nützliche Artikel

Sollten Sie ein Airbnb buchen, das keine Bewertungen hat?

Wenn Sie eine besonders schöne Airbnb-Liste durchsehen, könnten Sie sich denken: Dieser Ort ist gut, um wahr zu sein. Durchsuchen Sie die Fotos des Eintrags, informieren Sie sich über die Annehmlichkeiten, zu denen ein Pool und ein Sonnendeck gehören, und entdecken Sie, dass der Eintrag ungefähr zu dieser Zeit keine Bewertungen enthält.

Zum größten Teil gibt es eine ziemlich einfache Erklärung: Der Eintrag ist neu und hat nicht genug oder keine Gäste erhalten, um ihn zu bewerten. In anderen Fällen ist es jedoch durchaus möglich, dass Sie sich für einen Betrug entscheiden, obwohl Airbnb behauptet, Hintergrundprüfungen für mindestens einige seiner Mitglieder durchzuführen. Bevor Sie ein Airbnb mit wenig oder keiner Bewertung buchen, ist es wichtig, dass Sie sich die Liste genauer ansehen und den Gastgeber kontaktieren, bevor Sie die Buchung abschließen.

Vermeiden Sie den Kontakt außerhalb des Airbnb-Direktnachrichtensystems

In den meisten Fällen ist das Anfordern eines Airbnb recht einfach: Sie wählen Ihre Daten, fordern die Reservierung an, und ein Gastgeber akzeptiert Ihre Anfrage. (Bei einigen Angeboten wird die Funktion "Sofortbuchung" von Airbnb automatisch verwendet. Bei den meisten Angeboten muss ein Gastgeber eine Reservierung jedoch persönlich annehmen.)

Möglicherweise werden Sie feststellen, dass sich ein Gastgeber vor oder nach der Annahme einer Anfrage mit Ihnen in Verbindung setzt und Sie sogar nach einer E-Mail-Adresse fragt, um Sie zu kontaktieren. Hier ist der Grund, warum dies eine rote Fahne auslösen kann, insbesondere bei Anzeigen mit null Bewertungen: Ihr Gastgeber kann Ihnen nach einer bestätigten Reservierung eine E-Mail senden und sollte Ihre persönliche Adresse nicht benötigen.

Airbnb richtet anonymisierte, temporäre E-Mail-Adressen zwischen Ihnen und Ihrem Gastgeber ein, sobald dieser Ihren Aufenthalt bestätigt hat. E-Mails an Ihre temporäre Airbnb-E-Mail-Adresse werden an Ihre persönliche E-Mail-Adresse weitergeleitet. (Ihr Gastgeber hat keine Möglichkeit, Ihre tatsächliche E-Mail-Adresse zu finden, es sei denn, Sie geben sie an.)

Sobald Sie von Airbnbs Nachrichtensystem zu persönlichen E-Mail-Adressen gewechselt sind, sind Sie nicht mehr durch Airbnb geschützt. Wenn es ein Problem mit der Auflistung gibt, kann Airbnb in der Regel Ihren Nachrichtenverlauf einsehen, um das Problem zu beheben. Dies ist ein Problem für diejenigen, die über ihre persönlichen E-Mail-Adressen Kontakt aufgenommen haben.

Natürlich ist nicht jede E-Mail ein Betrug. In der Vergangenheit habe ich eine E-Mail-Adresse an Gastgeber mit Bewertungen gesendet, die Wegbeschreibungen, Fotos bereitgestellt haben oder nach meinem vollständigen Namen für Identifikationszwecke gefragt haben. (In Japan sind Gastgeber gesetzlich verpflichtet, Kopien Ihres Reisepasses anzufordern.) Wenn Sie jedoch mit einem Gastgeber ohne Bewertungen zu tun haben, können Sie nicht höflich darum bitten, Gespräche über Airbnb-Nachrichten zu führen System. Außerdem sollten Sie eine Online-Suche nach den Gesetzen Ihres Ziels in Bezug auf Airbnb-Einträge durchführen, falls ein Host nach Reisedokumenten fragt. Am einfachsten ist dies, wenn Sie nur nach dem Land und nach „Airbnb“ suchen.

Wenn Sie Kontakt per E-Mail aufnehmen, überprüfen Sie die E-Mail sorgfältig und vermeiden Sie es, im Rahmen möglicher Phishing-Betrügereien auf Links zu klicken, die nach Ihren Informationen fragen. Airbnb warnt seine Gäste vor Betrug im Voraus, wenn ein Host ein besonders gutes Angebot macht, wenn Sie über einen Service außerhalb von Airbnb bezahlen. Dies ist eine weitere große rote Fahne: Sie sollten keinen Teil einer Gebühr direkt an einen Gastgeber zahlen.

Überprüfen Sie die Auflistung selbst

Wenn ein Preis zu gut ist, um wahr zu sein, insbesondere wenn er mit anderen verfügbaren Angeboten an Ihrem Zielort verglichen wird, ist dies ein weiterer Grund, etwas skeptisch zu sein (obwohl neue Hosts möglicherweise einen leicht reduzierten Preis anbieten, um wettbewerbsfähig zu bleiben). Hier sind ein paar andere Dinge, die Sie sich vor der Buchung fragen sollten:

  • Hat der Gastgeber Bewertungen für Inserate? Wenn ja, überprüfen Sie diese Auflistungen und sehen Sie, wie gut sie überprüft werden.
  • Wenn Sie die Bildsuche in umgekehrter Reihenfolge durchführen, werden einige der Fotos der Auflistungen an anderer Stelle angezeigt? Dies ist eine riesige rote Fahne, mit Ausnahme der Umstände, unter denen sie ein Haus bei einem Konkurrenten wie VRBO anbieten könnten. Ein Mangel an Fotos ist eine weitere rote Fahne. Ich habe einen Freund, der mit nur zwei Fotos einen Aufenthalt bei einem Airbnb in Costa Rica gebucht hat, von denen keines zeigte, dass die Wände vom Boden bis zur Decke reichten. Es sorgte für einen besonders intimen Aufenthalt bei den anderen Gästen.
  • Enthalten die Fotos die genannten Annehmlichkeiten? Wenn Ihnen ein Whirlpool oder ein zweites Bett versprochen wird, lohnt es sich, dies über die Fotos zu bestätigen.
  • Ist die Beschreibung der Unterkunft gut geschrieben? Eine kurze Beschreibung mit kleinen Details könnte ein Grund sein, Ihren Aufenthalt zu überdenken.
  • Warnt Sie der Gastgeber, dass Sie sich nicht an die Hausverwaltung oder das Vermietungsbüro wenden sollten? Dies ist eine weitere rote Fahne. Sie möchten sich nicht mit Ihrem Airbnb abfinden, besonders wenn es nicht legal ist.
  • Wenn Sie die Adresse haben, ist die Beschreibung des Standorts korrekt? Möglicherweise möchten Sie dies bestätigen, um sicherzustellen, dass der Eintrag Sie nicht täuscht.

Senden Sie dem Host eine Nachricht

Bevor Sie eine Anfrage stellen, schadet es nicht, eine einfache Nachricht an einen Gastgeber ohne Bewertungen zu senden, indem Sie eine einfache Frage wie "Ist das Inserat neu?" Stellen oder einfach weitere Fotos des Inserats selbst anfordern. Sie können anhand ihrer Antwort (und wie schnell sie antworten) selbst beurteilen, ob der Host glaubwürdig ist.

"Versuchen Sie, eine Nachricht zu senden, um zu bestätigen, dass die Daten, an denen Sie interessiert sind, verfügbar sind, und stellen Sie eine vernünftige Frage, die in der Auflistung nicht beantwortet wurde (z. B. die Nähe zu einem Lebensmittelgeschäft)", schlug u / lemonsqueeziee in einem aktuellen Reddit-Thread vor.

Und wenn Sie am Ende einen hervorragenden Aufenthalt haben, hinterlassen Sie dem Gastgeber eine hervorragende Bewertung. Dies kommt dem Gastgeber und zukünftigen Gästen zugute, die nach einer Unterkunft suchen, damit sie nicht in der gleichen Position wie früher zurückbleiben.