nützliche Artikel

Sperren Sie Google Chrome mit dem integrierten Passwortschutz

Chrome: Die neueste stabile Version von Google Chrome kann Ihren Browser beim Zurücktreten sperren, um Ihre Daten und Ihre Privatsphäre zu schützen. Sie müssen lediglich eine Einstellung ändern, um das neue Profilverwaltungssystem zu aktivieren. Es sind keine Erweiterungen erforderlich.

Möglicherweise möchten Sie Ihren Browser sperren, wenn Sie Gadgets in Ihrem Haus freigeben oder wenn jemand anderes Ihren persönlichen Laptop für eine Weile verwenden muss. Der neue Benutzermanager ist mit dieser Funktion ausgestattet. I Love Free Software hat ein kurzes Tutorial, wie man es aktiviert:

  1. Gehe zu chrome: // flags
  2. Suche nach "Neues Profilverwaltungssystem aktivieren"
  3. Klicken Sie auf den blauen Link "Aktivieren".
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt neu starten" am unteren Rand Ihres Browsers, um die Änderungen zu übernehmen.

Neben der Schaltfläche "Minimieren" wird eine Dropdown-Schaltfläche mit Ihrem Google-Kontonamen angezeigt. Klicken Sie auf diese Option und dann auf das Schlosssymbol, um Ihren Chrome-Browser mit einem Passwort zu schützen. Das Passwort ist dasselbe, das Sie für Ihr Google-Konto verwendet haben. Der Schutz bleibt auch nach dem Neustart von Chrome sowie nach dem Neustart von Windows aktiv.

So sperren Sie Google Chrome | Ich liebe freie Software