nützliche Artikel

Sous Vide Dein Ferienschinken

Ich bin ganz über einen Feiertagsschinken, besonders wenn er von einer klebrig-süßen Glasur begleitet wird. Die salzigen, fettigen Scheiben Schweinefleisch schmecken gut, ohne dass Sie viel Aufhebens machen müssen. Da alle Spiralschinken, die Sie im Laden finden, bereits gekocht sind, müssen Sie sie nur noch erwärmen. Der Schlüssel ist natürlich, es dabei nicht auszutrocknen.

Das Verhindern von Feuchtigkeitsverlust ist der Name des Spiels, daher ist eine Kochmethode, die jegliche Art von Verdunstung verhindert, ideal. Das Kochen eines Sous-Vide-Schinkens in einem vakuumversiegelten Beutel bietet eine extrem feuchte Kochumgebung, in der sich Ihr großes, altes Stück geheiltes Schwein in seinen eigenen Säften und Fetten schonend erwärmen kann. (In einem Ofen würde ich es nicht wagen, meinen Schinken über 120 ℉ zu erhitzen, aber mit einem Sous Vide kann ich diesen Sauger bis zu 145 ℉ kochen, ohne ihn auszutrocknen.) Es ist nicht nötig, ihn sorgfältig zu überwachen - eine halbe Schinken kann problemlos bis zu acht Stunden in seinem kleinen Whirlpool bleiben, sodass Sie sich auf das Timing Ihrer Beilagen konzentrieren können. Es ist vollkommen zart, saftig und saftig. Sobald es seine Zieltemperatur erreicht hat, müssen Sie nur noch auf eine Glasur klopfen und sie für ein schnelles Knuspern unter den Grill legen.

Das Sous-Videing eines Schinkens ist einfach - dazu benötigen Sie:

  • 1 mit Knochen zubereiteter viertel oder halber Schinken in dem vakuumversiegelten Beutel, in dem er geliefert wird

Für die Glasur benötigen Sie:

  • 1 Tasse mexikanische Coca-Cola
  • 2 Tassen brauner Zucker
  • 1/2 Tasse Balsamico-Essig

Füllen Sie eine große Wanne oder einen großen Eimer mit Wasser, stellen Sie den Eintauch-Zirkulator hinein und stellen Sie die Temperatur auf 135 ° C ein. (Sie können bis zu 120 ℉ tief gehen, aber ich mag meins etwas heißer.) Entfernen Sie die Außenverpackung von Ihrem Schinken, aber lassen Sie sie in ihrem vakuumversiegelten Beutel. Legen Sie den Schinken in das Bad. Gehen Sie mindestens zweieinhalb Stunden für einen Viertelschinken oder dreieinhalb Stunden für einen halben.

Während der Schinken kocht, machen Sie Ihre Glasur, indem Sie alle Glasurbestandteile in einer Soßenwanne kombinieren und es bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es zu einer starken Glasur verringert wird. Sobald die Sous-Vide-Kochzeit abgelaufen ist, heizen Sie Ihren Grill vor, nehmen Sie den Schinken aus dem Beutel und legen Sie ihn in eine Bratpfanne oder eine Art ofenfestes Gericht, in dem er sich befindet. Gießen Sie die Glasur über den ganzen Schinken und achten Sie darauf, dass Sie zwischen die Scheiben kommen. Sichern Sie dann die Scheiben mit Zahnstochern gegen den Schinkenkörper, damit sie nicht auffächern - eine aufgefächerte Scheibe ist eine trockene Scheibe. Legen Sie den glasierten Schinken für ca. 5-10 Minuten unter den Grill, bis alles glänzend und in Süße verkrustet ist. Entfernen Sie die Zahnstocher, fächern Sie die Scheiben auf und servieren Sie.