nützliche Artikel

So wird Waze zur ultimativen Navigations-App

Waze war lange Zeit eine unserer beliebtesten Navigations-Apps, und obwohl Google bereits 2013 Waze gekauft hat, existieren beide noch nebeneinander. Google Maps ist großartig, aber mit den richtigen Anpassungen kann Waze großartig sein - besonders in Städten mit viel Verkehr.

Da Google Maps um weitere Funktionen erweitert, wird die Unterscheidung immer schwieriger. Beim Autofahren (Waze ist für andere Transportmittel in keiner Weise nützlich) ist Waze in der Regel besser in der Lage, im laufenden Betrieb umzuleiten, Sie auf die Polizei und verschiedene Vorfälle aufmerksam zu machen und sich mehr auf die Erfahrung zu konzentrieren, Sie zu Ihrem Ziel zu bringen Ziel schneller. Es dreht sich alles um die kleinen Funktionen, wie etwa die Stauabschätzungen von Waze und Informationen zur Straßensperrung.

Persönlich fand ich Waze erst dann nützlich, wenn ich in Seattle und Los Angeles lebte. Die sozialen Merkmale und das verrückte Umleiten sind in großen Städten mit Überlastungsproblemen sinnvoll. Aber nach dem Auspacken ist Waze immer noch etwas rätselhaft zu bedienen. Sie müssen in die Einstellungen graben, um es wirklich scheinen zu lassen.

Passen Sie an, wie Waze Ihre Route auswählt

Die Leute beschweren sich oft, dass Waze Sie auf verrückte Nebenstraßenrouten schickt, nur um 30 Sekunden von Ihrer Fahrt zu sparen. Sie können dies jedoch irgendwie ändern. Gehen Sie zu Einstellungen> Navigation> Routing-Stile und wählen Sie die Option "Kürzeste". Dies zwingt Waze, die kürzeste Entfernung zwischen zwei Punkten zu finden, anstatt die schnellste. Nach meiner Erfahrung wird Waze Sie immer noch um schlechten Verkehr oder andere Staus herumführen, es funktioniert einfach nicht so schwer, dies zu tun. Sie können auch jederzeit andere Routenoptionen überprüfen, indem Sie nach der Eingabe der Adresse auf die Schaltfläche Routen tippen (was Sie übrigens immer tun sollten, um eine blöde Linkskurve zu vermeiden, bei der Sie stecken bleiben).

Während Sie sich in den Navigationsoptionen befinden, sollten Sie sicherstellen, dass Ihnen gefällt, wie Waze Sie auf mautpflichtigen Straßen, Autobahnen und unbefestigten Straßen weiterleitet.

Bereinigen Sie die Karte

Waze ist eine soziale App, und ein Teil davon bedeutet, dass Menschen alle Arten von Unfällen, Polizeistationen und andere ähnliche Arten von Vorfällen melden können. Das kann großartig sein, aber es ist auch ziemlich überwältigend, wenn all diese kleinen Symbole auf der Karte auftauchen, während Sie fahren. Vielleicht möchten Sie die Einstellungen aufrufen, um die Anzeige auf der Karte anzupassen. Gehen Sie zu Einstellungen> Anzeigeeinstellungen> Auf Karte anzeigen und deaktivieren Sie dann alles, was Sie nicht interessiert. Dadurch werden die visuellen Elemente aufgeräumt, sodass Sie leichter erkennen können, was gerade passiert.

Richten Sie Ihre Gaseinstellungen ein

Eine der besten kleinen Funktionen von Waze sind die Tankstellen- und Preisinformationen. Gehen Sie zu Einstellungen> Tankstellen & Preise und Sie können anpassen, wie Waze Ihnen Tankstellen in der Nähe anzeigt, wenn Sie danach suchen. Sie können Ihre bevorzugte Kraftstoffart, bestimmte Tankstellen und die Sortierung der Informationen (nach Preis, Entfernung oder Marke) bei der Suche festlegen. Es scheint ein Nebeneffekt zu sein, aber es ist wirklich schön, wenn Sie in einem kondensierten Gebiet mit stark schwankenden Gaspreisen leben.

Verwenden Sie die Option "ETA senden"

Wenn Sie Waze verwenden, besteht eine gute Chance, dass Sie in einer Stadt leben, die unter einer starken Verkehrsüberlastung leidet. Das bedeutet, dass es ziemlich schwierig ist, pünktlich zu sein. Ich war noch nie ein Fan von gruseligen Apps zum Aufspüren von Freunden wie Find My Friends von Apple, aber ich verwende Wazes "Send ETA" -Funktion, wenn ich auf längeren Strecken unterwegs bin oder auf Flughäfen unterwegs bin. Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf die Uhrzeit und dann auf die Schaltfläche „ETA senden“. Sie können dann Ihre Standortinformationen und die ETA an einen Freund senden, sofern Waze installiert ist. Auf diese Weise werden sie wissen, wann Sie auf den Verkehr stoßen oder was auch immer, so dass Sie ihnen keine SMS schicken müssen, damit sie wissen, dass Sie zu spät sind.

Schalten Sie es aus, wenn Sie es nicht verwenden

Waze mag es unausstehlich, ständig Ihre Standortinformationen zu verfolgen. Im besten Fall handelt es sich um eine Batterieentladung und im schlimmsten Fall um ein Datenschutzproblem. Zum Glück hat Waze einen Ein- / Ausschalter. Tippen Sie einfach links unten auf das Waze-Symbol und anschließend auf das Energiesymbol. Waze wechselt in den Ruhemodus, in dem weder der Akku noch die Verkehrsdaten verwendet werden.