nützliche Artikel

Soll ich Premium-Benzin in meinem Auto verwenden?

Sehr geehrte Goldavelez.com,

Mein Auto empfiehlt mir die Verwendung von Premium-Benzin, aber ich bin gespannt, wie viel ich davon habe - ich habe einige Leute sagen hören, dass das eigentlich keine Rolle spielt. Ist es die Kosten wirklich wert oder empfehlen sie nur eine Prämie, um mich zu veranlassen, mehr auszugeben?

Mit freundlichen Grüßen,

Verwirrt von Autos

.

Lieber Confounded,

Ich beschuldige Sie nicht für Ihre Verwirrung, was mit all der Benzin-basierten Werbung und vagen "Empfehlungen" da draußen ist. Sie könnten in der Tat in der Lage sein, erstklassiges Gas auszuscheiden. Leider ist die Antwort etwas komplizierter als ein einfaches Ja oder Nein. Zunächst erklären wir, wie Ihr Motor funktioniert - ohne zu technisch zu werden - und welche Art von Benzin für Ihr bestimmtes Fahrzeug geeignet ist.

Was Premium-Gas macht

Premium-Benzin, das normalerweise eine Oktanzahl von 92 oder 93 aufweist (verglichen mit der regulären Oktanzahl von 87), wurde entwickelt, um bei Fahrzeugen mit hohem Oktanzahl zu verhindern. Das Kompressionsverhältnis ist das Gesamtvolumen im Zylinder, das bei Bewegung des Kolbens verschoben wird. Wenn Sie bei einem Auto mit hohem Kompressionsverhältnis Benzin mit niedriger Oktanzahl verwenden, ist es wahrscheinlicher, dass sich das Benzin vorzeitig entzündet und Ihr Motor klopft und klappert (wenn Sie einen genaueren Einblick in die Funktionsweise eines Automotors erhalten möchten, Lesen Sie den HowStuffWorks-Artikel zu diesem Thema. Ein leichtes Klopfen ist nicht unbedingt schädlich für Ihr Auto, aber es ist sicher nicht das, was Sie wollen - und starkes Klopfen kann Ihren Motor beschädigen.

Welche Autos benötigen Premium-Benzin?

Die meisten Autos sind jedoch mit einem niedrigeren Kompressionsverhältnis ausgestattet, sodass Benzin mit niedriger Oktanzahl mehr als ausreichend ist, um den Motor ohne Klopfen anzutreiben. Tatsächlich gibt es heutzutage nur noch wenige Premium-Benziner - normalerweise sind es nur die Luxusautos (obwohl einige Luxusautos - wie zum Beispiel der Cadillac STS - dies nicht tun). Der beste Weg, um herauszufinden, was Ihr Auto benötigt, ist - Überraschung - in der Bedienungsanleitung nachzuschlagen!

Wenn Ihr Auto Premium-Gas : Dann brauchen Sie Premium-Gas. Ihr Auto hat ein hohes Kompressionsverhältnis und wenn Sie zu einer niedrigeren Stufe wechseln, klopfen Sie wahrscheinlich, was Sie wirklich nicht wollen.

Wenn Ihr Auto Premium-Gas : Das ist schwieriger. Vor Jahren, sagt Edmunds.com, war es eher ein Alles-oder-Nichts-Geschäft, aber heute haben viele Autos interne Klopfsensoren, die das Spiel verändern. Jetzt können viele Autos das Timing des Motors anpassen, um ein Klopfen zu verhindern. Auf diese Weise können Sie Benzin mit niedrigerer Oktanzahl verwenden, wenn Sie dies wünschen. Wenn Ihr Auto nur Premium-Benzin empfiehlt, können Sie sicher auf eine niedrigere Oktanzahl umschalten, ohne einen Motorschaden zu riskieren. Sie werden einen kleinen Leistungsabfall bemerken - wie in, es wird eine halbe Sekunde länger dauern, bis Sie von 0 auf 60 beschleunigen -, aber da ich mich nicht für Fast und den Furious XCVIII versuche, habe ich mich nie darum gekümmert. Einige argumentieren, dass diese Präzision es einfacher machen könnte, auf der Autobahn zusammenzufahren oder einen Unfall zu vermeiden. Es liegt also an Ihnen, zu entscheiden, ob das zusätzliche Geld die zusätzliche halbe Sekunde wert ist. Einige sagen, es kann auch Ihre Laufleistung verbessern, aber noch einmal: Sie müssen Ihre Laufleistung vor und nach dem Anstieg der Kosten messen, um zu sehen, ob dies einen kosteneffektiven Unterschied macht. Unser Bruderstandort Jalopnik macht jedoch eine gute Figur - vielerorts ist Premium-Gas im Vergleich zur Alternative mit niedriger Oktanzahl immer noch ziemlich erschwinglich.

Wenn Ihr Auto Premium-Benzin nicht empfiehlt : Dann brauchen Sie es nicht. In der Tat, wenn Ihr Auto nichts über den Verbrauch von Premium-Benzin aussagt, werden Sie nur mehr Geld in Ihr Auto stecken. Premium-Benzin kann die Leistung eines Autos, das nicht dafür entwickelt wurde, nicht verbessern. Verschwenden Sie also nicht Ihr Geld. Es hört sich vielleicht so an, als ob Sie Ihrem Auto das Gute geben, aber es merkt den Unterschied nicht und Sie werden es auch nicht merken. .

Was ist mit Premium Gas Cleaning My Engine?

Viele Unternehmen haben Werbung gemacht, dass ihr Premium-Markengas die Triebwerksabfälle besser reinigt, und dies ist etwas übertrieben. Die US-Umweltschutzbehörde schreibt vor, dass jedes Benzin - unabhängig von der Marke oder der Oktanzahl - ein Motorwaschmittel enthält, um die Ansammlung von Motoren zu verhindern. Einige Benzinhersteller (z. B. Shell) geben möglicherweise mehr Waschmittel in ihr Benzin, aber es gibt keine konkreten Daten, die belegen, dass dies die Reinigung Ihres Motors erleichtert. Wenn Sie jedoch jemals ein Problem mit dem Motoraufbau feststellen, können Sie laut HowStuffWorks genauso einfach Waschmittel in einem Autohaus oder an einer Tankstelle kaufen und selbst in den Tank füllen.

Am Ende ist die Antwort also ganz einfach: Lesen Sie die Bedienungsanleitung. Sie werden vielleicht überrascht sein, was Sie finden, selbst wenn Sie ein Luxusauto haben - wenn es als empfohlen gilt, können Sie nach Belieben eine Steigung herunterschalten, und wenn es als erforderlich gilt, sollten Sie sich wahrscheinlich an die erforderliche Steigung halten. Weitere Informationen zu den Vorteilen von Benzin mit hoher Oktanzahl und den diesbezüglichen Gesetzen finden Sie im Kurzinformationsblatt der Federal Trade Commission.

Mit freundlichen Grüßen,

Goldavelez.com