nützliche Artikel

So zeichnen Sie Anrufe über Skype auf

Skype hat diese Woche bekannt gegeben, dass es seinem Video-Chat-Dienst eine Cloud-basierte Aufzeichnungsfunktion hinzugefügt hat, auf die Sie jetzt mit fast jeder Skype-Version zugreifen können, außer mit der Windows 10-Version. Laut dem Skype-Blog wird es "in den kommenden Wochen" die Funktion zur Aufzeichnung von Anrufen erhalten.

Um einen Anruf aufzuzeichnen, drücken Sie einfach das Plus-Symbol (+) in der linken unteren Ecke eines Skype-Anrufs und wählen Sie „Aufzeichnung starten“. Jeder Teilnehmer des Anrufs wird gewarnt, dass Sie die Aufzeichnungsfunktion aktiviert haben, mit der der Ton aufgezeichnet wird sowie alle Videos (oder freigegebenen Bildschirme) während des Anrufs. Wenn Sie mit der Aufnahme fertig sind, legen Sie entweder auf oder kehren Sie zum selben Ort zurück und wählen Sie die Option „Aufnahme beenden“.

Sobald Ihre Aufzeichnung beendet ist, sendet Skype die Aufzeichnung an alle Teilnehmer des Anrufs, um sie anzuzeigen, herunterzuladen oder direkt für andere Skype-Benutzer freizugeben. Außerdem wird die Aufzeichnung 30 Tage lang in der Cloud gespeichert. Die Aufnahme sieht ein wenig anders aus als der Anruf selbst, da Skype einen Großteil der Benutzeroberfläche entfernt und die Aufnahmen nebeneinander oder in Formation platziert, um ein angenehmeres Seherlebnis zu erzielen.

Um Ihre neue Aufnahme auf einem Desktop oder Laptop zu speichern, klicken Sie auf die Auslassungspunkte neben der Aufnahme und wählen Sie "Speichern unter". Außerdem wird eine Option zum "Weiterleiten" der Aufnahme angezeigt, bei der es sich um die in Skype integrierte Freigabefunktion handelt.

Um es auf iOS oder Android herunterzuladen, berühren und halten Sie die Aufzeichnung und wählen Sie „Speichern“. Wie zuvor können Sie die Aufzeichnung über dasselbe Menü auch an andere Skype-Benutzer weiterleiten.

Als jemand, der im Allgemeinen Skype zum Aufzeichnen von Interviews verwendet, fühlt sich der Service durch einen in Skype integrierten Rekorder eher wie ein Komplettpaket an. Zuvor brauchten Sie eine Drittanbieter-App, um Anrufe in Skype aufzuzeichnen, und einige dieser Anwendungen könnten problematisch werden - insbesondere beim Umgang mit Videos. Egal, ob Sie nur Spaß haben, Notizen machen oder einen Podcast aufnehmen (denn wer möchte mit jemandem sprechen, ohne ihn zu sehen?), Die neuen Aufnahmefunktionen von Skype konnten nicht schnell genug verfügbar sein.