Leuchtreklame mit EL-Draht und Kunststoffrohren her

Leuchtreklamen sind cool, aber sie können zerbrechlich und teuer sein, wenn Sie ein individuelles Design benötigen. Wenn Sie lieber billig selber machen möchten, können Sie EL-Draht, einen einfachen Kunststoffschlauch und eine Heißluftpistole verwenden.

Wenn Sie nicht vertraut sind, ist EL-Draht (oder Elektrolumineszenzdraht) ein dünner, leuchtender Drahtstreifen, der in verschiedenen Farben erhältlich ist. Sie können verschiedene Längen und Farben für relativ billig online finden. In dem obigen Video zeigt Ihnen der SparkFun-Benutzer Npool, wie Sie mit diesem Draht eine künstliche Leuchtreklame erstellen, die viel haltbarer ist als normale Leuchtreklamen.

Npoole verwendet starre Kunststoffrohre, wie sie in Aquarien in Zoohandlungen verwendet werden, als Außenhülle für die Leuchtreklamen. Führen Sie zunächst den EL-Draht in das Rohr ein und formen Sie ihn dann mit einer Heißluftpistole. Es kann etwas dauern, bis Ihr Design stimmt, aber das Endergebnis sieht gut aus. Abschließend blockierte Npoole mit schwarzem Klebeband die Teile des Schilds, die nicht zu sehen sind, ähnlich wie bei normalen Neonschildern.

T³: Pet Shop Neon | SparkFun über Hackaday